Christopher Samba


Christopher Samba



Christopher Samba
Spielerinformationen
Voller Name Christopher Veijeany Samba
Geburtstag 28. März 1984
Geburtsort CréteilFrankreich
Größe 193 cm
Position Innenverteidiger
Vereine in der Jugend

bis 2001
2001–2002
FC Issy-les-Moulineaux
FC Rouen
CS Sedan
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002–2003
2003–2004
2005–2007
2005–2007
2007–
CS Sedan B
CS Sedan
Hertha BSC II
Hertha BSC
Blackburn Rovers
26 0(0)
3 0(0)
30 0(4)
20 0(0)
115 (10)
Nationalmannschaft2
2004– Republik Kongo[1] 20 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. August 2010
2 Stand: 31. August 2010

Christopher Veijeany Samba (* 28. März 1984 in Créteil) ist ein in Frankreich geborener kongolesischer Fußballspieler. Der groß gewachsene Innenverteidiger spielt nach ersten Profistationen in Sedan und Berlin seit Januar 2007 für die Blackburn Rovers in der englischen Premier League .

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Verein

Über die französischen Vereine FC Rouen und CS Sedan kam der 1,93 m große Abwehrspieler Anfang 2005 zu Hertha BSC. Sein erstes Bundesligaspiel bestritt Samba am 27. August 2005 in München. Im Januar 2007 absolvierte er ein Probetraining beim englischen Premier-League-Klub Blackburn Rovers, zu dem er kurz darauf wechselte. Die Ablösesumme soll sich auf 400.000 Pfund belaufen haben. Bereits im Oktober 2007 verlängerte Samba, der bei den Blackburn Rovers Stammspieler ist und zumeist mit Ryan Nelsen die Innenverteidigung bildete, seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bis 2012 – der Kontrakt wurde im November 2009 noch einmal erneuert und trägt nun eine Laufzeit bis zum Ende der Saison 2013/14.

Nationalmannschaft

Samba ist seit 2004 Nationalspieler der Republik Kongo.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. „Christopher Samba“ (Playerhistory.com)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christopher Samba — Personal information Full name Veijeany Christopher Samba[1] Date of birth …   Wikipedia

  • Christopher Samba — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Christopher Samba — Nombre Veijeany Christopher Samba Nacimiento 28 de marzo de 1984 (27 años) Créteil, Francia Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Christopher Veijeany Samba — Christopher Samba Spielerinformationen Voller Name Christopher Veijeany Samba Geburtstag 28. März 1984 Geburtsort Créteil, Frankreich Position Innenverteidiger Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • SAMBA — bezeichnet: Samba (Tanz), einen Tanz Samba (Musik), eine musikalische Stilrichtung Samba (Software) und Samba TNG, freie Softwareentwicklungen, die typische Windows Serverfunktionen unter Unix zur Verfügung stellen Samba (Band), eine deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Samba (disambiguation) — Samba may have one of the following meanings: NOTOC Culture*Samba, a genre of Afro Brazilian music * Samba (film), a 2004 Telugu language Indian film * Samba (book), a non fiction book about favela life and samba music by Alma Guillermoprieto… …   Wikipedia

  • Samba — bezeichnet: Samba (Tanz), einen Tanz Samba (Musik), eine musikalische Stilrichtung Samba (Software) und Samba TNG, freie Softwareentwicklungen, die typische Windows Serverfunktionen unter Unix zur Verfügung stellen Samba (Band), eine deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • A Samba for Sherlock — O Xangô de Baker Street Brazil poster Directed by Miguel Faria, Jr. Produced by …   Wikipedia

  • Expatriation de footballeurs français depuis l'arrêt Bosman — Liste de footballeurs français expatriés depuis l arrêt Bosman La liste de footballeurs français expatriés depuis l arrêt Bosman concerne les footballeurs français expatriés depuis la saison 1996 1997 dans les 1ères divisions des quatre grands… …   Wikipédia en Français

  • Les Français de l'étranger depuis l'Arrêt Bosman — Liste de footballeurs français expatriés depuis l arrêt Bosman La liste de footballeurs français expatriés depuis l arrêt Bosman concerne les footballeurs français expatriés depuis la saison 1996 1997 dans les 1ères divisions des quatre grands… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.