Castlereagh


Castlereagh
Castlereagh Borough
Buirg an Chaisleáin Riabhaigh
Castlereagh (Vereinigtes Königreich)
Castlereagh
Castlereagh
Lage in Nordirland
Geografie
Traditionelle Grafschaft County Down
Fläche 85 km²
Verwaltungssitz Upper Galwally
ISO 3166-2 GB-CSR
Demografie
Bevölkerung 66.200 (2008)
Dichte 778 Ew./km²
Konfessionen Protestanten 76,9 %
Katholiken 18,3 %
Homepage
www.castlereagh.gov.uk

Castlereagh (irisch An Caisleán Riabhach) ist einer der 26 nordirischen Districts. Der District, dessen Gebiet in der traditionellen Grafschaft Down liegt, wurde 1973 eingerichtet und besitzt den Status eines Borough. Castlereagh umfasst die südöstlichen Vororte von Belfast. Bedeutende Orte sind Carryduff und Dundonald. Im 23-köpfigen Distriktrat dominiert die Democratic Unionist Party, die bei den Wahlen von 2005 13 Sitze erringen konnte. Sie stellt mit Joanne Bunting auch die Bürgermeisterin.

Seit dem Jahr 2000 ist Castlereagh Partnerbezirk von Kent im US-Bundesstaat Washington. Castlereagh ist nicht zu verwechseln mit der Gemeinde Castlerea in der Republik Irland.

Castlereagh Council

Die Wahl zum Castlereagh Council am 11. Mai 2011 hatte folgendes Ergebnis:[1]

Partei Ergebnis 2011 Veränderung zu 2006
Sitze Stimmen Sitze Stimmen
  Democratic Unionist Party (DUP) 11 42,6 % -2 -3,2 %
  Alliance Party 6 25,2 % 2 9,3 %
  Ulster Unionist Party (UUP) 3 11,2 % -1 -6,3 %
  Social Democratic and Labour Party (SDLP) 2 11,0 % 0 -2,3 %
  Green Party 1 2,9 % 1 2,9 %
  Traditional Unionist Voice 0 1,0 % 0 1,0 %
  Sonstige 0 2,6 % 0 0,6 %

Siehe auch

Verwaltungsgliederung Nordirlands

Einzelnachweise

  1. Wahlergebnis bei BBC News (Abgerufen am 26. Juli 2011)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • CASTLEREAGH (H. R. S.) — CASTLEREAGH HENRY ROBERT STEWART marquis de LONDONDERRY et vicomte (1769 1822) Né la même année que Napoléon et Wellington, issu comme ce dernier de l’aristocratie anglaise établie en Irlande du Nord, Castlereagh fait d’abord carrière dans… …   Encyclopédie Universelle

  • Castlereagh [1] — Castlereagh (spr. Kässetrih), Marktflecken der Grafschaft Roscommon, der irischen Provinz Connaught; Arbeitshaus, Gefängniß; Vieh u. Wollmärkte; 1300 Ew.; nach Einigen Stammort des Lords gleiches Namens …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Castlereagh [2] — Castlereagh (spr. Kässetrih), Henry Robert Stewart, Marquis von Londonderry, Viscount C., geb. 1769 zu Mont Stewart in Irland, bereiste, nachdem er in Cambridge die Rechte studirt hatte, den Continent, wurde frühzeitig Mitglied des Irischen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Castlereagh — (spr. kaßl rē), Henry Robert Stewart, Marquis von Londonderry, engl. Staatsmann, geb. 18. Juni 1769, gest. 13. Aug. 1822, studierte, wurde 1793 Mitglied des irischen Parlaments und unter dem Vizekönig Lord Camden, seinem Verwandten, Obersekretär… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Castlereagh — (spr. káhßlrih), Henry Robert Stewart, Viscount, Marquis von Londonderry, engl. Staatsmann, geb. 18. Juni 1769 zu Mount Stewart in Irland, 1804 9 abwechselnd Kriegs und Kolonialminister, seit 1812 als Minister des Auswärtigen die Seele der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Castlereagh — (Kaßlreh), Henry Robert Stewart, Lord C., seit 1820 Viscount von Londonderry, geb. 18. Juni 1769 zu Mount Stewart in Irland, half als irisches Parlamentsmitglied die Union mit England zu Stande bringen, kam darauf in das Reichsparlament, wurde… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Castlereagh — Castlereagh, Robert Stewart, vizconde de * * * Distrito (pob., 2001: 66.488 hab.) de Irlanda del Norte. Se ubica al sudeste de Belfast, y se estableció como distrito en 1973. El clan O Neill de Ulster se instaló en esta región en el s. XIV, y su… …   Enciclopedia Universal

  • Castlereagh — [kas′əl rā΄, käs′əl rā΄] Viscount ( Robert Stewart) 2d Marquis of Londonderry 1769 1822; Brit. statesman, born in Ireland …   English World dictionary

  • Castlereagh — Robert Stewart Pour les articles homonymes, voir Ville de Hawkesbury. Robert Stewart Portrait par Thomas Lawrence …   Wikipédia en Français

  • Castlereagh — /kas euhl ray , kah seuhl /, n. Robert Stewart, Viscount (2nd Marquess of Londonderry), 1769 1822, British statesman. * * * District (pop., 2001: 66,488), Northern Ireland. Located southeast of Belfast, it was established in 1973. The area was… …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.