Larry Little


Larry Little
Larry Little
Position(en):
Guard
Trikotnummer(n):
66
geboren am 2. November 1945 in Groveland, Georgia
Karriereinformationen
Aktiv: 1967–1980
NFL Draft: 1967 / Runde: / Pick:
College: Bethune–Cookman
Teams
Karrierestatistiken
Spiele     183
Spiele als Starter     157
Fumble recoveries     6
Stats bei NFL.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen
Pro Football Hall of Fame

Lawrence "Larry" Chatmon Little (* 2. November 1945 in Groveland, Georgia) ist ein ehemaliger NFL Offensive Guard. Er spielte nach seiner College-Karriere (Bethune–Cookman College) ab 1967 zunächst für die San Diego Chargers und anschließend bis 1980 für die Miami Dolphins.[1] Little erreichte mit den Miami Dolphins dreimal in Folge das Finale der NFL, den Super Bowl, und konnte diesen zweimal gewinnen. 1993 ging Little in die Pro Football Hall of Fame ein.[2]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Editors at the NFL: "The Official NFL Record and Fact Book 2009", New York 2009, S.342.
  2. Hall of Famers - Larry Little abgerufen am 9. April 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Larry Little — Infobox NFLretired caption= width= position=Offensive Guard number=66 birthdate=birth date and age|1945|11|2 Groveland, Georgia deathdate= debutyear=1967 finalyear=1980 draftyear=1967 draftround= draftpick= college=Bethune Cookman teams= * San… …   Wikipedia

  • Larry Csonka — (* 25. Dezember 1946 in Stow, Ohio, USA) ist ein ehemaliger American Football Spieler. Er ging als Fullback der Miami Dolphins im August 1987 in die Pro Football Hall of Fame der National Football League ein. Mit einer Größe von 190 cm und… …   Deutsch Wikipedia

  • Larry Wilson (football américain) — Pour les articles homonymes, voir Larry Wilson. Larry Wilson Données générales Nom complet Lawrence Frank Wilson Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Little Children — Título Secretos íntimos (Argentina/Venezuela) Juegos secretos (España) Ficha técnica Dirección Todd Field Producción Albert Berger Ron Yerxa Todd Field …   Wikipedia Español

  • Little Richard's Greatest Hits – Recorded Live! — Little Richard – Little Richard’s Greatest Hits – Recorded Live! Veröffentlichung 1967 Label Okeh Records Format(e) LP Genre(s) Rock ’n’ Roll Anzahl der Titel 12 Laufzeit 35 min 51 s …   Deutsch Wikipedia

  • Little Richard’s Greatest Hits – Recorded Live! — Little Richard – Little Richard’s Greatest Hits – Recorded Live! Veröffentlichung 1967 Label Okeh Records Format(e) LP Genre(s) Rock ’n’ Roll Anzahl der Titel 12 Laufzeit 35 min 51 s …   Deutsch Wikipedia

  • Larry Carlton — Carlton playing in the Blue Note jazz club in New York Background information Birth name Larry Eugene Carlton …   Wikipedia

  • Larry King — Nombre real: Lawrence Harvey Zeiger Nacimiento: 19 de noviembre de 1933 (77 años) …   Wikipedia Español

  • Larry Carlton — spielt seine Gibson ES 335 in einem New Yorker Jazz Club (2006) Larry Carlton (* 2. März 1948 in Torrance, Kalifornien) ist ein US amerikanischer Jazz/Blues/Fusion Gitarrist, Studiomusiker, Sänger und …   Deutsch Wikipedia

  • Little Richard — auf dem Forty Acres Festival der Universität Texas 2007 Little Richard (* 5. Dezember 1932 als Richard Wayne Penniman in Macon, Georgia) ist ein amerikanischer Rock ’n’ Roll Sänger, Pianist, Songwriter und Schauspieler. Der afroamerikanische… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.