Portland Aerial Tram


Portland Aerial Tram
Portland Aerial Tram Mt. Hood im Hintergrund
Portland Aerial Tram Seilbahnstütze

Die Portland Aerial Tram ist eine Luftseilbahn in Portland (Oregon), USA, die den südlich des Stadtzentrums gelegenen Stadtteil South Waterfront mit der Oregon Health and Science University verbindet, die auf dem oberhalb der Stadt gelegenen Marquam Hill ein größeres Universitäts- und Klinikviertel belegt und sich außerdem im South Waterfront District ausdehnt.

Die Portland Aerial Tram ist die zweite Luftseilbahn der USA (nach der Roosevelt Island Tramway in New York City), die neben diversen Standseilbahnen in den Vereinigten Staaten als urbane Seilbahn primär dem öffentlichen Personennahverkehr dient.

Sie wurde gemeinsam von der OHSU, der Stadt Portland und von Immoblilieneigentümern aus der South Waterfront finanziert, gehört der Stadt und wird von der OHSU betrieben. Sie dient in erster Linie dem Personal, den Patienten und den Besuchern der OHSU und ihrer Kliniken, ist aber als Teil des öffentlichen Personennahverkehrs der Stadt Portland allgemein zugänglich. Angestellte und Studenten der OHSU fahren gratis, andere Personen benötigen ein Rückfahrticket. Die Bahn verkehrt nicht an öffentlichen Feiertagen und nicht an Winter-Sonntagen.

Der Stadtteil Marquam Hill war nur über eine enge, gewundene Straße zugänglich. Nach langen, ausführlichen Diskussionen über verschiedene Optionen entschied man sich 1999 für eine Luftseilbahn als beste Verbindung. Ein internationaler Architektenwettbewerb endete 2003 mit der Beauftragung eines in Zürich und Los Angeles ansässigen Architekturbüros mit der Planung der Anlage. Die eigentliche Seilbahn wurde von Doppelmayr und seiner amerikanischen Tochtergesellschaft Doppelmayr CTEC geplant und erstellt, die Kabinen lieferte die Schweizer Firma Gangloff. Doppelmayr ist aufgrund eines Vertrages mit der OHSU auch für den Betrieb der Seilbahn verantwortlich.

Die Seilbahn wurde im Dezember 2006 für das Klinikpersonal und die Studenten eröffnet und am 27. Januar 2007 für das allgemeine Publikum. Im Mai 2009 zählte die Seilbahn ihren dreimillionsten Passagier.

Die Portland Aerial Tram ist eine Pendelbahn mit zwei Tragseilen (49 mm) und einem umlaufenden Zugseil. Die horizontale Länge beträgt 1033 m, der Höhenunterschied 145 m. Während die Talstation ein konventioneller Stahlbetonbau ist, wurde die Bergstation als insgesamt 60 m hohe Stahlkonstruktion auf dem Steilhang vor einem existierenden Gebäude errichtet und mittels einer Stahlgitterbrücke mit diesem Gebäude verbunden. Die 60 m hohe Seilbahnstütze wurde aus optischen Gründen nicht, wie üblich, als Stahlgittermast, sondern als geschwungener, schräger Stahlkörper mit Betonkern auf bis zu 16 m tiefen Pfählen gebaut. Die Tragseile sind in der Talstation fixiert, in der sich auch die Antriebe befinden. Die Spanngewichte hängen in der Bergstation. Die beiden Kabinen fassen je 78 Personen zuzüglich des Kabinenbegleiters. Sie können bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 80 km/h fahren.

Weblinks

 Commons: Portland Aerial Tram – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
45.49926347-122.67117261889

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Portland Aerial Tram — City Portland, Oregon Country United States Operated by Oregon Health Science University Type …   Wikipedia

  • Portland Streetcar — A streetcar at the Portland State University stop Overview Type Streetcar line Daily ride …   Wikipedia

  • Portland, Oregon — Portland   City   City of Portland Portland s skyline from the west, with Mount Hood on the left …   Wikipedia

  • Portland (Oregon) — Portland Spitzname: Rose City, P Town, Stumptown, Bridgetown, PDX, Little Beirut, Beertown Portland mit Mount Hood im Hintergrund …   Deutsch Wikipedia

  • Portland City Hall (Oregon) — Portland City Hall U.S. National Register of Historic Places …   Wikipedia

  • Portland Streetcar — Трамвайная система Страна США …   Википедия

  • Aerial tramway — An aerial tramway is a type of aerial lift in which a cabin is suspended from a cable and is pulled by another cable. An aerial tramway is often called a cable car or ropeway, and sometimes incorrectly referred to as a gondola lift (not to be… …   Wikipedia

  • Tram accident — collect information on any incident in a tram or a tram system.GeneralTram traffic is typically considered as environmentally friendly, efficient, comparatively safe [European Transport Safety Council: Social and economic consequences of road… …   Wikipedia

  • Portland metropolitan area — For the metropolitan area in Maine, see Portland South Portland Biddeford metropolitan area. Portland Vancouver Hillsboro, OR WA Metropolitan Statistical Area Common name: Portland metropolitan area …   Wikipedia

  • Portland Streetcar — Kenndaten Kontaktdaten Portland Streetcar 1516 NW Northrup • 97209 Portland, OR (USA) http://www.portlandstreetcar.org Eigentümer 100,0 % Stadt Portland Fahrgäste ca. 4,4 Mio/Jahr Fahrzeuge 19 Straßenbahnen Haltestellen 40 Bahnhaltestellen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.