Oliver Ames


Oliver Ames
Oliver Ames

Oliver Ames (* 4. Februar 1831 in Easton, Bristol County, Massachusetts; † 22. Oktober 1895 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1887 bis 1890 Gouverneur des Bundesstaates Massachusetts.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Jahre und politischer Aufstieg

Oliver Ames war der Sohn des Kongressabgeordneten Oakes Ames, der wegen eines Skandals seines Amtes enthoben worden war. Oliver genoss zunächst eine private Ausbildung und studierte dann an der Brown University, ohne aber einen Abschluss zu machen. Danach arbeitete er im Familienbetrieb mit, in dem Schaufeln und andere Werkzeuge für die Landwirtschaft hergestellt wurden. Mit den erzielten Gewinnen stieg er in das Bank- und Eisenbahngewerbe ein. In der Miliz von Massachusetts brachte er es bis zum Oberstleutnant. Er verließ die Truppe aber noch vor dem Ausbruch des Bürgerkrieges.

Ames wurde Mitglied der Republikanischen Partei. Von 1881 bis 1882 war er Mitglied des Staatssenats und von 1883 bis 1887 war er als Vizegouverneur Stellvertreter der Gouverneure Benjamin Franklin Butler und George D. Robinson. Am 2. November 1886 wurde er als Kandidat seiner Partei zum Gouverneur seines Staates gewählt.

Gouverneur von Massachusetts

Oliver Ames trat sein neues Amt am 6. Januar 1887 an und konnte es nach einigen Wiederwahlen bis zum 1. Januar 1890 ausüben. In seiner Amtszeit wurde das Bildungssystem in Massachusetts verbessert und das Bankwesen reformiert. Die Infrastruktur des Staates, insbesondere das Schienennetz und die Wasserstraßen, wurde ausgebaut. Eine Gesetzesvorlage zur Einführung eines Prohibitionsgesetzes wurde in einer Volksabstimmung abgelehnt.

Nach dem Ende seiner Gouverneurszeit zog sich Ames aus der Politik zurück. Er starb im Oktober 1895. Mit seiner Frau Anna Coffin Ray hatte er sechs Kinder.

Literatur

  • Robert Sobel und John Raimo (Hrsg.): Biographical Directory of the Governors of the United States, 1789–1978. Band 2, Meckler Books, Westport, 1978. 4 Bände.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oliver Ames, Jr. — Oliver Ames, Jr …   Wikipedia

  • Oliver Ames — 35th Governor of Massachusetts In office January 8, 1887 – January 4, 1890 Lieutenant John Q. A. Brackett …   Wikipedia

  • Oliver Ames — Mandats 35e Gouverneur du Massachusetts 8 janvier  …   Wikipédia en Français

  • Oliver Ames High School — Location 100 Lothrop Street North Easton, MA Information Type Public Established 1905 School district Easton Principal Wesley Paul …   Wikipedia

  • Ames Monument — U.S. National Register of Historic Places …   Wikipedia

  • Ames — ist der Familienname folgender Personen: Abie Ames (1918–2002), US amerikanischer Jazz , Blues und Boogie Woogiepianist Adelaide Ames (1900–1932), amerikanische Astronomin Adelbert Ames (1835–1933), General und Politiker Adrienne Ames (1907–1947) …   Deutsch Wikipedia

  • Ames — may refer to:In places in the US: *Ames, Iowa, largest city in the United States by this name *Ames, Kansas, an unincorporated community *Ames, Nebraska, an unincorporated community *Ames, New York, a village *Ames, Oklahoma, a town *Ames, Texas …   Wikipedia

  • Ames Free Library — U.S. National Register of Historic Places U.S. National Historic Landmark District Contributing Property …   Wikipedia

  • Ames, Oakes — ▪ American businessman and politician born Jan. 10, 1804, Easton, Mass., U.S. died May 8, 1873, Easton  leading figure in the Crédit Mobilier scandal following the U.S. Civil War.       Ames left school at age 16 to enter his father s shovel… …   Universalium

  • Ames Gate Lodge — The Ames Gate Lodge is a celebrated work by American architect H. H. Richardson. It is privately owned on an estate landscaped by Frederick Law Olmsted, but its north facade can be seen from the road at 135 Elm Street, North Easton, Massachusetts …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.