Marty Pavelich


Marty Pavelich
KanadaKanada Marty Pavelich
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 6. November 1927
Geburtsort Sault Ste. Marie, Ontario, Kanada
Größe 180 cm
Gewicht 77 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Schusshand Links
Spielerkarriere
1944–1947 Galt Red Wings
1947–1957 Detroit Red Wings

Marty Pavelich (* 6. November 1927 in Sault Ste. Marie, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der während seiner Karriere für die Detroit Red Wings in der National Hockey League spielte.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Marty Pavelich begann seine Laufbahn 1944 bei den Galt Red Wings in der Ontario Hockey Association, wo er drei Jahre Eishockey spielte. Am 9. September 1947 unterschrieb er seinen ersten Vertrag als professioneller Spieler bei den Detroit Red Wings. Er begann die Saison 1947/48 bei den Indianapolis Capitals in der American Hockey League, für die er in 26 Spielen im Einsatz stand. Pavelich erspielte sich noch in gleichen Saison einen Stammplatz bei den Red Wings und schaffte mit der Mannschaft aus Detroit den Einzug in die Finalspiele um den Stanley Cup, verlor allerdings in vier Spielen gegen die Toronto Maple Leafs. Ein Jahr später steigerte er seine Vorjahreswerte und schoss zehn Tore, gab 17 Torvorlagen und sammelte 27 Punkte in 69 Spielen.

Doch wie schon im Vorjahr unterlag die Mannschaft in den Finalspielen bereits in vier Spielen gegen die Toronto Maple Leafs und verpasste den Gewinn der Trophäe. In der Saison 1949/50 hielt er seinen Punktschnitt aus dem Vorjahr und bezwang in der ersten Runde die Maple Leafs in sieben Spielen. Auch die umkämpfte Finalserie gegen die New York Rangers – die letzten vier Spiele endeten mit nur einem Tor Differenz – wurde in Spiel sieben entschieden, als die Red Wings in der zweiten Overtime das entscheidende Tor zum Sieg schossen. 1952 gewann Pavelich seinen zweiten Stanley Cup mit dem Team und setzte sich in den Finalspielen gegen die Canadiens de Montréal durch. 1954 und 1955 gewann er noch zwei weitere Male die Trophäe.

Pavelich wurde vier Mal in ein NHL All-Star Game eingeladen, jeweils im gleichen Jahr als er mit dem Detroit Red Wings den Stanley Cup gewonnen hatte. In Detroit spielte er zumeist mit Tony Leswick und Glen Skov in einer Reihe. 1957 beendete er seine Karriere, doch ein Jahr später erhielt er von Jack Adams, damals General Manager in Detroit, ein erneutes Vertragsangebot, das er allerdings ablehnte.[1] Später war er zusammen mit Ted Lindsay als Unternehmer tätig.

Erfolge und Auszeichnungen

NHL-Statistik

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 10 634 93 159 252 454
Playoffs 10 91 13 15 28 74

Einzelnachweise

  1. Detroit Red Wings: Marty Pavelich

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marty Pavelich — Born November 6, 1927 (1927 11 06) (age 84) Sault Ste. Marie, ON, CAN Height …   Wikipedia

  • Marty — ist der Familienname folgender Personen: André Marty (Politiker) (1886–1956), französischer Politiker André Marty (Journalist) (* 1965), Schweizer Journalist Anton Marty (1847−1914), Schweizer Philosoph Christian Marty (1946−2000), französischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Pavelich — ist der Familienname folgender Personen: Mark Pavelich (* 1958), US amerikanischer Eishockeyspieler Marty Pavelich (* 1927), kanadischer Eishockeyspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit …   Deutsch Wikipedia

  • Matt Pavelich — Born March 12, 1934 (1934 03 12) (age 77) Park Hill Gold Mines, Ontario, Canada …   Wikipedia

  • 4. National Hockey League All-Star Game — Das 4. National Hockey League All Star Game wurde am 8. Oktober 1950 in Detroit, ausgetragen. Das Spiel fand im Olympia Stadium, der Spielstätte der Detroit Red Wings statt. Der Stanley Cup Sieger bezwang das All Star Team mit 7:1, was bis heute… …   Deutsch Wikipedia

  • NHL All-Star-Game 1950 — Das 4. National Hockey League All Star Game wurde am 8. Oktober 1950 in Detroit, ausgetragen. Das Spiel fand im Olympia Stadium, der Spielstätte der Detroit Red Wings statt. Der Stanley Cup Sieger bezwang das All Star Team mit 7:1, was bis heute… …   Deutsch Wikipedia

  • NHL All-Star Game 1950 — Das 4. National Hockey League All Star Game wurde am 8. Oktober 1950 in Detroit, ausgetragen. Das Spiel fand im Olympia Stadium, der Spielstätte der Detroit Red Wings statt. Der Stanley Cup Sieger bezwang das All Star Team mit 7:1, was bis heute… …   Deutsch Wikipedia

  • 1955 Stanley Cup Finals — The 1955 Stanley Cup Finals were held from April 3 to April 14, 1955 in a best of seven series between the Montreal Canadiens, appearing in their fifth straight Finals and the defending champion Detroit Red Wings. The Wings would win the series… …   Wikipedia

  • 6. National Hockey League All-Star Game — Das 6. National Hockey League All Star Game wurde am 5. Oktober 1952 in Detroit, ausgetragen. Das Spiel fand im Olympia Stadium statt, der Spielstätte der Detroit Red Wings. Das Spiel der besten NHL Spieler endete mit einem 1:1 Unentschieden.… …   Deutsch Wikipedia

  • NHL All-Star Game 1952 — Das 6. National Hockey League All Star Game wurde am 5. Oktober 1952 in Detroit, ausgetragen. Das Spiel fand im Olympia Stadium, der Spielstätte der Detroit Red Wings statt. Das Spiel der besten NHL Spieler endete mit einem trostlosen 1:1… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.