Liste der Top-10-Alben in Deutschland


Liste der Top-10-Alben in Deutschland
Logo des Unternehmens

Dieser Artikel beinhaltet verschiedene Informationen und Statistiken der offiziellen deutschen Albumcharts (Media Control) seit dem 29. Juni 1962. (Alle Angaben bis 31. Dezember 2010)

Inhaltsverzeichnis

Künstler mit den meisten Top-10 Alben

Diese Liste beinhaltet alle Künstler, in chronologischer Reheinfolge nach Anzahl absteigend, welche sich mit mehr als 15 Alben in den Top 10 der deutschen Albumcharts halten konnten:

James Last

James Last (2006)
  • 1965 – Non Stop Dancing 1965 (12 Wochen)
  • 1966 – Hammond a Gogo Vol.2 (24 Wochen)
  • 1966 – Non Stop Dancing 2 / 1966 (4 Wochen)
  • 1967 – Non Stop Dancing 1967 (24 Wochen)
  • 1967 – Non Stop Dancing 2 / 1967 (8 Wochen)
  • 1968 – Humba-Humba a Go-Go (4 Wochen)
  • 1968 – Non Stop Dancing 1968 (16 Wochen)
  • 1968 – Rock Around with Me (4 Wochen)
  • 1968 – Käpt’n James bittet zum Tanz (4 Wochen)
  • 1968 – Non Stop Dancing 7 (12 Wochen)
  • 1969 – Non Stop Dancing 8 (24 Wochen)
  • 1969 – Ännchen von Tharrau bittet zum Tanz 2 (4 Wochen)
  • 1969 – Non Stop Dancing 9 (20 Wochen)
  • 1970 – Golden Non Stop Dancing 10 (36 Wochen)
  • 1970 – Beach Party (12 Wochen)
  • 1970 – Non Stop Dancing 11 (28 Wochen)
  • 1971 – Käpt’n James bittet zum Tanz - Folge 2 (8 Wochen)
  • 1971 – Happyning (4 Wochen)
  • 1971 – Non Stop Dancing 12 (24 Wochen)
  • 1971 – Beach Party 2 (8 Wochen)
  • 1971 – Polka-Party (32 Wochen)
  • 1971 – Non Stop Dancing 1972 (28 Wochen)
  • 1972 – Voodoo-Party (8 Wochen)
  • 1972 – Wenn die Elisabeth…mit (4 Wochen)
  • 1972 – Non Stop Dancing 2 / 1972 (24 Wochen)
  • 1972 – Beach Party 3 (12 Wochen)
  • 1972 – Polka-Party II (16 Wochen)
  • 1972 – Russland - Zwischen Tag & Nacht (8 Wochen)
  • 1972 – Non Stop Dancing 1973 (16 Wochen)
  • 1973 – Sing mit… (20 Wochen)
  • 1973 – Non Stop Dancing 2 / 1973 (16 Wochen)
  • 1973 – Käpt’n James auf allen Meeren (8 Wochen)
  • 1974 – Sing mit 2 (12 Wochen)
  • 1974 – Non Stop Dancing 1974 (4 Wochen)
  • 1974 – Live (4 Wochen)
  • 1974 – Non Stop Dancing 2 / 1974 (12 Wochen)
  • 1975 – Non Stop Dancing 20 - Jubiläums Ausgabe (16 Wochen)
  • 1976 – Sing mit 4 (8 Wochen)
  • 1977 – Sing mit 5 (2 Wochen)
  • 1977 – James Last spielt Robert Stolz (16 Wochen)
  • 1977 – Auf Last geht’s los (18 Wochen)
  • 1979 – Und jetzt alle (9 Wochen)
  • 1979 – Träum was schönes (11 Wochen)
  • 1981 – Schließ die Augen, laß dich verwöhnen (6 Wochen)
  • 1982 – Nimm mich mit, Käpt’n James, auf die Reise… (10 Wochen)
  • 1984 – Superlast (3 Wochen)

The Rolling Stones

The Rolling Stones (2006)

Peter Maffay

Peter Maffay 2011
  • 1976 – Und es war Sommer (9 Wochen)
  • 1979 – Steppenwolf (31 Wochen)
  • 1979 – Frei sein (13 Wochen)
  • 1980 – Revanche (33 Wochen)
  • 1982 – Ich will Leben (21 Wochen)
  • 1982 – Live ’82 (1 Wochen)
  • 1983 – Tabaluga und die Reise zur Vernunft (14 Wochen)
  • 1984 – Carambolage (12 Wochen)
  • 1985 – Sonne in der Nacht (14 Wochen)
  • 1986 – Stationen (3 Wochen)
  • 1986 – Tabaluga und das leuchtende Schweigen (11 Wochen)
  • 1988 – Lange Schatten (12 Wochen)
  • 1989 – Kein Weg zu Weit (13 Wochen)
  • 1991 – 38317 (5 Wochen)
  • 1992 – Freunde + Propheten (2 Wochen)
  • 1993 – Tabaluga und Lilli (13 Wochen)
  • 1997 – 96 live (11 Wochen)
  • 1998 – Begegnungen (6 Wochen)
  • 1999 – Begegnungen - Eine Allianz für Kinder (1 Wochen)
  • 2000 – X (4 Wochen)
  • 2001 – Heute vor 30 Jahren (8 Wochen)
  • 2002 – Tabaluga und das verschenkte Glück (4 Wochen)
  • 2005 – Laut und leise (7 Wochen)
  • 2008 – Ewig (6 Wochen)
  • 2010 – Tattoos (11 Wochen)

The Beatles

The Beatles (1964)

„Dauerbrenner“ nach Album

Diese Liste beinhaltet alle Alben, in chronologischer Reheinfolge nach Wochen absteigend, welche sich über 52 Wochen in den Top 10 der deutschen Albumcharts halten konnten:

„Dauerbrenner“ nach Künstler

Diese Liste beinhaltet alle Künstler, in chronologischer Reheinfolge nach Wochen absteigend, welche sich über 104 Wochen in den Top 10 der deutschen Albumcharts halten konnten:

* Künstler die mit nur einem Album die Top 10 erreichten.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Nummer-eins-Alben in Deutschland — Dieser Artikel beinhaltet verschiedene Informationen und Statistiken der offiziellen deutschen Albumcharts (Media Control) seit dem 29. Juni 1962. Inhaltsverzeichnis 1 Künstler mit den meisten Nummer eins Alben 1.1 Peter Maffay …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (2010) — Singles Alben Aura Dione – I Will Love You Monday (365) 1 Woche (1. Januar – 7. Januar, insgesamt 2 Wochen) Keri Hilson – I Like 1 Woche (8. Januar – 14. Januar, insgesamt 3 Wochen) Lady Gaga – Bad Romance 1 Woche (15. Januar – 21. Januar) Keri… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (2011) — Singles Alben Israel Kamakawiwoʻole – Somewhere over the Rainbow / What a Wonderful World 3 Wochen (17. Dezember 2010 – 6. Januar 2011, insgesamt 12 Wochen) The Black Eyed Peas – The Time (Dirty Bit) 4 Wochen (7. Januar – 3. Februar) Adele –… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (1986) — Singles Alben Elton John Nikita 4 Wochen (13. Dezember 1985 9. Januar 1986) Falco Jeanny, Part I 8 Wochen (10. Januar 6. März) Modern Talking Brother Louie 4 Wochen (7. März 3. April) Bruce Bongo Geil 4 Wochen (4. April 1. Mai) Chris Norman… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (1976) — Singles Alben Jean Claude Borelly: Dolannes Melodie 3 Wochen (26. Dezember 1975 15. Januar 1976, insgesamt 4 Wochen) Penny McLean: Lady Bump 1 Woche (16. Januar 22. Januar, insgesamt 8 Wochen) Jean Claude Borelly: Dolannes Melodie 1 Woche (23.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der meistverkauften Alben in Deutschland — Dieser Artikel ist eine Auflistung der meistverkauften Alben in Deutschland die von der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) zertifiziert wurden. Aufgeführt werden alle Alben, Sampler oder EPs, die sich seit Beginn der Auszeichnung 1975 mehr als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nummer-Eins-Hits in der Schweiz (1986) — Singles Alben Elton John Nikita 6 Wochen (8. Dezember 1985 11. Januar) Lionel Richie Say You Say Me 1 Woche (12. Januar 18. Januar) Falco Jeanny, Part I 9 Wochen (19. Januar 22. März) Survivor Burning Heart 1 Woche (23. März 29. März) Münchener… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nummer-Eins-Hits in Belgien — Die Nummer eins Hits der Musikbranche in Belgien werden wöchentlich ermittelt. Als Maßstab gelten die Verkaufszahlen der Singles. In Belgien werden die Verkaufscharts nicht landesweit in einer einzigen Liste, sondern getrennt nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nummer-Eins-Hits in der Schweiz (1992) — Singles Alben Michael Jackson Black or White 7 Wochen (1. Dezember 1991 18. Januar) Salt’N’Pepa Let’s Talk About Sex 1 Woche (19. Januar 25. Januar) George Michael und Elton John Don’t Let The Sun Go Down On Me 6 Woche (26. Januar 7. März) U 96… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nummer-Eins-Hits in den USA (1986) — Singles Alben Lionel Richie: Say You, Say Me 4 Wochen (21. Dezember 1985 11. Januar 1986) Dionne Friends: That s What Friends Are For 4 Wochen (18. Januar 8. Februar) Whitney Houston: How Will I Know 2 Wochen (15. Februar 22. Februar) Mr. Mister …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.