Joe Brown (Musiker)


Joe Brown (Musiker)

Joe Brown (* 13. Mai 1941 in Swarby, Lincolnshire, England) ist ein britischer Gitarrist, Sänger und Songschreiber.

Als Teenager spielte Brown bei verschiedenen Skiffle-Gruppen, darunter The Spaceman Skiffle Group. Larry Parnes nahm ihn Ende der 1950er unter Vertrag. Brown begleitete u. a. Eddie Cochran, Gene Vincent und Johnny Cash. 1960 spielte er die Gitarre auf dem Album The Sound Of Fury von Billy Fury. Ab 1959 machte Brown Aufnahmen mit seiner Begleitband The Bruvvers. Zu ihren Hits zählen What A Crazy World We're Living In und A Picture Of You (Nummer 1 in den englischen Charts). Brown and the Bruvvers waren Anfang der 60er Jahre in Großbritannien so erfolgreich, dass die Beatles bei ihnen im Vorprogramm auftreten wollten. Am 26. Juli 1962 spielten die Liverpooler dann als Vorband von Joe Brown and the Bruvvers in der Cambridge Hall in Southport.

1962 trennte sich Brown von Parnes. Mitte der 1960er wandte er sich Kabarett, Pantomime, Musical und Film zu. Ab 1965 spielte er drei Jahre im Musikal Charlie Girl. Im Jahr 1972 gründete Brown die Band Brown's Home Brew, die Country-orientierten Rock spielte, jedoch ohne größeren Erfolg blieb. Brown konzentrierte sich wieder auf seine Musical-Arbeit. 1978 war er Trauzeuge bei George Harrisons zweiter Heirat. Anfang der 1990er hatte Joe Brown ein Comeback. 1992 erschien sein erfolgreiches Album Come On Joe. Auch nach der Jahrtausendwende ist er immer noch als Musiker unterwegs. Am 29. November 2002 nahm er am Gedenkkonzert für George Harrison teil. Am 26. Januar 2007 erschien das Album Down To Earth.

Browns Tochter Sam Brown ist ebenfalls eine bekannte Sängerin.

Schriften

  • Joe Brown mit Graeme Wright: Brown Sauce. The Life And Times Of Joe Brown. Willow, London 1986, ISBN 0002181606.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Joe Brown — ist der Name folgender Personen: Joe Brown (Boxer) (1926–1997), US amerikanischer Boxer Joe Brown (Bergsteiger) (* 1930), englischer Bergsteiger Joe Brown (Musiker) (* 1941), britischer Popmusiker Joe E. Brown (1892–1973), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Clarence Brown (Musiker) — Clarence Brown auf dem Long Beach Blues Festival 1996 Clarence „Gatemouth“ Brown (* 18. April 1924 in Vinton, Calcasieu Parish, Louisiana; † 10. September 2005 in Orange, Texas) war ein US amerikanischer …   Deutsch Wikipedia

  • Rob Brown (Musiker) — Robert „Rob“ Brown (* 27. Februar 1962 in Hampton (Virginia)) ist ein US amerikanischer Altsaxophonist des Free Jazz. Rob Brown kam 1984 nach New York und begann seine Karriere unter dem Einfluss der Musik von Albert Ayler und Jimmy Lyons und… …   Deutsch Wikipedia

  • Danny Joe Brown — (* 24. August 1951 in Jacksonville, Florida; † 10. März 2005 in Davie, Florida) war ein US amerikanischer Sänger und Gründungsmitglied der US amerikanischen Rockband Molly Hatchet. Danny Joe Brown gründete 1975 in Jacksonville die Gruppe Molly… …   Deutsch Wikipedia

  • Brown (Familienname) — Brown ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist die englische Entsprechung des deutschen Namens Braun. Varianten Browne, Broun Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G …   Deutsch Wikipedia

  • Joe Zawinul — The Zawinul Syndicate, Freiburg, 2007 …   Deutsch Wikipedia

  • Joe Pass — während eines Konzerts in München 1974 Joe Pass, eigentlich Joseph Anthony Passalaqua, (* 13. Januar 1929 in New Brunswick, New Jersey; † 23. Mai 1994 in Los Angeles, Kalifornien) war ein amerikanischer Jazz Gitarrist …   Deutsch Wikipedia

  • Joe Mooney — (rechts) und Andy Fitzgerald, New York, ca. Oktober 1946. Fotografie von William P. Gottlieb. Joe Mooney (* 14. März 1911 in Paterson, New Jersey; † 12. Mai …   Deutsch Wikipedia

  • Joe Cuba — (* 1931 in New York City; † 15. Februar 2009 ebenda; eigentlich Gilberto Miguel Calderón) war ein puerto ricanischer Musiker, der den Boogaloo begründete. Leben und Wirken Calderón wuchs in Spanish Harlem auf, einem vor allem von… …   Deutsch Wikipedia

  • Joe Morris (Gitarrist) — Joe Morris (* 13. September 1955 in New Haven, Connecticut) ist ein US amerikanischer Musiker (Gitarre, Kontrabass des Creative Jazz und der neuen Improvisationsmusik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Diskographische Hinweise …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.