Liste der Personenbahnhöfe in Mecklenburg-Vorpommern


Liste der Personenbahnhöfe in Mecklenburg-Vorpommern
Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs der mecklenburgischen Landeshauptstadt Schwerin

Diese Liste führt sämtliche Personenbahnhöfe und -haltepunkte in Mecklenburg-Vorpommern auf, die gegenwärtig im Regelverkehr bedient werden. Darüber hinaus werden die Art der Betriebsstelle, das Gemeindegebiet auf dem sich diese befindet, der zugehörige Verkehrsverbund, die Bedienung durch Fern-, Regional- oder S-Bahn sowie die bedienten Strecken genannt.

Aufbau

Die Liste ist folgendermaßen aufgebaut:

  • Name: Hier wird der aktuelle Name des Bahnhofs oder Haltepunkts angegeben.
  • Bst.: Gibt die Art der Betriebsstelle wieder, also Bahnhof oder Haltepunkt.
  • Gl.: Gibt die Anzahl der im Betrieb befindlichen Bahnsteiggleise an. Über eine frühere, abweichende Anzahl sowie die Frage, ob alle angegebenen Bahnsteiggleise im Regelverkehr genutzt werden, wird jedoch keine Aussage getroffen.
  • Stadt / Gemeinde: Gibt die Stadt oder Gemeinde an, auf deren Gebiet die Station sich befindet.
  • Lkr.: Diese Spalte führt den Landkreis beziehungsweise die kreisfreie Stadt auf, in dem sich der Halt befindet. Es wird dabei lediglich das Kürzel, wie es bei Kfz-Kennzeichen angewendet wird, verwendet. Im Einzelnen sind dies die folgenden Landkreise und kreisfreien Städte:
   
  • Eröffnung: Gibt den Eröffnungszeitraum an. Die Daten beziehen sich auf die erstmalige Eröffnung des Bahnhofs an seiner heutigen Stelle. Verlegungen oder zwischenzeitige Stilllegungen werden nicht berücksichtigt.
  • VV: Der einzige mecklenburgische Verkehrsverbund mit SPNV-Integration ist der Verkehrsverbund Warnow (VVW), der sich über die Hansestadt Rostock sowie die benachbarten Kreise Bad Doberan und Güstrow erstreckt.
  • Kat: Die Spalte zeigt die Bahnhofskategorie der DB Station&Service AG mit Stand vom 1. Januar 2011 an. Bahnhöfe privater Betreiber, wie der Usedomer Bäderbahn, sind dort nicht erfasst.
  • F: Fernverkehrshalt, dies trifft auf Halte der Produkte Intercity-Express, Intercity und Interconnex zu.
  • R: Regionalverkehrshalt der Produkte Regional-Express, Regionalbahn sowie gleichartige Produkte privater Anbieter wie beispielsweise der Ostdeutschen Eisenbahn.
  • S: Bahnhof der Rostocker S-Bahn.
  • Strecke – Diese Spalte gibt die anliegenden Eisenbahnstrecken an. Dabei werden lediglich die Strecken genannt, die auf diesem Abschnitt noch in Betrieb sind, z. B. befinden sich die Bahnhöfe Waren (Müritz) und Neubrandenburg beide an der Mecklenburgischen Südbahn. Da diese jedoch nur von Parchim bis Waren bedient wird, entfällt eine Erwähnung bei Neubrandenburg.
  • Anmerkungen – In dieser Spalte werden sonstige Anmerkungen, die nicht aus den restlichen Spalten hervorgehen, angegeben. Dies betrifft vor allem die Betreiber.

Bahnhofsübersicht

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Bahnhof
Bst.
Gl.
Stadt/
Gemeinde
Lkr.
Eröffnung
VV
Kat.
F
R
S
Strecke
Anmerkungen
Ahlbeck Grenze Hp 01 Heringsdorf OVP 8. Juni 1997 R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Ahlbeck Ostseetherme Hp 01 Heringsdorf OVP 1999 R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Alt Schwerin Hp 01 Alt Schwerin MÜR vor 1911 R Parchim–Neubrandenburg Eigentümer PEG
Altefähr Bf 02 Altefähr RÜG 1. Juli 1883 6 R Stralsund–Sassnitz
Altentreptow Bf 02 Altentreptow DM vor 1881 6 R Berlin–Stralsund
Altenwillershagen Bf 02 Ahrenshagen-Daskow NVP vor 1928 6 R Rostock–Stralsund
Althof Hp 01 Bad Doberan DBR vor 1911 VVW 7 R Wismar–Rostock
Anklam Bf 02 Anklam OVP 16. März 1863 5 F R Angermünde–Stralsund
Baabe Hp 01 Baabe RÜG 13. Okt. 1899 R Göhren–Lauterbach Mole Eigentümer RüBB
750 mm
Bad Doberan Bf 05 Bad Doberan DBR 27. Juli 1883 VVW 5 R Bad Doberan–Kühlungsborn
Wismar–Rostock
zwei Spurweiten
900 + 1435 mm
Bad Doberan Goethestraße Hp 01 Bad Doberan DBR 9. Juli 1886 VVW R Bad Doberan–Kühlungsborn Eigentümer MBB
900 mm
Bad Doberan Stadtmitte Hp 01 Bad Doberan DBR 14. Dez. 1996 VVW R Bad Doberan–Kühlungsborn Eigentümer MBB
900 mm
Bad Kleinen Bf 05 Bad Kleinen NWM 12. Juli 1848 3 F R Bad Kleinen–Rostock
Lübeck–Bad Kleinen
Ludwigslust–Wismar
Bannemin-Mölschow Hp 01 Mölschow OVP 1. Juni 1911 R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Bansin Seebad Bf 02 Heringsdorf OVP vor 1928 F R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Barth Hp 01 Barth NVP 1. Juli 1888 R Velgast–Barth Eigentümer UBB
Bentwisch Bf 02 Bentwisch DBR vor 1911 VVW 6 R Rostock–Stralsund
Bergen auf Rügen Bf 04 Bergen auf Rügen RÜG 1. Juli 1883 3 F R Bergen auf Rügen–Lauterbach Mole
Stralsund–Sassnitz
Beuchow Hp 01 Putbus RÜG 22. Juli 1895 R Göhren–Lauterbach Mole Eigentümer RüBB
750 mm
Binz LB Bf 03 Binz RÜG 22. Juli 1895 R Göhren–Lauterbach Mole Eigentümer RüBB
750 mm
Blankenberg (Meckl) Bf 02 Blankenberg PCH 13. Mai 1850 6 R Bad Kleinen–Rostock
Blankensee (Meckl) Bf 02 Blankensee MST vor 1881 6 R Berlin–Stralsund
Blumenhagen Bf 02 Blumenhagen UER vor 1928 6 R Bützow–Szczecin
Bobitz Bf 02 Bobitz NWM vor 1881 7 R Lübeck–Bad Kleinen
Boizenburg (Elbe) Bf 02 Boizenburg/Elbe LWL 15. Okt. 1846 6 R Berlin–Hamburg
Brahlstorf Bf 02 Brahlstorf LWL vor 1881 6 R Berlin–Hamburg
Broderstorf Hp 01 Broderstorf DBR vor 1911 VVW 7 R Rostock–Tessin
Buchenhorst Bf 01 Löbnitz NVP vor 1928 6 R Rostock–Stralsund
Buddenhagen Bf 02 Wolgast OVP 1. Nov. 1863 R Züssow–Wolgast Hafen Eigentümer UBB
Burg Stargard (Meckl) Bf 02 Burg Stargard MST vor 1881 6 R Berlin–Stralsund
Bützow Bf 03 Bützow 13. Mai 1850 VVW 4 F R Bad Kleinen–Rostock
Bützow–Szczecin
Cammin (Meckl) Hp 01 Cammin MST vor 1911 6 R Berlin–Stralsund
Crivitz Bf 02 Crivitz PCH 2. Sep. 1888 6 R Schwerin–Parchim
Demmin Bf 02 Demmin DM 1. Dez. 1877 6 R Berlin–Stralsund
Domsühl Hp 01 Domsühl PCH vor 1911 7 R Schwerin–Parchim
Ducherow Bf 02 Ducherow OVP 16. März 1863 6 R Angermünde–Stralsund
Dütschow Hp 01 Spornitz PCH vor 1911 6 R Parchim–Ludwigslust
Eggesin Hp 01 Eggesin UER vor 1928 6 R Jatznick–Ueckermünde
Elmenhorst Bf 02 Elmenhorst NVP vor 1881 6 R Berlin–Stralsund
Ferdinandshof Hp 02 Ferdinandshof UER 16. März 1863 6 R Angermünde–Stralsund
Friedrichsruhe (Meckl) Hp 01 Friedrichsruhe PCH vor 1911 7 R Schwerin–Parchim
Gadebusch Hp 01 Gadebusch NWM 12. Okt. 1897 7 R Schwerin–Rehna
Gallin Hp 01 Gallin-Kuppentin PCH vor 1911 6 R Parchim–Neubrandenburg
Garftitz Hp 02 Lancken-Granitz RÜG 20. März 1896 R Göhren–Lauterbach Mole Eigentümer RüBB
750 mm
Gelbensande Bf 02 Gelbensande DBR vor 1911 VVW 6 R Rostock–Stralsund
Gnevkow Hp 01 Gnevkow DM vor 1881 6 R Berlin–Stralsund
Göhren (Rügen) Bf 03 Göhren (Rügen) RÜG 13. Okt. 1899 R Göhren–Lauterbach Mole Eigentümer RüBB
750 mm
Graal-Müritz Hp 01 Graal-Müritz DBR 12. Dez. 2004 VVW 6 R Rövershagen–Graal-Müritz
Graal-Müritz Koppelweg Hp 01 Graal-Müritz DBR 10. Dez. 2006 VVW 7 R Rövershagen–Graal-Müritz
Grabow (Meckl) Bf 02 Grabow LWL 15. Okt. 1846 6 R Berlin–Hamburg
Grambow Hp 01 Grambow UER 16. März 1863 6 R Bützow–Szczecin
Greifswald Bf 03 Greifswald HGW 1. Nov. 1863 4 F R Angermünde–Stralsund
Greifswald Süd Hp 02 Greifswald HGW vor 1971 6 R Angermünde–Stralsund
Grevesmühlen Bf 02 Grevesmühlen NWM vor 1881 5 R Lübeck–Bad Kleinen
Grieben (Meckl) Bf 01 Grieben NWM vor 1891 6 R Lübeck–Bad Kleinen
Grimmen Bf 02 Grimmen NVP vor 1881 6 R Berlin–Stralsund
Groß Brütz Bf 02 Brüsewitz NWM vor 1911 6 R Schwerin–Rehna
Groß Kiesow Hp 02 Groß Kiesow OVP 1894 6 R Angermünde–Stralsund
Groß Laasch Hp 01 Groß Laasch LWL vor 1911 7 R Parchim–Ludwigslust
Groß Lüsewitz Hp 01 Sanitz DBR vor 1911 VVW 7 R Rostock–Tessin
Groß Quassow Hp 01 Userin MST 15. Juli 1890 7 R Wittenberge–Strasburg
Groß Schwaß Bf 02 Kritzmow DBR vor 1939 VVW 6 R Wismar–Rostock
Güstrow Bf 04 Güstrow 13. Mai 1850 VVW 3 F R S Bützow–Szczecin
Güstrow–Schwaan
Hagebök Bf 02 Neuburg NWM vor 1911 7 R Wismar–Rostock
Hagenow Land Bf 04 Hagenow LWL 15. Okt. 1846 5 R Berlin–Hamburg
Hagenow Land–Holthusen
Hagenow Land–Zarrentin
Hagenow Stadt Bf 02 Hagenow LWL 1. Sep. 1894 R Hagenow Land–Zarrentin
Heiligendamm Bf 02 Bad Doberan DBR 9. Juli 1886 VVW R Bad Doberan–Kühlungsborn Eigentümer MBB
900 mm
Heringsdorf Neuhof Hp 01 Heringsdorf OVP 1999 R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Herrnburg Bf 02 Lüdersdorf NWM vor 1909 6 R Lübeck–Bad Kleinen
Hohendorf (b Wolgast) Hp 01 Hohendorf OVP 1880 R Züssow–Wolgast Hafen Eigentümer UBB
Holdorf (Meckl) Hp 01 Holdorf NWM vor 1911 7 R Schwerin–Rehna
Holthusen Bf 04 Holthusen LWL vor 1881 5 R Hagenow Land–Holthusen
Ludwigslust–Wismar
Hoppenwalde Hp 01 Eggesin UER vor 1928 7 R Jatznick–Ueckermünde
Hornstorf Hp 01 Hornstorf NWM vor 1888 7 R Wismar–Rostock
Huckstorf Hp 02 Pölchow DBR vor 1911 VVW 6 S Bad Kleinen–Rostock
Jabel (Meckl) Hp 01 Jabel MÜR vor 1911 R Parchim–Neubrandenburg Eigentümer PEG
Jagdschloß Hp 01 Lancken-Granitz RÜG 20. März 1896 R Göhren–Lauterbach Mole Eigentümer RüKB
750 mm
Jasnitz Bf 02 Picher LWL vor 1881 6 R Berlin–Hamburg
Jatznick Bf 02 Jatznick UER 16. März 1863 6 R Angermünde–Stralsund
Jatznick–Ueckermünde
Jeeser Hp 02 Sundhagen NVP 1880 6 R Angermünde–Stralsund
Kalsow Hp 01 Benz NWM 7 R Wismar–Rostock
Karlsburg (b Greifswald) Hp 01 Karlsburg OVP 1880 R Züssow–Wolgast Hafen Eigentümer UBB
Karlshagen Hp 01 Karlshagen OVP 22. Mai 1955 R Zinnowitz–Peenemünde Eigentümer UBB
Karow (Meckl) Bf 02 Plau am See PCH 5. Dez. 1882 R Parchim–Neubrandenburg Eigentümer PEG
Kavelstorf Bf 01 Dummerstorf DBR vor 1911 VVW 7 R Neustrelitz–Warnemünde
Kenz Hp 01 Kenz-Küstrow NVP vor 1928 R Velgast–Barth Eigentümer UBB
Kirch Jesar Hp 02 Kirch Jesar LWL vor 1911 7 R Hagenow Land–Holthusen
Kleeth Bf 02 Knorrendorf DM vor 1891 6 R Bützow–Szczecin
Klein Bünzow Hp 02 Klein Bünzow OVP 1902 7 R Angermünde–Stralsund
Kölpinsee Hp 01 Loddin OVP 1. Juni 1911 F R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Koserow Bf 02 Koserow OVP 1. Juni 1911 F R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Kratzeburg Bf 01 Kratzeburg MST vor 1911 6 R Neustrelitz–Warnemünde
Kronskamp Hp 02 Laage VVW 6 R Neustrelitz–Warnemünde
Kröpelin Hp 01 Kröpelin DBR 22. Dez. 1883 VVW 6 R Wismar–Rostock
Kummerow (b Stralsund) Hp 01 Kummerow NVP vor 1928 7 R Rostock–Stralsund
Laage (Meckl) Bf 01 Laage vor 1911 VVW 7 R Neustrelitz–Warnemünde
Lalendorf Bf 01 Lalendorf vor 1881 VVW 6 R Bützow–Szczecin
Neustrelitz–Warnemünde
Lancken Bf 02 Sassnitz RÜG vor 1928 6 R Stralsund–Sassnitz
Lauterbach (Mole) Hp 01 Putbus RÜG 1998 7 R Bergen auf Rügen–Lauterbach Mole dreischienig
750 + 1435 mm
Lauterbach (Rügen) Hp 01 Putbus RÜG 15. Aug. 1890 7 R Bergen auf Rügen–Lauterbach Mole dreischienig
750 + 1435 mm
Lietzow (Rügen) Bf 03 Lietzow RÜG vor 1928 5 R Lietzow–Binz
Stralsund–Sassnitz
Löcknitz Bf 02 Löcknitz UER 16. März 1863 6 R Bützow–Szczecin
Lüblow (Meckl) Bf 02 Lüblow LWL vor 1911 6 R Ludwigslust–Wismar
Lübstorf Bf 02 Lübstorf NWM vor 1881 6 R Ludwigslust–Wismar
Lübz Bf 02 Lübz PCH 28. Jan. 1885 6 R Parchim–Neubrandenburg
Lüdersdorf (Meckl) Hp 01 Lüdersdorf NWM vor 1881 7 R Lübeck–Bad Kleinen
Ludwigslust Bf 05 Ludwigslust LWL 15. Okt. 1846 4 F R Berlin–Hamburg
Ludwigslust–Wismar
Parchim–Ludwigslust
Lüssow (Meckl) Hp 01 Lüssow vor 1888 VVW 6 S Güstrow–Schwaan
Lützow Hp 01 Lützow NWM vor 1911 7 R Schwerin–Rehna
Malchin Bf 01 Malchin DM 11. Nov. 1864 5 R Bützow–Szczecin
Malchow (Meckl) Bf 02 Malchow MÜR 28. Jan. 1885 R Parchim–Neubrandenburg Eigentümer PEG
Martensdorf Bf 02 Niepars NVP vor 1928 6 R Rostock–Stralsund
Mecklenburg Dorf Bf 01 Dorf Mecklenburg NWM vor 1881 6 R Ludwigslust–Wismar
Mierendorf Hp 01 Plaaz vor 1939 VVW 7 R Priemerburg–Plaaz
Miltzow Bf 02 Sundhagen NVP 1. Nov. 1863 6 R Angermünde–Stralsund
Mirow Hp 01 Mirow MST 15. Juli 1890 6 R Wittenberge–Strasburg
Mistorf Hp 01 Mistorf vor 1911 VVW 6 S Güstrow–Schwaan
Moidentin Hp 01 Dorf Mecklenburg NWM vor 1911 6 R Ludwigslust–Wismar
Mölln (Meckl) Hp 01 Mölln DM vor 1881 6 R Bützow–Szczecin
Mönchhagen Hp 01 Mönchhagen DBR vor 1911 VVW 6 R Rostock–Stralsund
Neetzka Bf 01 Neetzka MST vor 1911 6 R Bützow–Szczecin
Neu Wokern Hp 01 Groß Wokern vor 1891 VVW 6 R Bützow–Szczecin
Neubrandenburg Bf 04 Neubrandenburg NB 11. Nov. 1864 4 R Berlin–Stralsund
Bützow–Szczecin
Neubukow Hp 01 Neubukow DBR 22. Dez. 1883 VVW 6 R Wismar–Rostock
Neustadt-Glewe Bf 02 Neustadt-Glewe LWL 15. Juni 1880 6 R Parchim–Ludwigslust
Neustrelitz Hbf Bf 04 Neustrelitz MST 10. Juli 1877 4 F R Berlin–Stralsund
Neustrelitz–Warnemünde
Wittenberge–Strasburg
Nossentin Hp 01 Silz MÜR vor 1911 R Parchim–Neubrandenburg Eigentümer PEG
Oertzenhof Bf 01 Helpt MST vor 1881 6 R Bützow–Szczecin
Ostseebad Binz Bf 03 Binz RÜG 15. Mai 1939 3 F R Lietzow–Binz
Ostseebad Kühlungsborn Mitte Hp 01 Kühlungsborn DBR 12. Mai 1910 VVW R Bad Doberan–Kühlungsborn Eigentümer MBB
900 mm
Ostseebad Kühlungsborn Ost Bf 03 Kühlungsborn DBR 12. Mai 1910 VVW R Bad Doberan–Kühlungsborn Eigentümer MBB
900 mm
Ostseebad Kühlungsborn West Bf 03 Kühlungsborn DBR 12. Mai 1910 VVW R Bad Doberan–Kühlungsborn Eigentümer MBB
900 mm
Papendorf Hp 02 Papendorf DBR vor 1911 VVW 6 S Bad Kleinen–Rostock
Parchim Bf 03 Parchim PCH 15. Juni 1880 6 R Parchim–Ludwigslust
Schwerin–Parchim
Parchim–Neubrandenburg
Parkentin Hp 01 Bartenshagen-Parkentin DBR vor 1911 VVW 7 R Wismar–Rostock
Pasewalk Bf 04 Pasewalk UER 16. März 1863 4 F R Angermünde–Stralsund
Bützow–Szczecin
Pasewalk Ost Bf 01 Pasewalk UER vor 1949 7 R Bützow–Szczecin
Passow (Meckl) Hp 01 Passow PCH vor 1911 7 R Parchim–Neubrandenburg
Peenemünde Bf 01 Peenemünde OVP 22. Mai 1955 R Zinnowitz–Peenemünde Eigentümer UBB
Petersdorf (Meckl) Hp 01 Dorf Mecklenburg NWM vor 1911 7 R Ludwigslust–Wismar
Philippshagen Hp 01 Thiessow RÜG 13. Okt. 1899 R Göhren–Lauterbach Mole Eigentümer RüBB
750 mm
Plaaz Bf 02 Plaaz vor 1911 VVW 7 R Neustrelitz–Warnemünde
Priemerburg–Plaaz
Plate (Meckl) Bf 02 Plate PCH vor 1911 6 R Schwerin–Parchim
Plüschow Hp 01 Plüschow NWM vor 1891 7 R Lübeck–Bad Kleinen
Pölchow Bf 02 Pölchow DBR vor 1911 VVW 6 S Bad Kleinen–Rostock
Posewald Hp 01 Putbus RÜG 22. Juli 1895 R Göhren–Lauterbach Mole Eigentümer RüBB
750 mm
Priemerburg Bf 02 Primerburg vor 1883 VVW 5 R Bützow–Szczecin
Priemerburg–Plaaz
Pritzier Bf 02 Pritzier LWL vor 1881 6 R Berlin–Hamburg
Prora Bf 02 Binz RÜG 15. Mai 1939 6 R Lietzow–Binz
Prora Ost Hp 01 Binz RÜG 7 R Lietzow–Binz
Putbus Bf 03 Putbus RÜG 15. Aug. 1889 6 R Bergen auf Rügen–Lauterbach Mole
Göhren–Altefähr
zwei Spurweiten
750 + 1435 mm
Rakow Hp 01 Süderholz NVP vor 1881 6 R Berlin–Stralsund
Rambin (Rügen) Hp 02 Rambin RÜG vor 1928 6 R Stralsund–Sassnitz
Rastow Bf 03 Rastow LWL vor 1911 6 R Ludwigslust–Wismar
Reddelich Hp 01 Reddelich DBR vor 1911 VVW 7 R Wismar–Rostock
Rehna Bf 01 Rehna NWM 12. Okt. 1897 7 R Schwerin–Rehna
Rennbahn Bf 02 Bad Doberan DBR 9. Juli 1886 R Bad Doberan–Kühlungsborn nur Veranstaltungsverkehr
Reuterstadt Stavenhagen Bf 02 Stavenhagen DM vor 1881 6 R Bützow–Szczecin
Ribnitz-Damgarten Ost Bf 02 Ribnitz-Damgarten NVP vor 1911 6 R Rostock–Stralsund
Ribnitz-Damgarten West Bf 02 Ribnitz-Damgarten NVP 1. Juli 1888 5 F R Rostock–Stralsund
Roggentin Hp 01 Roggentin DBR vor 1911 VVW 7 R Rostock–Tessin
Rostock-Bramow Bf 02 Rostock HRO 1. Juni 1886 VVW 5 S Neustrelitz–Warnemünde
Rostock-Dierkow Hp 01 Rostock HRO 1987 VVW 6 S Rostock–Rostock Seehafen Nord
Rostock-Evershagen Hp 02 Rostock HRO 1972 VVW 4 S Neustrelitz–Warnemünde
Rostock Hbf Bf 10 Rostock HRO 1. Juni 1886 VVW 2 F R S Neustrelitz–Warnemünde
Rostock–Stralsund
Rostock–Tessin
Wismar–Rostock
Rostock Hinrichsdorfer Straße Hp 02 Rostock HRO 1987 VVW 6 S Rostock–Rostock Seehafen Nord
Rostock Holbeinplatz Hp 02 Rostock HRO 6. Oktober 1983 VVW 5 S Neustrelitz–Warnemünde
Rostock-Kassebohm Hp 02 Rostock HRO VVW 6 R S Rostock–Stralsund
Rostock-Lichtenhagen Hp 02 Rostock HRO 1974 VVW 4 S Neustrelitz–Warnemünde
Rostock-Lütten Klein Hp 02 Rostock HRO 1970 VVW 5 S Neustrelitz–Warnemünde
Rostock-Marienehe Hp 01 Rostock HRO vor 1939 VVW 4 S Neustrelitz–Warnemünde
Rostock Parkstraße Hp 02 Rostock HRO 1922 VVW 4 S Neustrelitz–Warnemünde
Rostock Seehafen Nord Bf 01 Rostock HRO 1988 VVW 6 S Rostock–Rostock Seehafen Nord
Rostock Thierfelder Straße Hp 01 Rostock HRO 2000 VVW 7 R Wismar–Rostock
Rostock-Toitenwinkel Hp 01 Rostock HRO VVW 6 S Rostock–Rostock Seehafen Nord
Rostock Torfbrücke Hp 01 Rostock HRO vor 1939 VVW 7 R Rövershagen–Graal-Müritz
Rövershagen Bf 03 Rövershagen DBR vor 1911 VVW 5 R Rostock–Stralsund
Rövershagen–Graal-Müritz
Ruthenbeck Hp 01 Friedrichsruhe PCH vor 1911 7 R Schwerin–Parchim
Saatel Hp 01 Löbnitz NVP vor 1928 R Velgast–Barth Eigentümer UBB
Sagard Bf 01 Sagard RÜG vor 1928 6 R Stralsund–Sassnitz
Samtens Bf 03 Samtens RÜG vor 1928 6 R Stralsund–Sassnitz
Sandförde Hp 02 Jatznick UER 1892 6 R Angermünde–Stralsund
Sandhagen (b Bad Doberan) Hp 01 Biendorf DBR vor 1911 VVW 7 R Wismar–Rostock
Sanitz (b Rostock) Bf 02 Sanitz DBR 16. Nov. 1895 VVW 6 R Rostock–Tessin
Sassnitz Bf 02 Sassnitz RÜG 1. Juli 1891 6 R Stralsund–Sassnitz
Scharstorf Hp 02 Dummerstorf DBR vor 1911 VVW 7 R Neustrelitz–Warnemünde
Schmollensee Hp 01 Pudagla OVP 1943 R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Schönberg (Meckl) Bf 02 Schönberg NWM vor 1881 6 R Lübeck–Bad Kleinen
Schwaan Bf 03 Schwaan DBR 13. Mai 1850 VVW 6 R S Bad Kleinen–Rostock
Güstrow–Schwaan
Schwanheide Hp 02 Schwanheide LWL vor 1911 6 R Berlin–Hamburg
Schwenzin Hp 01 Waren (Müritz) MÜR vor 1911 R Parchim–Neubrandenburg Eigentümer PEG
Schwerin-Görries Bf 02 Schwerin SN vor 1911 6 R Ludwigslust–Wismar
Schwerin–Parchim
Schwerin Hbf Bf 04 Schwerin SN 1. Mai 1847 3 F R Ludwigslust–Wismar
Schwerin–Rehna
Schwerin-Lankow Hp 01 Schwerin SN 6 R Schwerin–Rehna
Schwerin-Margaretenhof Hp 01 Schwerin SN 7 R Schwerin–Rehna
Schwerin Mitte Hp 02 Schwerin SN 5 R Ludwigslust–Wismar
Schwerin Süd Hp 02 Schwerin SN 6 R Ludwigslust–Wismar
Schwerin-Warnitz Hp 01 Schwerin SN vor 1911 6 R Schwerin–Rehna
Schwerin-Wüstmark Hp 01 Schwerin SN vor 1911 6 R Schwerin–Parchim
Seebad Ahlbeck Bf 02 Heringsdorf OVP 1906 R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Seebad Heringsdorf Bf 03 Heringsdorf OVP 1. Juli 1894 F R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Seelvitz Bf 02 Putbus RÜG 22. Juli 1895 R Göhren–Lauterbach Mole Eigentümer RüBB
750 mm
Sellin (Rügen) Ost Bf 02 Sellin RÜG 23. Mai 1896 R Göhren–Lauterbach Mole Eigentümer RüBB
750 mm
Sellin (Rügen) West Hp 01 Sellin RÜG 20. März 1896 R Göhren–Lauterbach Mole Eigentümer RüBB
750 mm
Serams Hp 01 Zirkow RÜG 22. Juli 1895 R Göhren–Lauterbach Mole Eigentümer RüBB
750 mm
Sponholz Bf 02 Sponholz MST vor 1881 6 R Bützow–Szczecin
Spornitz Hp 01 Spornitz PCH 15. Juni 1880 6 R Parchim–Ludwigslust
Steilküste/Wittenbeck Hp 01 Wittenbeck DBR 1969 VVW R Bad Doberan–Kühlungsborn Saisonhalt
Eigentümer MBB
900 mm
Steinhausen-Neuburg Hp 01 Neuburg NWM vor 1911 7 R Wismar–Rostock
Sternfeld Bf 02 Hohenmocker DM vor 1928 6 R Berlin–Stralsund
Stralsund Hbf Bf 06 Stralsund HST 1. Nov. 1863 3 F R Angermünde–Stralsund
Berlin–Stralsund
Rostock–Stralsund
Stralsund–Sassnitz
Stralsund-Grünhufe Hp 01 Stralsund HST 6 R Rostock–Stralsund
Stralsund Rügendamm Bf 02 Stralsund HST 5. Okt. 1936 6 R Stralsund–Sassnitz
Strasburg (Uckerm) Bf 02 Strasburg (Uckermark) UER 15. Dez. 1866 6 R Bützow–Szczecin
Strohkirchen Hp 02 Strohkirchen LWL vor 1911 6 R Berlin–Hamburg
Stubbenfelde Hp 01 Loddin OVP 1999 R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Subzin-Liessow Hp 02 Laage vor 1911 VVW 7 R Neustrelitz–Warnemünde
Sukow (b Schwerin) Hp 01 Sukow PCH vor 1911 7 R Schwerin–Parchim
Sülstorf Hp 02 Sülstorf LWL vor 1911 6 R Ludwigslust–Wismar
Teschenhagen Hp 02 Sehlen RÜG vor 1928 6 R Stralsund–Sassnitz
Teschow Hp 01 Alt Bukow DBR vor 1911 VVW 7 R Wismar–Rostock
Tessin Hp 01 Tessin DBR 16. Nov. 1895 VVW 6 R Rostock–Tessin
Tessin West Hp 01 Tessin DBR 1997 VVW 7 R Rostock–Tessin
Teterow Bf 02 Teterow 11. Nov. 1864 VVW 6 R Bützow–Szczecin
Torgelow Bf 02 Torgelow UER 20. Apr. 1884 6 R Jatznick–Ueckermünde
Trassenheide Bf 02 Trassenheide OVP 1. Juni 1911 F R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Trassenmoor Hp 01 Trassenheide OVP 22. Mai 1955 R Zinnowitz–Peenemünde Eigentümer UBB
Ückeritz Bf 02 Ückeritz OVP 1. Juni 1911 F R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Ueckermünde Hp 01 Ueckermünde UER 15. Sep. 1884 7 R Jatznick–Ueckermünde
Ueckermünde Stadthafen Hp 01 Ueckermünde UER 15. Aug. 2009 7 R Jatznick–Ueckermünde
Utzedel Hp 01 Utzedel DM vor 1881 6 R Berlin–Stralsund
Velgast Bf 03 Velgast NVP 1. Juli 1888 5 R Rostock–Stralsund
Velgast–Barth
Ventschow Bf 02 Ventschow NWM vor 1881 6 R Bad Kleinen–Rostock
Waren (Müritz) Bf 03 Waren (Müritz) MÜR 9. Sep. 1879 3 F R Neustrelitz–Warnemünde
Parchim–Neubrandenburg
Warenshof Hp 01 Waren (Müritz) MÜR vor 1939 R Parchim–Neubrandenburg Eigentümer PEG
Warnemünde Bf 05 Rostock HRO 1. Juli 1886 VVW 3 F S Neustrelitz–Warnemünde
Warnemünde Werft Hp 02 Rostock HRO 1949 VVW 5 S Neustrelitz–Warnemünde
Wesenberg Hp 02 Wesenberg MST 15. Juli 1890 6 R Wittenberge–Strasburg
Wismar Bf 03 Wismar HWI 12. Juli 1848 5 R Ludwigslust–Wismar
Wismar–Rostock
Wittenhagen Hp 01 Wittenhagen NVP vor 1881 6 R Berlin–Stralsund
Wolgast Bf 02 Wolgast OVP 1. Nov. 1863 F R Züssow–Wolgast Hafen Eigentümer UBB
Wolgast Hafen Hp 01 Wolgast OVP 15. Aug. 1911 F R Züssow–Wolgast Hafen Eigentümer UBB
Wolgaster Fähre Hp 01 Wolgast OVP 1. Juni 1911 R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Wüstenfelde Hp 02 Sundhagen NVP 1881 6 R Angermünde–Stralsund
Zachun Hp 02 Alt Zachun LWL vor 1881 7 R Hagenow Land–Holthusen
Zarrendorf Hp 01 Zarrendorf NVP vor 1881 7 R Berlin–Stralsund
Zempin Bf 02 Zempin OVP 1. Juni 1911 F R Ducherow–Wolgaster Fähre Eigentümer UBB
Zerrenthin Hp 01 Zerrenthin UER 1880 7 R Bützow–Szczecin
Zinnowitz Bf 02 Zinnowitz OVP 1. Juni 1911 R Ducherow–Wolgaster Fähre
Zinnowitz–Peenemünde
Eigentümer UBB
Züssow Bf 02 Züssow OVP 1. Nov. 1863 5 F R Angermünde–Stralsund
Züssow–Wolgast Hafen

Literatur

  • Eisenbahnatlas Deutschland. Ausgabe 2007/2008. Schweers + Wall, Köln 2007, ISBN 978-3-89494-136-9.
  • Dieter Grusenick, Erich Morlok, Horst Regling: Die Angermünde-Stralsunder Eisenbahn einschließlich Nebenstrecken. transpress, Stuttgart 1999, ISBN 3-613-71095-1.
  • Lothar Schultz: Eisenbahnen in Mecklenburg. 3. Auflage. transpress, Berlin 1992, ISBN 3-344-70732-9.

Weblinks

 Commons: Bahnhöfe in Mecklenburg-Vorpommern – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Bahnhöfe in Mecklenburg-Vorpommern — Bahnhof Wismar mit einem Triebwagen der Linie RE8 Diese Liste führt sämtliche Personenbahnhöfe und haltepunkte in Mecklenburg Vorpommern auf, die im Regelverkehr bedient werden. Aufbau Die Liste ist folgendermaßen aufgebaut: Name: Hier wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Personenbahnhöfe in Bayern — Hof Hauptbahnhof Der Augsburger Hauptbahnhof hat das älteste …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Personenbahnhöfe in Baden-Württemberg — Freiburg (Breisgau) Hauptbahnhof Tuttlingen Empfangshalle …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Personenbahnhöfe in Niedersachsen — Hannover Hauptbahnhof: Kategorie 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Personenbahnhöfe in Nordrhein-Westfalen — Innenansicht des Aachener Hauptbahnhofs …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Personenbahnhöfe in Sachsen-Anhalt — der Hallenser Hauptbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Personenbahnhöfe in Hessen — ICE 3 im Frankfurter Hauptbahnhof Diese Liste führt sämtliche Personenbahnhöfe und haltepunkte in Hessen auf, die im Regelverkehr bedient werden. Die Bahnhöfe und Haltepunkte der Kasseler Straßenbahn sowie der Oberrheinischen Eisenbahn werden auf …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Personenbahnhöfe in Rheinland-Pfalz — BR 643 im Bahnhof Pirmasens Nord Diese Liste führt sämtliche Personenbahnhöfe und haltepunkte in Rheinland Pfalz auf, die im Regelverkehr bedient werden. Darüber hinaus werden die Art der Betriebsstelle, das Gemeindegebiet auf dem sich diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Personenbahnhöfe im Saarland — Elektrotriebwagen im Saarbrücker Hauptbahnhof Diese Liste führt sämtliche Personenbahnhöfe und haltepunkte im Saarland auf, die im Regel als auch Museumsverkehr bedient werden. Mit Ausnahme der museal bedienten Stationen gilt auf allen der Tarif… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Personenbahnhöfe in Brandenburg — Einfahrender Regional Express in Falkenberg (Elster) Diese Liste führt sämtliche Personenbahnhöfe und haltepunkte in Brandenburg auf, die im Regelverkehr bedient werden. Darüber hinaus werden die Art der Betriebsstelle, die Anzahl der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.