Yağmur Sarıgül


Yağmur Sarıgül
Yağmur Sarıgül (2006)

Yağmur Sarıgül (* 26. August 1979 in Antalya) ist ein türkischer Musiker. Er ist Gitarrist und Songwriter der Band maNga.

Leben

Sarıgül wurde am 26. August 1979 in Antalya geboren. Mit 3 Jahren zog er mit seiner Familie nach Ankara. Sein musikalisches Talent wurde früh in seiner Kindheit entdeckt. Beide seiner Eltern sind Amateurmusiker - sein Vater spielte Ney und seine Mutter Oud. Er selbst begann klassische und türkische Folkmusik zu hören. Mit 10 Jahren lernte er an der Hacettepe-Universität Pianospielen, dann studierte er Violine an der Bilkent-Universität. Dann begann er Gitarre zu spielen. Zu dieser Zeit studierte er in der Ankara Anatolian Arts High School. Später studierte er an der Gazi-Universität. 2001 spielte er - bevor er die Band maNga gründete - bei den Rockbands Laterna und 6/8. Er wurde 2002 zum besten Musiker beim Sing Your Song-Contest, wo maNga Zweiter wurde, nominiert.[1] Auf Konzerten spielte Sarıgül früher auf einer Washburn (7-Saiter-Gitarre) und mit einer Ibanez K7 (7-Saiter-Gitarre). 2007 schloss er einen Vertrag mit der Gitarrenfirma "Cort" ab und ist seitdem offizieller Cort-Gitarrist. Er spielt mittlerweile eine Cort Turkish Edition, eine Cort Viva-7 und eine Gibson Gothic Explorer (7-Saiter).

Songwriting

Sarıgül schreibt die Texte und die Musik der Band. Auf dem Debütalbum schrieb er die Musik und Texte zu 8 Songs (Açılış, Kal Yanımda, Yalan, Libido, Yalan 2, maNgara, Kapanış und Kandırma Kendini). Bei den Songs Bitti Rüya, Dursun Zaman, İtildik, Kapkaç und Sakın Bana Söyleme wurde er von Sänger Ferman Akgül, Özgür Can Öney und Haluk Kurosman unterstützt. Er coverte die Songs İz Bırakanlar Unutulmaz von Vega, sowie Raptiye Rap Rap von Cem Karaca. Die Songs zum 2009 erschienenen Album Şehr-i Hüzün wurden ebenfalls von Sarıgül und Ferman Akgül geschrieben.

Einzelnachweise

  1. MANGA burada, devamı yolda... - Tempo Magazine

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Yağmur Sarıgül — Infobox Celebrity name = Yağmur Sarıgül caption = Yağmur Sarıgül in the Parliament of Hungary; August 2006 birth date = birth date|1979|8|26|df=y birth place = Antalya death date = death place = occupation = songwriter, musician salary = networth …   Wikipedia

  • Yağmur — ist ein türkischer weiblicher und männlicher Vorname mit der Bedeutung Regen.[1] Der Name kommt häufiger als weiblicher Vorname vor.[2] Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 Männlicher Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Manga (band) — This article is about the Turkish band. For other uses, see Manga (disambiguation). maNga maNga in Oslo Background information Origin …   Wikipedia

  • MaNga — Основная информация …   Википедия

  • Сарыгюль, Ямур — Ямур Сарыгюль Yağmur Sarıgül Основная информация Дата рождения 26 августа 1979 …   Википедия

  • maNga (Album) — maNga Studioalbum von maNga Veröffentlichung 2004 Label Sony Music/GRGDN …   Deutsch Wikipedia

  • maNga — Pour les articles homonymes, voir Manga (homonymie). MaNga maNga sur scène au …   Wikipédia en Français

  • Şehr-i Hüzün — Studioalbum von maNga Veröffentlichung 2009 Label Sony Music/GRGDN …   Deutsch Wikipedia

  • maNga — Para otros usos de este término, véase Manga (desambiguación). maNga MaNga en Oslo, Noruega. Datos generales …   Wikipedia Español

  • MaNga — maNga, 13. August 2006, Budapest maNga ist eine bekannte türkische Rockband. Bei ihrer Musik handelt es sich hauptsächlich um eine Verschmelzung von alternativem Metal und Hip Hop mit einem Hauch anatolischer Melodien. Der starke… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.