Red Cross Nordic United World College


Red Cross Nordic United World College
Red Cross Nordic United World College
Schulform United World Colleges
Gründung 1995
Ort Flekke, Fjaler, Sogn og Fjordane
Provinz Sogn og Fjordane
Staat Norwegen
Koordinaten 61° 19′ 58″ N, 5° 20′ 8″ O61.3327777777785.3355555555555Koordinaten: 61° 19′ 58″ N, 5° 20′ 8″ O
Schüler 200
Lehrer 25
Leitung Dr. John Lawrenson
Website www.rcnuwc.no

Das Red Cross Nordic United World College (RCNUWC) wurde 1995 unter der Schirmherrschaft Königin Sonjas von Norwegen[1] als neuntes United World College gegründet. Im College leben und lernen 200 Schüler aus mehr als 80 Ländern, unter ihnen auch Kinder aus SOS Kinderdörfern und Flüchtlinge.

Die Schüler werden durch mehr als 135 nationale Auswahlkomitees weltweit auf der Basis ihrer persönlichen Eignung, unabhängig von ihrer politischen Überzeugung, ihrer Religion oder ihres sozialen Status ausgewählt. Eine Vielzahl werden durch Stipendien unterstützt, so dass der finanzielle Background keine Auswirkung auf die Auswahl hat.[2]

Die zweijährigen Internatszeit wird mit dem International Baccalaureate, einer internationalen Hochschulzugangsberechtigung, abgeschlossen. Das College fokussiert dabei aber nicht nur auf akademische Leistung, sondern sucht eine Balanze zwischen Unterricht, sozialen Diensten und Freizeitaktivitäten. Das Ziel der United World Colleges ist es dabei, "Bildung zu einer Kraft, die Menschen, Nationen und Kulturen im Streben nach Frieden und einer nachhaltigen Zukunft verbindet" zu machen.[3]

Das RCNUWC liegt an der norwegischen Westküste nahe dem Dorf Flekke ungefähr 150 km nördlich der Stadt Bergen und 40 km westlich von Førde. Das College liegt in direkter Nachbarschaft zum Red Cross Rehabilitation Centre in Haugland. Beide Institutionen arbeiten eng zusammen und teilen eine Vielzahl von Einrichtungen.

Das College wird größtenteils durch den norwegischen Staat finanziert. Darüber hinaus wird es durch die anderen nordischen Staaten sowie private Sponsoren unterstützt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Norwegisches Königshaus – Royal Patronage. Abgerufen am 18. Juni 2010 (englisch).
  2. UWC – Scholarships. Abgerufen am 18. Juni 2010 (englisch).
  3. RCNUWV – about. Abgerufen am 18. Juni 2010 (englisch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Red Cross Nordic United World College — Infobox School name = Red Cross Nordic United World College established = 1995 type = International Baccalaureate affiliation = United World Colleges grades = IB 1 2 patron = Queen Sonja of Norway rektor = Dr. John Lawrenson faculty = 25 staff =… …   Wikipedia

  • United World College of the Adriatic — Schulform United World Colleges Gründung 1982 Ort Duino, Friaul Julisch Venetien Staat Italien Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • United World College–USA — UWC USA Logo Schulform …   Deutsch Wikipedia

  • United World College Maastricht — Schulform United World Colleges Gründung 2009 Ort Maastricht Provinz Limburg Staat Niederlande Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Mahindra United World College of India — Location Village Khubavali, India Information Type Independent Coed, Boarding Motto UWC makes education a force to unite people, nations and cultures for peac …   Wikipedia

  • Lester B. Pearson United World College of the Pacific — Schulform United World Colleges Gründung 1974 Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Mahindra United World College of India — Schulform United World Colleges Gründung 1997 Ort Paud, Pune, Indien Bundesstaat Maharashtra Staat Indien …   Deutsch Wikipedia

  • United World Colleges — The United World Colleges (UWC) are a group of twelve international schools. Founded during the Cold War, the United World College Movement aimed at promoting understanding between the different nations through education and through interaction… …   Wikipedia

  • United World Colleges — Les United World Colleges constituent un groupe de lycées internationaux qui accueillent des jeunes venus du monde entier. Créés par le pédagogue allemand Kurt Hahn pendant la guerre froide, leur but est de favoriser les échanges culturels. La… …   Wikipédia en Français

  • United World Colleges — Die United World Colleges (UWC) sind eine Gruppe von derzeit 13 internationalen Schulen, an denen Schüler aus über 120 Ländern für zwei Jahre gemeinsam lernen, zusammenleben und ihre Schulausbildung mit einem internationalen Abschluss beenden.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.