Sad (Musiker)


Sad (Musiker)
Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Alben
Play
  CH 24 25.05.2008 (4 Wo.) [1]
Smalltalk
  CH 58 14.02.2010 (1 Wo.) [1]
Singles
Jede Rappe zellt (mit Adrian, Greis und Muriel)
  CH 46 03.01.2010 (1 Wo.) [1]

[1]

Sad (* 11. Februar 1977; bürgerlicher Name Sandro Durrer), auch SAD geschrieben, ist ein Schweizer Musikproduzent und Rapmusiker.

Sad produziert für diverse Schweizer Musiker wie Baze, Sektion Kuchikäschtli, Luut & Tüütli, Bandit, Seven, 6er Gascho, Gimma oder Wurzel 5. Er war bei den Stägehuus Sessions des Labels Otravez als einer der Hauptproduzenten beteiligt und veröffentlichte 2004 sein erstes Album Update, welches Remixes bekannter Mundart-Rap Lieder vereinigt. Im Jahre 2008 kam sein zweites Werk Play heraus auf dem er mit Musikern wie Chris Wicky, Philipp Fankhauser, Semantik und The Delilahs, aber auch mit altbekannten Rappern zusammenarbeitete. Sein drittes Album Smalltalk erschien am 29. Januar 2010.

Des Weiteren produzierte Sad grosse Teile der Alben Mis Leba isch so Scheisse und I gega d'Schwiiz von Gimma, Jugendstil von 6er Gascho sowie zahlreiche Instrumentals auf dem Album Ke Summer von Chlyklass.[2] Im Jahr 2008 gründete er mit Baldy Minder und Benedikt Wieland das Independent-Label EquipeMusic.[3]

Sad steht beim Label Nation Music unter Vertrag. Er lebt in Bern und hat drei Kinder.[4]

Inhaltsverzeichnis

Diskographie

Alben

  • 2004: Update - CH Hip-Hop Remixes
  • 2008: Play
  • 2010: Smalltalk

Singles

  • 2008: Play (Promo-Single)
  • 2010: Jede Rappe zellt (feat. Greis, Adrian & Muriel)

Videoclips zu von Sad produzierten Liedern

  • 2004 Schriis (Wurzel 5)
  • 2004: Sense (feat. Züri West & Greis)
  • 2004: Und überhaupt... (feat. Luut & Tüütli, DJ Link & DJ Ram-C)
  • 2004: Leider... (Baze)
  • 2006: Kuttifunk (Jürg Halter)
  • 2006: Für 1 hets immer no glangt (Breitbild)
  • 2006: Ha ke Bock (6er Gascho)
  • 2006: Ender weniger (Baze)
  • 2006: Vakuum (Modo)
  • 2007: Links, Rechts (Gimma)
  • 2007: Jugendstil (6er Gascho & B-Tight)
  • 2007: Nur 1 Tropfe / Une seule goutte (Greis)
  • 2008: Rain (feat. Stress & Seven)
  • 2008: Hey! (feat. Aman)
  • 2010: Jede Rappe zellt (feat. Greis, Adrian & Muriel)
  • 2010: My Way (feat. Gamebois & Manillio)[5]
  • 2010: Elefant (feat. Aman)

Weblinks

Offizielle Website

Einzelnachweise

  1. a b c d Sad in der Schweizer Hitparade
  2. Booklets der jeweiligen Alben
  3. Team Equipe Music
  4. Geburtsdatum und Kinder
  5. Von Sad produzierte Videoclips

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SAD — steht als Abkürzung für: Subacromiales Debridement Sammelauftragsdienst in der Schweiz Schmerz Angst Depression Schulamtsdirektor, ein Beamter der staatlichen Schulaufsicht im Höheren Dienst Landkreis Schwandorf als Kraftfahrzeugkennzeichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Novi Sad — Нови Сад Novi Sad Újvidék Nový Sad …   Deutsch Wikipedia

  • Greis (Musiker) — Chartplatzierungen Erklärung der Daten Alben[1] Eis …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Fischer (Musiker) — Peter Fischer (* 19. August 1966 in Hagen) ist ein deutscher Rock bzw. Fusion Gitarrist, Gitarrenlehrer, Autor, Produzent, Komponist und Dozent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Einflüsse und Stil 3 Equipment …   Deutsch Wikipedia

  • Metallica (Album) — Metallica Studioalbum von Metallica …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/San — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Rolling Stones — The Rolling Stones Gründung 1962 Genre Rock Website http://www.rollingstones.com …   Deutsch Wikipedia

  • Tony Chapman — The Rolling Stones Gründung 1962 Genre Rock Website http://www.rollingstones.com …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Muddy Waters — (1971) Muddy Waters (* 4. April 1913 in Rolling Fork, Mississippi; † 30. April 1983 in Westmont, Illinois; eigentlich McKinley Morganfield) war einer der einflussreichsten US amerikanischen Bluesmusiker. Das Rolling Stone Magazine setzt ihn auf… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.