John Gerard (Botaniker)


John Gerard (Botaniker)
John Gerard
Abbildung der Kartoffel in Gerards Werk The Herball (1597)

John Gerard (* 1545 in Nantwich; † Februar 1612 in London) war ein englischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „J.Gerard“.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach seiner Schulausbildung in Wisterson ging John Gerard 1562 nach London um den Beruf des Baders zu erlernen. Sieben Jahre später konnte er seine eigene Praxis eröffnen.

Während seines Studiums begann er sich für Pflanzen zu interessieren und legte in der Nähe seines Hauses in Holborn seinen eigenen Garten an. Dort sammelte und kultivierte seltenen Pflanzen. Er hatte Kontakte zu Walter Raleigh und Francis Drake von denen er unter anderem die Kartoffel erwarb, die er zur besseren Unterscheidung von der Süßkartoffel Virginia-Kartoffel nannte.

Um sein Wissen über Pflanzen zu erweitern arbeitete er eine Zeit lang als Schiffsarzt und kam so nach Dänemark, Lettland, Polen, Moskau in Russland und Schweden.

Ab 1577 leitete er den Garten von William Cecil, Berater von Königin Elizabeth. 1588 schlug er vor, an der Universität Cambridge einen Botanischen Garten anzulegen.

1596 gab er ein Verzeichnis der Pflanzen seines Gartens heraus und veröffentlichte damit das erste englische Pflanzenverzeichnis eines Gartens. In der erweiterten und überarbeiten Ausgabe, die 1599 erschien, kürzte er die langen Pflanzenbeschreibungen soweit wie möglich ab. 17 % bestanden aus nur einem einzigen Wort. 57 % kamen, lange vor Linné, mit zwei Worten aus.

Sein Hauptwerk The Herball or Generall Historie of Plantes erschien 1597. Obwohl er es im Vorwort als „erste Früchte seiner eigenen Arbeit“ bezeichnet beruht der Text zu großen Teilen auf dem 1583 veröffentlichten Werk Stirpium historiae pemptades von Rembert Dodoens. Dabei veränderte er die Anordnung der Pflanzen so wie sie Matthias de L’Obel 1570 für sein Werk Stirpium Adversaria Nova verwendet hatte. Die als Illustrationen dienenden Holzschnitte hingegen hat er weitgehend dem Werk Icones stirpium (1590) von Tabernaemontanus entnommen. Einige wenige Abbildungen stammen von ihm selbst. So zum Beispiel die erste Abbildung einer Kartoffelpflanze.

Ehrentaxon

Charles Plumier benannte ihm zu Ehren die Pflanzengattung Gerardia[1] in der Familie der Braunwurzgewächse (Scrophulariaceae). Carl von Linné übernahm später diesen Namen.[2][3]

Werke

  • The Herball or Generall Historie of Plantes. London 1597
  • Catalogus arborum, fruticum ac plantarum tam indigenarum, quam exoticarum. 1599. Online.Online.

Nachweise

Literatur

  • Wilfrid Blunt: The Art of Botanical Illustration: An Illustrated History. Dover Publications, 1994. ISBN 0-486-27265-6
  • Gordon Douglas Rowley: A History of Succulent Plants. Strawberry Press, 1997. ISBN 0-912647-16-0 (formal falsche ISBN)

Einzelnachweise

  1. Charles Plumier: Nova Plantarum Americanarum Genera. Leiden 1703, S. 30f.
  2. Carl von Linné: Critica Botanica. Leiden 1737, S. 92
  3. Carl von Linné: Genera Plantarum. Leiden 1742, S. 289

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • John Gerard — ist der Name von: John Gerard (Botaniker) (1545–1612), englischer Botaniker John Gerard (Jesuit) (1564–1637), englischer Jesuit Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Gerard — Gérard oder Gerard ist ein französischer Vorname, der dem deutschen Gerhard entspricht. Er ist ebenso als Familienname gebräuchlich. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 Vorname 1.2 Familienname 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Gérard — oder Gerard ist ein französischer Vorname, der dem deutschen Gerhard entspricht. Er ist ebenso als Familienname gebräuchlich. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 Vorname 1.2 Familienname 2 Siehe auch // …   Deutsch Wikipedia

  • John Goodyer — (* 1592 in Alton, Hampshire; † 1664) war ein englischer Botaniker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Ehrungen 4 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Goodyer — John Goodyer (* 1592 in Alton, Hampshire; † 1664) war ein englischer Botaniker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Ehrungen 4 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Biologen — Die Liste bedeutender Biologen nennt Frauen und Männer, die direkt oder indirekt einen wesentlichen Beitrag zum Wissen um die Biologie geleistet haben (Zeitraum: Antike, Mittelalter und Neuzeit). Es handelt sich dabei nicht ausschließlich um… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bedeutender Biologinnen — Die Liste bedeutender Biologen nennt Frauen und Männer, die direkt oder indirekt einen wesentlichen Beitrag zum Wissen um die Biologie geleistet haben (Zeitraum: Antike, Mittelalter und Neuzeit). Es handelt sich dabei nicht ausschließlich um… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Biologen — Die Liste bedeutender Biologen nennt Frauen und Männer, die direkt oder indirekt einen wesentlichen Beitrag zum Wissen um die Biologie geleistet haben (Zeitraum: Antike, Mittelalter und Neuzeit). Es handelt sich dabei nicht ausschließlich um… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Biologen — Die Liste bedeutender Biologen nennt Frauen und Männer, die direkt oder indirekt einen wesentlichen Beitrag zum Wissen um die Biologie geleistet haben (Zeitraum: Antike, Mittelalter und Neuzeit). Es handelt sich dabei nicht ausschließlich um… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Botanikern — Die Liste bedeutender Biologen nennt Frauen und Männer, die direkt oder indirekt einen wesentlichen Beitrag zum Wissen um die Biologie geleistet haben (Zeitraum: Antike, Mittelalter und Neuzeit). Es handelt sich dabei nicht ausschließlich um… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.