Chrästeirach


Chrästeirach
Dreifaltigkeitskirche von Hrastovlje

Hrastovlje (italienisch Cristoglie, deutsch veraltet Chrästeirach) ist ein Dorf 14 km nordöstlich von Koper in Slowenien im Flusstal der Rižana. Es hat 143 Einwohner. Der Ort lebt hauptsächlich von der Landwirtschaft, vom Weinanbau (Moscato) und vom Tourismus.

Dreifaltigkeitskirche

Berühmt ist der Ort für die romanische Dreifaltigkeitskirche, die auf einer Anhöhe unweit des Dorfkerns errichtet wurde. Sie wurde im 12. und 13. Jahrhundert errichtet. Im 16. Jahrhundert wurde sie mit einer Wehrmauer als Schutz gegen Türken und Uskoken umgeben.

Der Totentanz von Hrastovlje

Das Innere der Kirche ist mit mittelalterlichen Bauernfresken ausgemalt, die 1961 entdeckt und freigelegt wurden. Sie zeigen Szenen aus dem Alten Testament (Schöpfungsgeschichte) und Darstellungen aus dem Leben Jesu. Daneben werden die Heiligen Drei Könige, weitere Heilige und örtliche Honoratioren dargestellt. Bekannt ist die Kirche vor allem für ihr Totentanz-Fresko des istrischen Malers Johannes aus Kastav (1490). Unter ihm befindet sich eine Inschrift in glagolitischer Schrift.

Weblinks

45.510813.90047Koordinaten: 45° 31′ N, 13° 54′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • List of German exonyms for places in Slovenia — This is a list of German language exonyms for places located in Slovenia. Those names are mostly of a historic value.* Ajdovščina Haidenschaft * Apače Abstall * Artiče Artitsch bei Rann * Begunje pri Cerknici Vigaun bei Zirknitz * Begunje pri… …   Wikipedia

  • Hrastovlje — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Bezeichnungen slowenischer Orte — Gegenüberstellung slowenischer und historischer deutscher Ortsnamen von Orten in Slowenien. Städte und Dörfer Flüsse Regionen Städte und Dörfer Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.