Silvretta (Begriffsklärung)


Silvretta (Begriffsklärung)

Silvretta steht für:

  • Silvretta, eine Gebirgsgruppe der Ostalpen
  • Silvrettatal, ein Hochtal im Quellgebiet des Landquart
  • (1317) Silvretta, ein Asteroid des Hauptgürtels
  • Silvretta (Motorschiff), am Silvretta-Stausee, Europas höchster Linienverkehr
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klostertal (Begriffsklärung) — Klostertal steht für: eine Region in Österreich, siehe Klostertal ein Nebental des Vermunt im Silvrettagebiet, siehe Klostertal (Silvretta) eine Sehenswürdigkeit in der Türkei, siehe Klostertal von Güzelyurt einen Streckenabschnitt der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalkhochalpen — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Begriffe Nördliche Kalkalpen und Nordalpen werden als… …   Deutsch Wikipedia

  • Nordalpen — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Begriffe Nördliche Kalkalpen und Nordalpen werden als… …   Deutsch Wikipedia

  • Hohes Rad — ist der Name von: Hohes Rad (Silvretta), 2934 m, Gipfel an der Bielhöhe Tirol/Vorarlberg Hohes Rad (Riesengebirge), 1509 m, Berg im Riesengebirge (Tschechien/Polen) Siehe auch: Hohenrad Hochrad …   Deutsch Wikipedia

  • Seehorn — ist die Bezeichnung für einige Gipfel in den Alpen Großes Seehorn (3.121 m ü. A.) und Chlein Seehorn (3 032 m ü. M.), in der Silvretta Seehorn (Splügenpass) (2 762 m ü. M.), in den Oberhalbsteiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Weisshorn — ist der Name folgender Berge in der Schweiz: Weisshorn (Wallis) im Wallis Weisshorn (Arosa) in Graubünden Parpaner Weisshorn in Graubünden Weisshorn (Lenk) (2 948 m ü. M.) im Kanton Bern südlich von Lenk im Simmental Flüela… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.