Chantraine


Chantraine
Chantraine
Wappen von Chantraine
Chantraine (Frankreich)
Chantraine
Region Lothringen
Département Vosges
Arrondissement Épinal
Kanton Épinal-Ouest
Gemeindeverband Pays d’Olima et Val d’Avière.
Koordinaten 48° 10′ N, 6° 27′ O48.1697222222226.4416666666667408Koordinaten: 48° 10′ N, 6° 27′ O
Höhe 408 m (330–486 m)
Fläche 6,2 km²
Einwohner 3.067 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 495 Einw./km²
Postleitzahl 88000
INSEE-Code
Website http://www.mairie-chantraine.fr/

Lage der Gemeinde Chantraine
im Département Vosges

Chantraine ist eine französische Gemeinde mit 3067 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) im Département Vosges in der Region Lothringen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Gemeinde Chantraine grenzt unmittelbar südwestlich an die Stadt Épinal und bildet mit Épinal und Golbey ein geschlossenes Siedlungsbild. Im Südosten reicht das Gemeindegebiet auf wenige Meter an die Mosel heran, der Westen und Süden des Gemeindeareals besteht aus Wald (Forêt du Ban d’Uxegney).

Nachbargemeinden von Chantraine sind Golbey im Norden, Épinal im Osten und Süden, Renauvoid im Südwesten sowie Les Forges im Westen.

Geschichte

Die Gemeinde entstand 1892 durch die Loslösung von Les Forges. Damals war Chantraine ein Bauerndorf. Der Grundstein der katholischen Kirche „Saint-Pierre-Fourier“ wurde 1898 gelegt.

Bevölkerungsentwicklung

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 2992 2998 3083 2972 2843 3052 3029

Partnerschaft

Chantraine unterhält eine Partnerschaft mit Cantarana in Italien.[1]

Sonstiges

Chantraine ist mit einem „@“ als Ville Internet (‚Internetstadt‘) eingestuft.[2] Die „@s“ werden an Städte vergeben, die den Ausbau und die Nutzung des Internets fördern, wobei maximal fünf @s vergeben werden.

Einzelnachweise

  1. Ville de Chantraine. In: Annuaire-Mairie.fr. Abgerufen am 16. August 2010 (französisch).
  2. Chantraine @ en 2010 (Französisch)

Weblinks

 Commons: Chantraine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chantraine — Saint Pierre Fourier …   Wikipedia

  • Chantraine — Chantraine …   Wikipedia Español

  • Chantraine — Pour les articles homonymes, voir Chantraine (homonymie). 48° 10′ 14″ N 6° 26′ 33″ E …   Wikipédia en Français

  • Chantraine — Original name in latin Chantraine Name in other language Chantraine State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 48.17158 latitude 6.43538 altitude 384 Population 3140 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Chantraine (Homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Chantraine peut faire référence à : Toponyme Chantraine, commune des Vosges Patronyme Pierre Chantraine, linguiste français Pol Chantraine est un… …   Wikipédia en Français

  • Chantraine (Begriffsklärung) — Chantraine steht für Chantraine, eine lothringische Gemeinde Chantraine ist der Familienname folgender Personen Heinrich Chantraine (1929–2002), deutscher Althistoriker und Numismatiker Pierre Chantraine (1899–1974), französischer Gräzist …   Deutsch Wikipedia

  • Chantraine (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Chantraine peut faire référence à : Toponyme Chantraine, commune des Vosges Patronyme Pierre Chantraine, linguiste français Pol Chantraine est un… …   Wikipédia en Français

  • Anne de chantraine — Traduction à relire Anne de Chantraine → …   Wikipédia en Français

  • Auguste Chantraine — Auguste Chantraine, né le 20 février 1896, mort à Mauthausen le 15 mars 1945, fut un paysan français qui fonda la Fédération Paysanne en 1933, qui fut maire socialiste de Tendu (Indre) à partir de 1936, qui présida les Anciens …   Wikipédia en Français

  • Anne de Chantraine — Saltar a navegación, búsqueda Anne de Chantraine ( * 1605 17 de octubre de 1622) fue una más de las muchas personas sometidas, acusadas y quemadas vivas por ser bruja en la siniestra cacería de brujas del s. XVII.[1] a la edad de diecisiete años …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.