Philip Glenister


Philip Glenister

Philip Haywood Glenister[1] (* 10. Februar 1963 in Harrow, London) ist ein britischer Schauspieler. Er ist der Sohn des Fernsehregisseurs John Glenister und Bruder des Schauspielers Robert Glenister.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Philip Glenister wuchs in Hatch End im Londoner Stadtbezirk Harrow auf. Das Interesse an der Schauspielerei wurde durch einen Besuch eines Theaterstückes über die Sex Pistols geweckt, in dem sein Bruder Robert mitwirkte. Robert Glenisters damalige Ehefrau, die Schauspielerin Amanda Redman, überredete Glenister, sich an der Central School of Speech and Drama zu bewerben,[2] die er von 1987 bis 1990 besuchte.

In den frühen 1990er Jahren spielte er in zahlreichen englischen Fernsehproduktionen. Im deutschen Fernsehen war er 1996 als PC Denning in einer Folge von Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan (Silent Witness) , 1. Staffel, Folge 3: „Countdown zum Tod“, zu sehen.[3]

Nebenbei spielte er auch am Theater.

Weitere wichtige Rollen waren die des rechtschaffenen William Dobbin in Jahrmarkt der Eitelkeiten (Vanity Fair) 1998 und des Fabrikbesitzers James „Mack“ Mackintosh in Clocking Off (2000-2002).[4] In der BBC-Produktion The Other Boleyn Girl spielte er 2003 William Stafford. Ebenfalls 2003 übernahm er die Rolle des Fotografen in Kalender Girls (Calendar Girls). In der sechsteiligen BBC-Serie Mord auf Seite eins (State of Play) war er im gleichen Jahr neben John Simm als DCI William Bell zu sehen.[5] Ebenfalls 2003 spielte er im BBC-Zweiteiler Byron die Rolle des William Fletcher.[6] In der sechsteiligen Fernsehproduktion Island at War stellte er 2004 den deutschen Kommandanten Baron Heinrich von Rheingarten dar.[7]

Der breiten Öffentlichkeit wurde Glenister durch seine Darstellung des kompromisslosen, politisch inkorrekten DCI Gene Hunt in den BBC-Serien Life on Mars – Gefangen in den 70ern an der Seite von John Simm (2006-2007) sowie Ashes to Ashes – Zurück in die 80er (2008-2010) an der Seite von Keeley Hawes bekannt. Daneben übernahm er 2007 die Rolle des progressiven Landverwalter Carter in Cranford, einer Fernsehserie, die im England der 1840er Jahre spielt. 2008 spielte er wiederum neben John Simm in Tuesday.[8]

Im Februar und März 2011 trat Glenister in der erfolgreichen vierteiligen Sky-Produktion Mad Dogs gemeinsam mit John Simm, Marc Warren und Max Beesley in der Rolle des Psychologiedozenten Quinn auf.[9]. Seine Auftritte im Kinofilm Bel Ami an der Seite von Robert Pattinson und Uma Thurman sowie in der zweiteiligen Sky-Produktion Treasure Island werden voraussichtlich ebenfalls 2011 zu sehen sein.[10][11] Im April 2011 begannen in Belfast die Dreharbeiten zu seinem nächsten Projekt, der vierteiligen BBC-Produktion Undisclosed.[12] Inzwischen gab Sky bekannt, dass im Sommer 2011 eine zweite Staffel von Mad Dogs produziert und Anfang 2012 auf Sendung gehen wird.[13]

Seit 2006 ist Philip Glenister mit der Schauspielerin Beth Goddard verheiratet. Die Beiden hatten sich 1997 auf einer Geburtstagsfeier von Jamie Glover kennengelernt. Das Paar hat zwei Töchter.[2]

Filmografie

Theater

  • 1990: A free country als deutscher Soldat
  • 1990: Mad forest
  • 1991: Romeo and Juliet als Mercutio
  • 1992: Oedipus Tyrannos als Oedipus
  • 1993: Road als Joey/Brink
  • 1993: The nose als Andropov
  • 1993: Beautiful thing als Tony
  • 1993: The slicing Edge als Sir Robert Cecil
  • 1995: Crossing the Equator als Steven Lambert
  • 1996: Translations als Lt. Yolland
  • 2002: The feast of Snails als David Paulsen

Film

  • 1990: London schafft sie alle (London Kills Me) als Mann im Anzug
  • 1995: Undercover (I.D.) als Charlie
  • 2002: Die Geliebte des Königs als William Stafford
  • 2002: Kalender Girls als Lawrence Sertain
  • 2004: Königreich der Himmel (Kingdom of Heaven) als Knappe
  • 2008: Tuesday als Earp
  • 2009: Ich sehe den Mann deiner Träume (You Will Meet a Tall Dark Stranger) als Al (Pokerfreund)
  • 2010: Bel Ami als Charles Forestier

Fernsehen

  • 1991: Jim Bergerac ermittelt als Philip
  • 1991: Drop the dead Donkey als Harrison
  • 1991: Murder being once done als Brian Gregson
  • 1991: Minder als Greg Hunter
  • 1992: Verhängnisvolles Erbe als junger Polizist
  • 1993: The Detectives als Polizist
  • 1993: Blue Heaven als Paul Twice
  • 1993: The Chief
  • 1994: Law and Disorder als David MacNamara
  • 1994: Loved up als Ray
  • 1994: Frontiers als D.C. Danny Curtis
  • 1994: The Bill als Richard Cox
  • 1995: Soldier Soldier VI als Jimmy Rees
  • 1995: Gerichtsmedizinerin Samantha Ryan als P.C. Denning
  • 1995: Dressing for breakfast als Mark
  • 1995-1996: True Love als Phil
  • 1996: Die Scharfschützen als Matt Truman
  • 1996: Achterbahn der Gefühle als Joe Martin
  • 1997-1999: My wonderful life als Phil
  • 1997-2003: Roger Roger als Phil
  • 1997: The Perfect Blue als Tom
  • 1998: Jahrmarkt der Eitelkeiten als William Dobbin
  • 1999-2002: Clocking Off als James „Mack“ Mackintosh
  • 2000: Hornblower als Gunner Hobbs
  • 2000: The Hunt als Rob Campbell
  • 2001: Lloyd & Hill als DCI Danny Lloyd
  • 2002-2003: Mord auf Seite eins (State of Play) als DCI William Bell
  • 2002: The Vice V als Jason
  • 2003: Island at War als Heinrich von Rheingarten
  • 2003: Byron als William Fletcher
  • 2004: Last Rights als John Spears
  • 2004: The Stepfather als Dougie Molloy
  • 2004: The Walk als Eddie
  • 2005-2006: Life on Mars – Gefangen in den 70ern als DCI Gene Hunt
  • 2005: Vincent als DCI David Driscoll
  • 2007-2008: Demons als Rupert Galvin
  • 2007-2010: Ashes to Ashes – Zurück in die 80er als DCI Gene Hunt
  • 2007: Cranford als Mr. Edmund Carter
  • 2010: Mad Dogs als Quinn

Hörbücher

  • 2008: Things ain't what they used to be[14]
  • 2009: Nineteen Eighty-four[15]
  • 2011: South Riding[16]; BBC Radio 4 Hörspiel von 1999 nach dem gleichnamigen Roman von Winifred Holtby[17]

Veröffentlichungen

Im Jahr 2008 veröffentlichte Glenister das Buch Things ain't what they used to be, das einen nostalgischen Rückblick auf die 1970er und 1980er Jahre wirft.[18]

Nominierungen und Auszeichnungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Things ain't what they used to be, S. 104, ISBN 978-0751542066
  2. a b Philip Glenister - The Official Site. Abgerufen am 25. April 2011 (englisch).
  3. Silent Witness: Episodenführer der TV-Serie. In: fernsehserien.de. Abgerufen am 25. April 2011.
  4. BBC-Drama: Clocking Off. In: BBC. Abgerufen am 25. April 2011 (englisch).
  5. BBC Germany: Mord auf Seite eins. In: BBC Germany. Abgerufen am 25. April 2011.
  6. BBC-Drama: Byron. In: BBC. Abgerufen am 25. April 2011 (englisch).
  7. PBS Masterpiece Theatre: Island at War. In: PBS. Abgerufen am 25. April 2011 (englisch).
  8. Projects: Tuesday. In: philip-glenister.com. Abgerufen am 25. April 2011 (englisch).
  9. Video: Mad Dogs, Sky 1. In: The Daily Telegraph. 10. Februar 2011, abgerufen am 25. April 2011 (englisch).
  10. Projects: Bel Ami. In: philip-glenister.com. Abgerufen am 25. April 2011 (englisch).
  11. Mimi Turner: Elijah Wood Signs On for Treasure Island. In: The Hollywood Reporter. 14. Januar 2011, abgerufen am 25. April 2011 (englisch).
  12. Glenister to star in BBC legal drama Undisclosed. In: Broadcast. 28. März 2011, abgerufen am 25. April 2011 (englisch).
  13. http://www.serienjunkies.de/news/mad-dogs-bskyb-bestellt-zweite-32249.html
  14. veröffentlicht von Hachette Audio; ISBN 1-4055-0556-7.
  15. Veröffentlicht von CSA Word; ISBN 978-1-906147-44-0.
  16. veröffentlicht von BBC Audiobooks Ltd; ISBN 978-1-408426-78-4.
  17. http://www.abebooks.com/blog/index.php/2011/02/28/south-riding-by-winifred-holtby-gets-second-life-with-bbc-series/
  18. www.littlebrown.co.uk/Title/9781847442666

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Philip Glenister — Infobox actor name = Philip Glenister caption = birthname = Philip Heywood Glenister birthdate = birth date and age|1963|2|10 birthplace = London, England deathdate = deathplace = othername = yearsactive = spouse = Beth Goddard (2006 present)… …   Wikipedia

  • Philip Glenister — Pour les articles homonymes, voir Glenister. Philip Glenister Données clés Nom de naissance Philip Heywood Glenister Naissance 10 février 1963 (1963 02 10) (48 ans) …   Wikipédia en Français

  • Glenister —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Glenister est un nom de famille notamment porté par : John Glenister (né en 1932), metteur en scène de télévision britannique et père… …   Wikipédia en Français

  • Robert Glenister — Saltar a navegación, búsqueda Robert Glenister Nacimiento 11 de marzo de 1960 (49 años) Watford, Hertfordshire, Inglaterra, UK Otros nombres Robert Glennister Año debut 1979 presente Pareja …   Wikipedia Español

  • Robert Glenister — Infobox actor name = Robert Glenister imagesize = 300px caption = Robert Glenister as Ash Morgan birthname = Robert Glenister birthdate = birth date and age|1960|3|11|df=yes birthplace = Watford, Hertfordshire, England deathdate = deathplace =… …   Wikipedia

  • Robert Glenister — (* 11. März 1960 in Watford, England; auch Robert Glennister) ist ein britischer Schauspieler, der trotz seiner bereits drei Jahrzehnte andauernden Karriere vor allem durch seine Rolle in der BBC Serie Hustle – Unehrlich währt am längsten bekannt …   Deutsch Wikipedia

  • John Glenister — Pour les articles homonymes, voir Glenister. John Glenister (né le 12 octobre 1932) est un metteur en scène de télévision britannique. Il a réalisé Rumpole of the Bailey, Play for Today, et le biopique de Dennis Potter de 1971, Casanova. Il a… …   Wikipédia en Français

  • John Glenister — is a British television director. His credits include Rumpole of the Bailey , Play For Today and Dennis Potter s 1971 biopic of Casanova , A Touch of Frost , Hetty Wainthropp Investigates and A Bit of a Do . He is the father of actors Philip… …   Wikipedia

  • Demons (TV series) — Demons Genre Supernatural drama Horror Created by Johnny Capps[1] Julian Murphy[1] Written by Peter Ta …   Wikipedia

  • Ashes to Ashes (TV series) — Infobox Television show name = Ashes to Ashes genre = Time travel Police procedural creator = Matthew Graham Ashley Pharoah company = Kudos Film Television starring = Philip Glenister Keeley Hawes Dean Andrews Marshall Lancaster Montserrat… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.