Jorge González (Marathonläufer)


Jorge González (Marathonläufer)

Jorge González (Jorge Luis „Peco“ González; * 20. Dezember 1952 in Utuado) ist ein puerto-ricanischer Marathonläufer.

1983 holte er Gold bei den Panamerikanischen Spielen und stellte dabei mit 2:12:43 einen Landesrekord auf, der noch heute Bestand hat (Stand April 2008).[1]

Beim Marathon der Olympische Spiele 1984 belegte er den 13. Platz, und im selben Jahr siegte er beim Honolulu-Marathon. 1987 gewann er Bronze bei den Panamerikanischen Spielen.

Jorge González wird von seinen Landsleuten „Peco“ genannt, nach Pecos Bill, dem fiktionalen Wunder-Cowboy.

Fußnoten

  1. National Records – Marathonauf arrs.net

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jorge González — ist der Name folgender Personen: Jorge González (Mittelstreckenläufer) (* 1945), spanischer Mittelstreckenläufer Jorge González (Marathonläufer) (* 1952), puerto ricanischer Marathonläufer Jorge González (Fußballer) (El Mágico; * 1958),… …   Deutsch Wikipedia

  • Jorge Gonzalez — Jorge González ist der Name folgender Personen: Jorge González Camarena (1908–1980), mexikanischer Künstler Jorge González von Marées (1900–1962), chilenischer Politiker Jorge González Reyna (1929 1969), mexikanischer Architekt Jorge González… …   Deutsch Wikipedia

  • Jorge González (Leichtathlet) — Jorge Gonzáles (Jorge Luis „Peco“ Gonzáles; * 20. Dezember 1952 in Utuado) ist ein puertoricanischer Marathonläufer. 1983 holte er Gold bei den Panamerikanischen Spielen und stellte dabei mit 2:12:43 einen Landesrekord auf, der noch heute Bestand …   Deutsch Wikipedia

  • Gonzalez (Familienname) — Gonzalez ist, in den verschiedenen Varianten ohne oder häufiger mit Akzent, ein häufiger Familienname spanischen Ursprungs. Varianten Gonzáles, Monsalve portugiesisch: Gonçalves Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H …   Deutsch Wikipedia

  • Peco Gonzalez — Jorge Gonzáles (Jorge Luis „Peco“ Gonzáles; * 20. Dezember 1952 in Utuado) ist ein puertoricanischer Marathonläufer. 1983 holte er Gold bei den Panamerikanischen Spielen und stellte dabei mit 2:12:43 einen Landesrekord auf, der noch heute Bestand …   Deutsch Wikipedia

  • Peco González — Jorge Gonzáles (Jorge Luis „Peco“ Gonzáles; * 20. Dezember 1952 in Utuado) ist ein puertoricanischer Marathonläufer. 1983 holte er Gold bei den Panamerikanischen Spielen und stellte dabei mit 2:12:43 einen Landesrekord auf, der noch heute Bestand …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gon — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Honolulu-Marathon — Der Honolulu Marathon ist einer der größten Marathons der Welt. Er findet seit 1973 im Dezember in Honolulu (Hawaii) statt. Der Start ist auf dem Ala Moana Boulevard. Zuerst läuft man eine Schleife durch die Downtown Honolulus, bevor es nach… …   Deutsch Wikipedia

  • García — ist ein spanischer Familienname. In Spanien ist er der häufigste Nachname und auch in anderen spanischsprachigen Ländern tritt er häufig auf. Die portugiesische Form des Namens ist Garcia, die auch die außerhalb des spanischen Sprachraums übliche …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Va — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.