Law & Order: UK


Law & Order: UK
Seriendaten
Deutscher Titel Law & Order: UK
Law & Order- UK title.svg
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Produktionsjahr(e) seit 2008
Produktions-
unternehmen
Kudos Film and Television, Wolf Films, NBC Universal
Länge 45 Minuten
Episoden 39 in 6+ Staffeln
Genre Krimiserie, Drama
Idee Dick Wolf
Musik Andy Price
Erstausstrahlung 23. Februar 2009 (UK) auf ITV
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
4. Februar 2010 auf FOX

Law & Order: UK ist eine britische Krimiserie und der vierte Spin-off der amerikanischen TV-Serie Law & Order. Sie ist die zweite Serie, die aus dem Law & Order–Franchise nicht in New York City, sondern in London spielt. Head-Writer und Regisseur Chris Chibnall nutzte für die Folgen Drehbücher und Episoden ihrer Mutterserie. Des Weiteren ist Law & Order: UK die erste amerikanische Drama-Fernsehserie, die für das britische Fernsehen umgeschrieben wurde.

Inhaltsverzeichnis

Konzept

"In the criminal justice system, the people are represented by two separate yet equally important groups. The police who investigate crime, and the Crown Prosecutors who prosecute the offenders. These are their stories." dt.: „In unserem Strafrechtssystem vertreten zwei wichtige von einander unabhängige Gruppen das Volk: Die Polizei, die Verbrechen aufklärt und die Staatsanwaltschaft, die Anklage gegen die Straftäter erhebt. Dies sind ihre Geschichten.“
Wie beim Original: Die Scene-Cards

Mit diesen Worten beginnt jede Folge dieser Serie. So wird diese Art der Einleitung auch hier verwendet, wie sie auch in Law & Order sowie in Law & Order: New York und Criminal Intent verwendet wird. Die Einleitung gehört zu einem festen Baustein im Law & Order-Franchise.

Besetzung

Rang[Anm. 1] Rollenname Schauspieler Hauptrolle
(Staffeln)
Hauptrolle
(Episoden)
Nebenrolle
(Staffeln)
Nebenrolle
(Episoden)
Deutsche Synchronstimme

Polizei

Det. Sgt. Ronnie Brooks Bradley Walsh 01– 01– Wolfgang Müller
Det. Sgt. Matt Devlin † Jamie Bamber 01–5 01–32 Philipp Moog
Det. Insp. Natalie Chandler Harriet Walter 01– 01– Bettina Redlich
Det. Insp. Sam Casey Paul Nicholls 06– 033–

Staatsanwaltschaft

CPS Senior James Steel Ben Daniels 01–4 01–26 Marcus Off
CPS Junior Alesha Phillips Freema Agyeman 01– 01– Solveig Duda
CPS London George Castle Bill Paterson 01–4 01–26 Reinhard Glemnitz
CPS Senior Jacob Thorne Dominic Rowan 05– 0027–
CPS London Henry Sharpe Peter Davison 05– 0027–

Anmerkungen:

  1. Der Rang innerhalb des Polizeireviers bzw. der Staatsanwaltschaft, den die dargestellte Figur innehat.

Bedeutung der Abkürzungen:

CPS Senior Crown Prosecutor Service Senior (Ausführender Staatsanwalt)
CPS Junior Crown Prosecutor Service Junior (Assistierender Staatsanwalt)
CPS London Crown Prosecutor Service(Staatsanwalt (Obererster Staatsanwalt der Dienststelle))

Ausstrahlung

Vereinigtes Königreich

Ursprünglich war geplant, die ersten dreizehn Folgen als Staffel 1 auszustrahlen. Aber man entschied, die ersten sieben Folgen als Series One vom 23. Februar bis zum 6. April 2009 auf ITV auszustrahlen. Die restlich sechs Folgen wurden vom 11. Januar 2010 bis zum 15. Februar 2010 als Series Two ausgestrahlt. Vom 9. September bis zum 21. Oktober 2010 wurde die 3. Staffel bzw. Series Three ausgestrahlt.

Am 20. Oktober 2010 verlängerte ITV die Serie für eine fünfte sowie sechste Staffel mit insgesamt 13 Folgen.[1]

Kanada

In Kanada liefen die ersten sieben Folgen vom 11. Juni bis zum 23. Juli 2009 auf Citytv. Da die restlichen sechs Folgen im Vereinigtem Königreich erst 2010 ausgestrahlt wurden, liefen diese Folgen als Weltpremiere vom 30. Juli bis zum 3. September 2009 ebenfalls auf Citytv. In Kanada wurde die dritte Staffel vom 16. September bis zum 28. Oktober 2010 ausgestrahlt.

Die vierte Staffel feierte am 4. November 2010 auf Citytv Weltpremiere.

Vereinigte Staaten

In den USA wird die erste und die zweite Staffel seit dem 3. Oktober 2010 auf BBC America ausgestrahlt.[2]

Deutschland

Im Pay-TV sendete der Sender FOX die ersten sieben Folgen vom 4. Februar bis zum 18. März 2010 aus. Die restlichen sechs Folgen wurden vom 25. März bis zum 2. Mai 2010 ausgestrahlt. Zwischen dem 5. Mai und dem 28. Juli 2011 strahlte der Pay-TV-Sender FOX die dritte und vierte Staffel aus.

Im Free-TV hat sich die RTL Group die Rechte an der Serie gesichert und entschieden, sie auf VOX auszustrahlen.[3] Voraussichtlich soll die Ausstrahlung der Serie Herbst/Winter 2011/12 anfangen.[4]

Episodenliste

  • Die Episoden werden von ausgewählten Folgen der Originalserie Law & Order kopiert.
  • In Kanada werden die ersten beiden Staffeln als erste Staffel genommen. Die dritte und vierte Staffel als zweite sowie die vierte und fünfte als dritte Staffel.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Ralf Döbele (20. Oktober 2010): ITV verlängert "Law & Order: UK". Wunschliste.de. Abgerufen am 20. Oktober 2010.
  2. Bill Gorman (16. September 2010): BBC America Brings ‘Law & Order: UK’ Home to the U.S. In October. TV By the Numbers. Abgerufen am 16. September 2010.
  3. VOX: Programmpräsentation 2010/11. Serienjunkies (6. Juli 2010). Abgerufen am 8. Januar 2011.
  4. Vox holt US-Serie "Rizzoli & Isles" nach Deutschland. dwdl.de (29. Juni 2011). Abgerufen am 29. Juni 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Law and order — bezeichnet: ein politisches Schlagwort, siehe Law and Order (Politik) einen Film aus dem Jahr 1953 von Nathan Juran, siehe Law and Order (1953) die seit 1990 existierende US amerikanische Fernsehserie Law Order oder deren Ableger, Law Order: New… …   Deutsch Wikipedia

  • Law and Order: CI — Seriendaten Deutscher Titel: Criminal Intent – Verbrechen im Visier Originaltitel: Law Order: Criminal Intent Produktionsland: USA Produktionsjahr(e): seit 2001 Episodenlänge: etwa 45 Minuten …   Deutsch Wikipedia

  • Law and Order: New York — Seriendaten Deutscher Titel: Law Order: New York Originaltitel: Law Order: Special Victims Unit Produktionsland: USA Produktionsjahr(e): seit 1999 Episodenlänge: etwa 43 Minuten Episode …   Deutsch Wikipedia

  • Law & Order (franchise) — Law Order franchise Law Order title card Creator Dick Wolf Original work Law Order …   Wikipedia

  • Law & Order — Title card Format Police procedural Legal drama …   Wikipedia

  • Law & Order (season 20) — Law Order Season 20 The final season cast (2009–2010) of Law Order; from left, S. Epatha Merkerson, Jeremy Sisto, Anthony Anderson, Sam Waterston, Alana de la Garza, and …   Wikipedia

  • Law & Order: Criminal Intent (season 8) — The cast of the eighth season of Law Order: Criminal Intent: from left, Jeff Goldblum, Julianne Nicholson, Eric Bogosian, Kathryn Erbe, and Vi …   Wikipedia

  • Law & Order (season 14) — Law Order Season 14 DVD Cover Art Country of origin United States …   Wikipedia

  • Law & Order: Special Victims Unit (season 8) — Law Order: Special Victims Unit Season 8 Country of origin United States No. of episodes …   Wikipedia

  • Law & Order: Special Victims Unit (season 6) — Law Order: Special Victims Unit Season 6 DVD cover art Country of origin United States …   Wikipedia

  • Law & Order: Special Victims Unit (season 10) — Law Order: Special Victims Unit Season 10 DVD cover art Country of origin United States …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.