Jan-Matejko-Haus


Jan-Matejko-Haus
Das Jan-Matejko-Haus

Das Jan-Matejko-Haus in Krakau, ul. Floriańska 41 ist ein dem Maler Jan Matejko (1838–1893) gewidmetes Museum, der dort geboren ist und sein ganzes Leben dort verbrachte.

Das Haus wurde im 16. Jahrhundert errichtet und wurde mehrmals im 17., 18. und 19. Jahrhundert umgebaut. Im Jahre 1872 entwarf Jan Matejko gemeinsam mit dem Architekten Tomasz Pryliński eine neue Fassade.

Zwei Jahre nach dem Tode des Malers erwarb die Jan-Matejko-Gesellschaft das Haus samt einem Teil der Sammlungen von der Familie des Verstorbenen. Am 1. Mai 1896 wurden die ersten Räume dem Publikum zugänglich gemacht.

Im Jahre 1904 wurde das Jan Matejko Haus zur Zweigstelle des Krakauer Nationalmuseums erklärt.

Im 1. Obergeschoss befinden sich die Wohnräume der Familie Matejko, im 2. Obergeschoss sein Geburtszimmer, im 3. Obergeschoss das Atelier.

Quelle

  • Agnieszka Zagrajek, Dom Jana Matejki, Muzeum Narodowe w Krakowie 1997, ISBN 83-89424-09-6

Weblinks

 Commons: Jan-Matejko-Haus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
50.06398888888919.940805555556

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jan Matejko — – Selbstporträt Jan Alojzy Matejko (* 28. Juli[1] oder 24. Juni[2] 1838 in Krakau; † 1. November 1893 ebenda) war ein polnischer Maler patriotischer …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Zamojski — Jan Zamoyski als Kanzler und Hetman der polnischen Krone im Sarmatenkleid, ein blauer Żupan über den eine rote Delia liegt, in der rechten Hand das Symbol der Hetmanswürde haltend, den Hetmansstab Jan Zamoyski (* 19. März 1542 in Skokówka; † 3.… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Zamoyski — als Kanzler und Hetman der polnischen Krone im Sarmatenkleid, ein blauer Żupan über den eine rote Delia liegt, in der rechten Hand das Symbol der Hetmanswürde haltend, den Hetmansstab Jan Zamoyski (* 19. März 1542 in Skokówka; † 3. Juni 1605 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Orden der Brüder vom Deutschen Haus St. Mariens in Jerusalem — Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherren oder Deutschritterorden genannt, ist eine geistliche Ordensgemeinschaft. Neben dem Johanniter bzw. Malteserorden ist er einer der noch heute bestehenden Ritterorden aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Geburtshäusern berühmter Personen — Geburtshäuser berühmter Personen sind sowohl unter touristischen und kulturellen als auch unter historischen und heimatgeschichtlichen Gesichtspunkten Anziehungspunkte und Sehenswürdigkeiten. In nachfolgende Liste können Geburtshäuser berühmter… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalmuseum (Krakau) — Das Hauptgebäude …   Deutsch Wikipedia

  • Warszawa — Warschau …   Deutsch Wikipedia

  • Zoliborz — Warschau …   Deutsch Wikipedia

  • Rzeczpospolita Polska — Republik Polen …   Deutsch Wikipedia

  • Unabhängigkeit Polens — Rzeczpospolita Polska Republik Polen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.