Christoph Lindert


Christoph Lindert

Christoph Lindert (* 10. Juli 1938 in Dortmund; † 28. August 2005 in München) war ein deutscher Schauspieler und Hörbuchsprecher.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Lindert besuchte die Otto-Falckenberg-Schule in München. Seine Engagements führten ihn an die Münchner Kammerspiele, das Ateliertheater in Bern, das Theater am Dom in Köln und an das Burgtheater in Wien.[1]

Seit Mitte der 1970er Jahre war Lindert regelmäßig als Darsteller in bekannten Fernsehserien zu sehen, darunter Tatort, Der Alte, Ein Fall für zwei, SOKO 5113, Wolffs Revier und Alarm für Cobra 11. 1979 wirkte er in dem preisgekrönten Spielfilm Fleisch von Rainer Erler mit.

In Hörbuchproduktionen sprach Christoph Lindert die Commissario Brunetti-Reihe der Autorin Donna Leon sowie Werke von Friedrich Ani, Edgar Allan Poe, Alexandre Dumas, Jonathan Swift, Mark Twain und Anna Seghers. [2] [3]

Als Synchronsprecher lieh er unter anderem Giuliano Gemma (in Tenebrae) und Malcolm McDowell (in Flucht in die Zukunft) seine Stimme. [4]

Christoph Lindert war 33 Jahre mit der Schauspielerin Ute Mora bis zu deren Tod im September 2003 verheiratet. Er selbst wurde am 28. August 2005 tot in seiner Wohnung aufgefunden. Die Todesursache ist laut Polizeisprecher Dieter Gröbner Suizid, was aus zwei Abschiedsbriefen des Verstorbenen hervorgeht.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Nachruf in der netzeitung.de
  2. Hörbücher von Christoph Lindert bei audible.de
  3. Hörbücher von Christoph Lindert bei sprechendebuecher.de
  4. Christoph Lindert in der synchrondatenbank.de

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lindert — ist ein Familienname Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Verbreitung 3 Bekannte Namensträger 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Ute Mora-Lindert — Knut Hinz und Ute Mora („Hajo und Berta Scholz“) beim Tag der offenen Tür der Lindenstraße 1997 in Köln Bocklemünd Ute Mora Lindert (* 12. August 1945 in Wuppertal; † 3. September 2003 in München) war eine deutsche Schauspielerin. Zunächst spi …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lin — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ute Mora — Knut Hinz und Ute Mora („Hajo und Berta Scholz“) beim Tag der offenen Tür der Lindenstraße 1997 in Köln Bocklemünd Ute Mora Lindert, geborene Mora (* 12. August 1945 in Wuppertal; † 3. September 2003 in München) war eine deutsche Schauspielerin.… …   Deutsch Wikipedia

  • Dortmunder Persönlichkeiten — Inhaltsverzeichnis 1 Söhne und Töchter der Stadt 1.1 Politik 1.2 Wirtschaft und Industrie 1.3 Kultur 1.4 Sport 1.5 Sonstige …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Dortmund — Inhaltsverzeichnis 1 Söhne und Töchter der Stadt 1.1 Politik 1.2 Wirtschaft und Industrie 1.3 Kultur 1.4 Sport 1.5 Sonstige …   Deutsch Wikipedia

  • Al Shamshoon — Seriendaten Deutscher Titel: Die Simpsons Originaltitel: The Simpsons Produktionsland: USA …   Deutsch Wikipedia

  • D'oh — Seriendaten Deutscher Titel: Die Simpsons Originaltitel: The Simpsons Produktionsland: USA …   Deutsch Wikipedia

  • Die Simpsons Bibliothek der Weisheiten — Seriendaten Deutscher Titel: Die Simpsons Originaltitel: The Simpsons Produktionsland: USA …   Deutsch Wikipedia

  • Duff-Bier — Seriendaten Deutscher Titel: Die Simpsons Originaltitel: The Simpsons Produktionsland: USA …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.