Thomas Wingfield Grimes


Thomas Wingfield Grimes

Thomas Wingfield Grimes (* 18. Dezember 1844 in Columbus, Georgia; † 28. Oktober 1905 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1887 und 1891 vertrat er den Bundesstaat Georgia im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Thomas Grimes besuchte in seiner Jugend private Schulen und studierte danach bis 1863 an der University of Georgia in Athens. Nach einem Jurastudium und seiner Zulassung als Rechtsanwalt begann er in Columbus in seinem neuen Beruf zu arbeiten. Während des Bürgerkrieges diente er 18 Monate lang im Heer der Konföderation. Politisch war Grimes Mitglied der Demokratischen Partei. Zwischen 1868 und 1876 saß er mehrfach als Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Georgia. Von 1878 bis 1879 gehörte er dem Staatssenat an. 1880 war Grimes Delegierter zur Democratic National Convention in Cincinnati, auf der Winfield Scott Hancock als Präsidentschaftskandidat nominiert wurde. Seit diesem Jahr arbeitete er außerdem als Staatsanwalt im Gerichtsbezirk von Chattahoochee.

Bei den Kongresswahlen des Jahres 1886 wurde Grimes im vierten Wahlbezirk von Georgia in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 4. März 1887 die Nachfolge von Henry R. Harris antrat. Nach einer Wiederwahl im Jahr 1888 konnte er bis zum 3. März 1891 zwei Legislaturperioden im Kongress absolvieren. Im Vorfeld der Wahlen des Jahres 1890 wurde er von seiner Partei nicht mehr für eine weitere Legislaturperiode nominiert.

Nach seinem Ausscheiden aus dem US-Repräsentantenhaus zog sich Thomas Grimes aus der Politik zurück. In den folgenden Jahren arbeitete er wieder als Anwalt. Er starb am 28. Oktober 1905 in seiner Heimatstadt Columbus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thomas Wingfield Grimes — (December 18, 1844 ndash; October 28, 1905) was an American politician and lawyer.Grimes was born in Columbus, Georgia. After earning his Bachelor of Arts degree from the University of Georgia in Athens in 1863, Grimes studied law and became a… …   Wikipedia

  • Grimes — steht für: Personen: Ashley Grimes (* 1957), irischer Fußballspieler Burleigh Grimes (1893–1985), US amerikanischer Baseballspieler Henry Grimes (* 1935), US amerikanischer Kontrabassist James W. Grimes (1816–1872), US amerikanischer Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des US-Repräsentantenhauses aus Georgia — Jack Kingston, derzeitiger Vertreter des ersten Kongresswahlbezirks von Georgia …   Deutsch Wikipedia

  • Charles L. Moses — Charles Leavell Moses (* 2. Mai 1856 bei Turin, Coweta County, Georgia; † 10. Oktober 1910 in Atlanta, Georgia) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1891 und 1897 vertrat er den Bundesstaat Georgia im US Repräsentantenhaus …   Deutsch Wikipedia

  • performing arts — arts or skills that require public performance, as acting, singing, or dancing. [1945 50] * * * ▪ 2009 Introduction Music Classical.       The last vestiges of the Cold War seemed to thaw for a moment on Feb. 26, 2008, when the unfamiliar strains …   Universalium

  • List of World War II topics (U) — # U 571 (film) # U A # U boat Front Clasp # U boat War Badge # U Boote westwärts # U Man # U.S. British Staff Conference (ABC 1) # U.S. 20th Air Base Group # U.S. 5th Interceptor Command # U.S. Army Forces Far East # U.S. Army Forces in the… …   Wikipedia

  • List of schools in Yorkshire and the Humber — The following is a partial list of currently operating schools in the Yorkshire and the Humber region of England. You may also find of use to find a particular school. See also the List of the oldest schools in the United Kingdom.Listed by local… …   Wikipedia

  • Cold Harbor Confederate order of battle — The following Confederate States Army units and commanders fought in the Battle of Cold Harbor of the American Civil War. The Union order of battle is listed separately. Contents 1 Abbreviations used 1.1 Military Rank 2 Army of Northern Virginia …   Wikipedia

  • 2011 en littérature — Années : 2008 2009 2010  2011  2012 2013 2014 Décennies : 1980 1990 2000  2010  2020 2030 2040 Siècles : XXe siècle  XXIe sièc …   Wikipédia en Français

  • Films tournés à Almería — Liste de films tournés à Almería La province d Almería a été fréquemment utilisée pour le tournage de films, en particulier dans les parcs naturels du désert de Tabernas et de Cabo de Gata. Sommaire 1 Années 1940 2 Années 1950 3 Années 1960 …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.