Marcel Großkreutz


Marcel Großkreutz



Marcel Großkreutz
Spielerinformationen
Geburtstag 5. September 1985
Geburtsort DortmundDeutschland
Größe 186 cm
Position Mittelfeld / Abwehr
Vereine in der Jugend


bis 2005
VfR Sölde
TSC Eintracht Dortmund
SG Phönix Eving
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2010
2010–2011
2011–
Borussia Dortmund II
Wuppertaler SV Borussia
ASC 09 Dortmund
115 (6)
19 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2010/11

Marcel Großkreutz (* 5. September 1985 in Dortmund) ist ein deutscher Fußballspieler, der als Defensivallrounder gilt.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Marcel Großkreutz spielte in der Jugend für die Dortmunder Vereine VfR Sölde, TSC Eintracht und SG Phönix Eving. 2005 wechselte er schließlich zur ebenfalls dort beheimateten Borussia. Hier wurde er in der zweiten Mannschaft eingesetzt, wodurch er nach deren Aufstieg 2009 in die 3. Liga am 25. Juli 2009 seinen ersten Profieinsatz bestritt, als er in der 61. Minute für Christian Eggert bei der 3:4-Auftaktniederlage bei Wacker Burghausen beim Stand von 0:1 aus Dortmunder Sicht eingewechselt wurde. Seinen ersten Treffer als Profi erzielte er am 20. März 2010 beim 2:0-Erfolg der Zweitvertretung des BVB beim Wuppertaler SV Borussia. Insgesamt pendelte er in dieser Spielklasse zwischen regelmäßigen Einsätzen von der Bank aus und Einsätzen in der Startaufstellung. So kam er auf 21 Partien, in denen er ein Tor schoss, aber mit seinem Team als Tabellen-18. wieder abstieg.

Wenige Tage nach Saisonende unterschrieb Großkreutz einen bis zum Sommer 2012 datierten Vertrag bei Rot-Weiss Essen, wo er in der Regionalliga spielen sollte.[1] Nachdem den Essenern allerdings die Lizenz verweigert wurde, verlor der Kontrakt seine Gültigkeit und Großkreutz wurde vom Wuppertaler SV Borussia verpflichtet, der gemeinsam mit Borussia Dortmund II aus der 3. Liga in die Regionalliga abgestiegen war. Auch dort unterschrieb er bis 2012.

In Wuppertal füllte er ebenfalls die Rolle als Ergänzungsspieler aus. In seinen 19 Einsätzen kam er zumeist von der Bank aufs Feld, spielte jedoch die letzten fünf Partien komplett durch; zu diesem Zeitpunkt war allerdings ein Mittelfeldplatz für seinen Verein schon gesichert.

Daraufhin verließ er das Team vorzeitig und wechselte zurück in seine Heimatstadt, zum Westfalenligisten ASC 09 Dortmund aus dem Stadtteil Aplerbeck. Großkreutz entschied sich mit diesem Schritt gegen eine weitere Profifußballkarriere und stattdessen für eine Laufbahn in seinem erlernten Beruf Bankkaufmann.[2]

Familie

Marcel Großkreutz ist der Cousin von Kevin Großkreutz, der ebenfalls Fußballspieler ist.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kommt vom BVB II zu RWE: Marcel Großkreutz
  2. Transfercoup: Aplerbeck freut sich auf Marcel Großkreutz Ruhrnachrichten.de

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Großkreutz — ist der Name folgender Personen: Kevin Großkreutz (* 1988), deutscher Fußballspieler Marcel Großkreutz (* 1985), deutscher Fußballspieler Siehe auch Großkreuz Groß Kreutz …   Deutsch Wikipedia

  • Marcel Schmelzer — (2011) Spielerinformationen Geburtstag 22. Januar 1988 Geburtsort Magdeburg, DDR …   Deutsch Wikipedia

  • Marcel Schmelzer — Schmelzer with Borussia Dortmund in 2011 Personal information Date of birth …   Wikipedia

  • Marcel Schmelzer — Marcel Schmelzer …   Wikipédia en Français

  • Kevin Großkreutz — (2011) Spielerinformationen Geburtstag 19. Juli 1988 Geburtsort Dortmund, Deutsc …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Personen namens Marcel — Dies ist eine Liste der in der deutschsprachigen Wikipedia vertretenen Personen namens Marcel. Marcel Achard (1899–1974), französischer Dramatiker und Schriftsteller Marcel von Allmen (1981–2001), Schweizer Mitglied einer rechtsextremen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wuppertaler SV Borussia — Voller Name Wuppertaler Sport Verein Borussia e.V. Gegründet 8. Juli 1954 …   Deutsch Wikipedia

  • Borussia Dortmund — Voller Name Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund Ort Dortmund …   Deutsch Wikipedia

  • LR Ahlen — Rot Weiss Ahlen Voller Name Rot Weiss Ahlen e. V. Gegründet 1. Juni 1996 Vereinsfarben Rot Weiß …   Deutsch Wikipedia

  • RW Ahlen — Rot Weiss Ahlen Voller Name Rot Weiss Ahlen e. V. Gegründet 1. Juni 1996 Vereinsfarben Rot Weiß …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.