Sagdidae


Sagdidae
Sagdidae
Sagda epistylioides

Sagda epistylioides

Systematik
Unterklasse: Orthogastropoda
Überordnung: Heterobranchia
Ordnung: Lungenschnecken (Pulmonata)
Unterordnung: Landlungenschnecken (Stylommatophora)
Überfamilie: Sagdoidea
Familie: Sagdidae
Wissenschaftlicher Name der Überfamilie
Sagdoidea
Pilsbry, 1894
Wissenschaftlicher Name der Familie
Sagdidae
Pilsbry, 1894

Die Sagdidae sind eine Familie der Schnecken aus der Unterordnung der Landlungenschnecken (Stylommatophora). Es ist die einzige Familie der Überfamilie Sagdoidea Pilsbry, 1894. Die knapp 80 Arten sind geographisch, mit wenigen Ausnahmen auf die Karibischen Inseln beschränkt.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Gehäuse sind abgeflacht-konisch, kugelig bis stark abgeflacht und linsenförmig. Einige Formen besitzen Gehäuse mit sehr dünnen Schalen und die Tendenz zur Reduktion der Gehäuse. Die Mündungsränder sind meist einfach, nur selten geringfügig umgeschlagen oder etwas verdickt. Die Gehäuse sind meist spärlich ornamentiert. Die Kiefer sind aulacognath, d.h. annähernd glatt mit einigen Gruben. Im zwittrigen Genitalapparat setzen am Penis ein oder mehrere Anhänge an. Ein Epiphallus ist vorhanden, es sind z.T. mehrere Flagella ausgebildet. Der Stiel der Spermathek ist relativ lang.

Geographische Verbreitung und Lebensweise

Die Familie bzw. Überfamilie ist auf den karibischen Inseln beheimatet. Eine Gattung kommt auch im nördlichen Südamerika vor. Schileyko (1998) hält es aber für möglich, dass die Gattung Xenodiscula Pilsbry, 1919 nicht zu den Sagdidae, sondern zur Überfamilie Zonitoidea gehört. Weitere Gattungen mit wenigen Arten kommen auch im südlichen Florida und ev. in Mittelamerika vor. Es handelt sich ausschließlich um Pflanzenfresser, die überwiegend am Boden leben.

Systematik

Die Überfamilie Sagdoidea enthält nach der Systematik von Bouchet & Rocroi (2005) nur eine einzige, die namengebende Familie Sagdidae mit vier Unterfamilien. Schileyko (1998) scheidet hierarchisch oberfalb der Überfamilie noch eine monotypische Teilunterordnung ("infraorder") Sagdoinei Schileyko & Starobogatov, 1988 aus.

  • Überfamilie Sagdoidea Pilsbry, 1894
    • Familie Sagdidae Pilsbry, 1894
      • Unterfamilie Sagdinae Pilsbry, 1894
        • Gattung Hyalosagda Martens in Albers, 1860
        • Gattung Stauroglypta Baker, 1935
        • Gattung Meiophysema Baker, 1935
        • Gattung Proserpinula Martens in Albers, 1860
        • Gattung Volvidens Henderson, 1914
        • Gattung Xenodiscula Pilsbry, 1919
        • Gattung Corneosagda Muratov & Schileyko, 1998
        • Gattung Sagda Beck, 1937
        • Gattung Odontosagda Martens, 1860
        • Gattung Zaphysema Pilsbry, 1894
        • Gattung Aerotrochus Pilsbry, 1926
        • Gattung Microsagda Baker, 1935
        • Gattung Lacteoluna Pilsbry, 1926
        • Gattung Vilitas Pilsbry, 1926
        • Gattung Hojeda Baker, 1926
        • Gattung Strialuna Pilsbry, 1926
      • Unterfamilie Platysuccineinae Baker, 1940
        • Gattung Platysuccinea Ancey, 1881
      • Unterfamilie Aquebaninae Baker, 1940
        • Gattung Aquebana Pilsbry, 1926
        • Gattung Exsuavitas Baker, 1939
        • Gattung Itzamna Pilsbry, 1926
      • Unterfamilie Yunqueinae Baker, 1961
        • Gattung Yunquea Baker, 1940

Quellen

Literatur

  • Philippe Bouchet & Jean-Pierre Rocroi: Part 2. Working classification of the Gastropoda. Malacologia, 47: 239-283, Ann Arbor 2005 ISSN 0076-2997
  • Anatolij A. Schileyko: Treatise on Recent terrestrial pulmonate molluscs, Part 1. Achatinellidae, Amastridae, Orculidae, Strobilopsidae, Spelaeodiscidae, Valloniidae, Cochlicopidae, Pupillidae, Chondrinidae, Pyramidulidae. Ruthenica, Supplement 2(1): 1-127, Moskau 1998 ISSN 0136-0027

Weblinks

 Commons: Sagdidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sagdidae — Taxobox name = Sagdidae image caption = image width = 225px regnum = Animalia phylum = Mollusca classis = Gastropoda subclassis = superordo = ordo = Pulmonata subordo = Eupulmonata infraordo = Stylommatophora unranked familia = Sigmurethra… …   Wikipedia

  • Odontosagda blandii — Two views of a shell of Odontosagda blandii Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • Xenodiscula taintori —   Xenodiscula taintori Estado de conservación Datos insuficientes …   Wikipedia Español

  • Xenodiscula taintori — Taxobox name = Xenodiscula taintori status = DD | status system = IUCN2.3 regnum = Animalia phylum = Mollusca classis = Gastropoda ordo = Stylommatophora familia = Sagdidae genus = Xenodiscula species = X. taintori binomial = Xenodiscula taintori …   Wikipedia

  • Xenodiscula — Taxobox name = Xenodiscula regnum = Animalia phylum = Mollusca classis = Gastropoda ordo = Stylommatophora familia = Sagdidae genus = Xenodiscula Xenodiscula is a genus of gastropod in the Sagdidae family. It contains the following species: *… …   Wikipedia

  • Love dart — SEM image of lateral view of a love dart of the land snail Monachoides vicinus. The scale bar is 500 μm (0.5 mm) …   Wikipedia

  • Taxonomy of the Gastropoda (Bouchet & Rocroi, 2005) — The taxonomy of the Gastropoda as it was revised by Philippe Bouchet and Jean Pierre Rocroi is currently the most up to date overall system for classifying gastropod mollusks. (Gastropods are a taxonomic class of animals which consists of snails… …   Wikipedia

  • Enidae — Vielfraßschnecken Berg Vielfraßschnecke (Ena montana) Systematik Unterklasse: Orthogastropoda …   Deutsch Wikipedia

  • Landlungenschnecken — Hain Bänderschnecke (Cepaea nemoralis) Systematik Stamm: Weichtiere (Mollusca) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Lungenschnecke — Lungenschnecken Hain Bänderschnecke (Cepaea nemoralis) Systematik Stamm: Weichtiere (Mollusca) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.