Thomas G. Alvord


Thomas G. Alvord
Thomas Gold Alvord (1894)

Thomas Gold Alvord (* 20. Dezember 1810 in Onondaga, Onondaga County, New York; † 26. Oktober 1897 in Syracuse, Onondaga County, New York) war ein US-amerikanischer Rechtsanwalt, Händler und Politiker. Infolge seines politischen Wirkens wurde er als "Old Salt" bekannt.

Werdegang

Seine Familie zog 1813 nach Lansingburgh (New York). Er graduierte 1828 am Yale College. Danach studierte er Jura mit den späteren US-Abgeordneten Thomas A. Tomlinson und George A. Simmons in Keeseville (New York), bekam 1832 seine Zulassung als Anwalt und fing dann in Salina (New York) an zu praktizieren. Er war 1846 als Baumholzhändler tätig.

Alvord begann seine politische Laufbahn als ein Demokrat, wechselte dann 1848 mit Samuel J. Tilden zu der Free Soil Party und wurde dann 1858 wieder als Demokrat in die New York State Assembly gewählt. Nach dem Zwischenfall bei Fort Sumter 1861 wurde er ein Unionsdemokrat und hatte den Vorsitz bei der Union Convention in Syracuse. Er wurde für Assembly nominiert, von den Republikanern bestätigt und ohne Gegenkandidaten gewählt. Für die Amtszeit von 1864 wurde er als Republikaner gewählt und blieb ab da ein Mitglied dieser Partei.

Er vertrat den Onondaga County in der New York State Assembly von 1844 bis 1853, 1858, 1861, 1864, von 1870 bis 1872 und noch einmal von 1875 bis 1882. Während dieser Zeit bekleidete er 1858, 1864 und 1879 den Posten als Speaker. Zwischen 1865 und 1866 hatte er das Amt des Vizegouverneurs von New York inne. Dann war er in den Jahren 1867 und 1894 als Delegierter bei der verfassungsgebenden Versammlung von New York tätig, wo er beide Male zum Vizepräsidenten gewählt wurde.

Er verstarb 1897 in Syracuse und wurde dort auf dem Oakwood Cemetery beigesetzt.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thomas G. Alvord — Thomas Gold Alvord (December 20, 1810 Onondaga, Onondaga County, New York October 26, 1897 Syracuse, Onondaga County, New York) was an American lawyer, merchant and politician. Throughout his political career he was known as Old Salt LifeIn 1813 …   Wikipedia

  • Alvord — ist der Name mehrerer Orte in den Vereinigten Staaten: Alvord (Iowa) Alvord (Texas) Alvord (West Virginia) Personen: Benjamin Alvord (Mathematiker) (1813–1884), US amerikanischer Mathematiker und Botaniker Benjamin Alvord, Jr. (1860–1927), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas W. Wallace — (* 24. Januar 1900; † 17. Juni 1943 in Schenectady, New York) war ein US amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Republikanische Partei). Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Politische Folgen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas F. Conway — Thomas Franklin Conway (* 4. Mai 1862 in Chesterfield, Essex County, New York; † 1946) war ein US amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Demokratische Partei). Er war der Sohn von John Conway und Mary (Collins) Conway. Werdegang Thomas… …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Henry Selby — Infobox Officeholder name = Thomas Henry Selby caption = order = 13th office = Mayor of San Francisco term start = December 6, 1869 term end = December 3, 1871 deputy = predecessor = Frank McCoppin successor = William Alvord birth date = birth… …   Wikipedia

  • William Alvord — Infobox Officeholder name = William Alvord caption = order = 14th office = Mayor of San Francisco term start = December 4, 1871 term end = November 30, 1873 deputy = predecessor = Thomas Henry Selby successor = James Otis birth date = birth… …   Wikipedia

  • DeWitt Clinton Littlejohn — Born February 7, 1818(1818 02 07) …   Wikipedia

  • New York state election, 1864 — Elections in New York Federal offices Presidential elections 1996 · 2000 · 2004  …   Wikipedia

  • List of Governors of New York — The Governor of New York is the head of the executive branch of New York s government and the commander in chief of the state s military forces.[1] The governor has a duty to enforce state laws, to convene the New York legislature,[1] the power… …   Wikipedia

  • David R. Floyd-Jones — David Richard Floyd Jones (April 6, 1813 – January 8, 1871) was an American lawyer and politician. Life A descendant of an old Long Island family, he was born at the family mansion on the Fort Neck estate in South Oyster Bay, New York (then… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.