Jakob von Landshut (Baumeister)


Jakob von Landshut (Baumeister)

Jakob von Landshut, auch Jacob von Landshut und Jacques de Landshut genannt, (* um 1450 in Landshut; † 1509) war ein deutscher Baumeister, der entlang des Rheins im Rheingau, in Rheinhessen (Kurmainz), der Pfalz und im Elsass gewirkt hat.

Inhaltsverzeichnis

Bauwerke

Zu den Bauwerken an denen er nachweislich gewirkt hat sind (chronologisch geordnet):

Literatur

Weblinks

GoogleBooks

Einzelnachweise

  1. St. Peter in Herrnsheim und St. Valentin in Kiedrich
  2. Pfarrkirche St. Martin
  3. Münster Unserer Lieben Frau / Straßburg / Elsaß, Place de la Cathedrale
  4. Laurentiusportal am Straßburger Münster

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jakob von Landshut — ist der Name folgender Personen: Jakob von Landshut (Arzt), jüdischer Arzt aus dem 14. Jahrhundert Jakob von Landshut (Baumeister) ( 1450–1509), Baumeister und Architekt der Gotik Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidu …   Deutsch Wikipedia

  • Landshut (Begriffsklärung) — Landshut steht für: Burg Landshut bei Bernkastel Kues an der Mittelmosel Schloss Landshut in der Gemeinde Utzenstorf, Kanton Bern, Schweiz Boeing 737 200 der Lufthansa (Seriennummer 20254) bis 1985, danach im Besitz verschiedener… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Landshut — Die folgende Liste beschäftigt sich mit den Persönlichkeiten der Stadt Landshut. Inhaltsverzeichnis 1 In Landshut geborene Persönlichkeiten 1.1 bis 1800 1.2 1801 bis 1850 1.3 1851 bis 1900 …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Wilhelm von Thiersch — Friedrich Wilhelm Thiersch Friedrich Wilhelm von Thiersch (* 17. Juni 1784 in Kirchscheidungen bei Freyburg; † 25. Februar 1860 in München) war ein deutscher Philologe, der auch als „Praeceptor Bavariae“ („Lehrer …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter von Regensburg — Die folgende Liste enthält chronologisch (nach Geburtsjahr) die bekanntesten Söhne und Töchter von Regensburg: Inhaltsverzeichnis 1 11. 18. Jahrhundert 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert 3.1 bis 1949 3.2 ab 1950 …   Deutsch Wikipedia

  • Hans von Burghausen — auf einem Gedenkstein an der Außenwand der Martinskirche Hans von Burghausen (* zwischen 1350 und 1360 in Burghausen; † 10. August 1432 in Landshut; eigentlich Hanns Purghauser) war ein deutscher Baumeister der Spätgotik. In der älteren L …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Hallenkirchen — Heiligkreuzmünster Schwäbisch Gmünd Der überwiegende Bestand an Hallenkirchen in Europa ist der Epoche der Gotik zuzurechnen, doch gibt es Hallenkirchen auch in allen anderen Stilepochen. Geographisch konzentriert sich der Bestand auf den… …   Deutsch Wikipedia

  • Straßburger Münster — Rosette an der …   Deutsch Wikipedia

  • 1509 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert | ► ◄ | 1470er | 1480er | 1490er | 1500er | 1510er | 1520er | 1530er | ► ◄◄ | ◄ | 1505 | 1506 | 1507 | 15 …   Deutsch Wikipedia

  • Hascherkeller — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.