HMS Kent (1762)


HMS Kent (1762)
Bellona-Klasse
Linienschiffe in der Seeschlacht von Abukir
Linienschiffe in der Seeschlacht von Abukir
Geschichte Flagge
Typ Zweidecker- Linienschiff (Third rate)
Namensgeber Die Grafschaft Kent
Einheiten 5 gebaut, 0 in Dienst
Dienstzeit

Royal Navy: 1762–1784

Technische Daten
Verdrängung

1617 ts

Länge

168 ft (51,20 m)

Breite

46 ft 11,5 in (14,31 m)

Tiefgang

19ft 9in ft (6,02 m)

Besatzung

550

Antrieb

Segel

Geschwindigkeit

ca. 12–13  kn

Reichweite

unbegrenzt

Bewaffnung
  • 28 × 32-Pfünder im unteren Batteriedeck
  • 28 × 18-Pfünder im oberen Batteriedeck
  • 14 × 9-Pfünder am Oberdeck
  • 4x 9-Pfünder am Hüttendeck

Die Kent war eines von fünf Schiffen der Bellona-Klasse und ein Zweidecker-Linienschiff der Royal Navy. Die Konzeption der Klasse lag in den Händen des Surveyors (etwa Aufsichtsbeamten der Flotte) und Master Shipwright Sir Thomas Slade. Die Klasse trug 74 Kanonen in zwei Batteriedecks, je achtundzwanzig auf den beiden durchlaufenden Kanonendecks, sowie je vierzehn zusätzliche auf dem Achterdeck und vier auf dem Hüttendeck. Diese Bewaffnung ermöglichte ein Breitseitengewicht von 781 Pfund. Ursprünglich gebaut für den Einsatz im Siebenjährigen Krieg, waren Schiffe der Bellona-Klasse noch lange danach im Einsatz.

Chronologie

Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte.
  • Bauwerft: Deptfort Staatswerft
  • Bestellt: 13. Dezember 1758
  • Kiellegung: 24. April 1759
  • Stapellauf: 26. März 1762
  • Fertiggestellt: 8. Juli 1762
  • Gesamtkosten einschließlich Ausrüstung: 39.756 Pfund 18 Shilling 3 Pence
  • Im April 1762 unter das Kommando von Capt. Robert Faulknor gestellt
  • Im März 1763 ausbezahlt
  • Die Ausrüstung als Wachschiff wurde im Oktober 1763 abgeschlossen
  • Unter Capt. Edward Le Cras im September 1763 bis zur Auszahlung im April 1766 wieder in Dienst gestellt
  • Am 12. Juli 1770 überprüft
  • Bis Dezember 1771 Wiederausrüstung im Plymouth als Wachschiff und Durchführung kleiner Reparaturen für insgesamt 14.009 Pfund 5 Shilling 1 Penny (Davon entfallen 8.576 Pfunf 9 Shilling 2 Pence auf die Ausrüstung)
  • Wieder in Dienst Stellung unter Capt. Stephen Colby
  • Im Jahr 1772 wurde die HMS Kent von Capt. Charles Feilding kommandiert und war Wachschiff in Plymouth
  • Königliche Überprüfung am 22. Juni 1773
  • Am 4. Juli 1773 findet an Bord eine Explosion statt
  • In den Sommern der Jahre 1773 und 1774 kreuzt sie auf den Meeren
  • Im Jahr 1775 steht die HMS Kent unter dem Kommando von Capt. John Jervis
  • Ausbezahlt im August 1775
  • In Plymouth für den Überseeeinsatz ausgerüstet, aber dann nicht eingesetzt.
  • Verbleib: Im Juni 1784 in einen verkaufsfertigen Zustand versetzt und in Plymouth am 5. August 1784 für 600 Pfund verkauft.

Literatur

  • David Lyon: The Sailing Navy List. Brasseys Publications, London 1993.
  • Rif Winfield: British Warships in the Age of Sail, 1714 to 1792: Design, Construction, Careers and Fates. Seaforth Publishing, Barnsley 2007, ISBN 978-1-84415-700-6.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • HMS Kent (1762) — HMS Kent was a 74 gun third rate ship of the line of the Royal Navy, launched on 23 March 1762 at Deptford Dockyard.In 1774, a chest containing perhaps as much as 400 lb (181.4 kg) of gunpowder exploded during saluting, killing eleven and… …   Wikipedia

  • HMS Kent — Одиннадцать кораблей Королевского флота Великобритании назывались HMS Kent в честь графства Кент и герцога Кентского: HMS Kent (1652)  46 пушечный корабль 4 ранга. Спущен на воду в 1652 году как Kentish Frigate, переименован в Kent в 1660… …   Википедия

  • HMS Kent — Eleven ships of the British Royal Navy have been named HMS Kent , after the county of Kent and the Duke of Kent.*HMS Kent was a 46 gun fourth rate launched in 1652 as the Kentish Frigate , renamed Kent in 1660, and wrecked in 1672. *HMS Kent was… …   Wikipedia

  • HMS Antelope (1703) — HMS Antelope HMS Antelope Служба …   Википедия

  • HMS Captain (1743) — HMS Buffalo HMS Captain …   Википедия

  • HMS Defiance (1744) — HMS Defiance HMS Defiance …   Википедия

  • HMS Bellona (1760) — HMS Bellona HMS Bellona …   Википедия

  • HMS Superb (1760) — HMS Superb HMS Superb …   Википедия

  • HMS Chatham — ha sido el nombre de quince buques de la Royal Navy británica, en honor al puerto de Chatham (Kent), lugar donde se encuentran los astilleros de Chatham. galeota capturada en 1666 durante la Segunda Guerra Anglo Holandesa y devuelta en 1667.… …   Wikipedia Español

  • HMS Bellona (1760) — Bellona Klasse Linienschiffe in der Seeschlacht von Kopenhagen Geschichte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.