Glyndŵr’s Way


Glyndŵr’s Way
Wegmarkierung auf Glyndŵr’s Way

Glyndŵr’s Way ist ein Fernwanderweg im Herzen von Wales. Er führt von Knighton bis Welshpool auf 217 Kilometern durch das Hügelland von Mittelwales. Der Weg wurde im Jahre 2000 als National Trail in Großbritannien eröffnet. Er führt abwechslungsreich über Berggipfel und einsame Hochebenen mit beeindruckenden Ausblicken und einsamen Seen, durch abgelegenes Farmland und durch einige liebenswerte kleinere Dörfer und Städtchen.

Inhaltsverzeichnis

Streckenverlauf

Glyndŵr’s Way verläuft von Knighton kommend zunächst nordwestlich bis Machynlleth, von dort (nord-)östlich bis Welshpool. Da der Weg einen großzügigen Bogen beschreibt, liegen Ausgangs- und Endpunkt tatsächlich nicht ganz 50 km auseinander. Hier trifft man auf den bekannteren Fernwanderweg Offa’s Dyke Path. Zwei Tagesetappen vervollständigen die Rundwanderung.

Obwohl der Weg in beide Richtungen ausgeschildert ist, hat sich die Route Knighton bis Welshpool als Vorzugsrichtung etabliert.

Siedlungen

Die größeren Orte am Weg:

  • Knighton
  • Llanidloes
  • Machynlleth
  • Welshpool.

Unterkunft und Verpflegung

Der Weg ist für Rucksacktouristen ausreichend erschlossen. Wer sich nicht strikt an die in diversen Führern vorgegebenen Etappen hält, wird an jedem Abend ein Dach über dem Kopf und eine Mahlzeit finden. Nicht alle Unterkünfte liegen unmittelbar am Weg.

Geschichte

Der Weg ist nach Owain Glyndŵr (1350–1416) benannt, der im 15. Jahrhundert einen Aufstand gegen die englischen Besatzer anführte.

Im 14. Jahrhundert trieben Seuchen und eine gnadenlose Unterdrückungsherrschaft die gebeutelten Waliser zum Aufstand gegen die englischen Besatzer. Er wurde von Owain Glyndŵr, einem Nachfolger der letzten walisischen Könige, angeführt, der einen großen Teil von Wales unter seine Herrschaft brachte und in Machynlleth ein walisisches Parlament etablierte. Damit war Machynlleth für kurze Zeit Hauptstadt von Wales.

Nach mehreren Niederlagen ab 1408 tauchte Owain Glyndŵr unter. Er bleibt, auch wenn der Aufstand die walisische Lage nicht nachhaltig veränderte, ein Nationalheld, der auch gern als Reinkarnation des legendären König Artus gesehen wird.

Weblinks

 Commons: Glyndŵr's Way – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glyndŵr's Way — Infobox Hiking trail Name=Glyndŵr s Way Photo=Welshpool Town Hall.jpg Caption=Welshpool is one of the trail heads Location=Wales Designation=National Trail Length mi=135 Start/End Points= Knighton, Powys Welshpool Use=Hiking ElevChange= HighPoint …   Wikipedia

  • Glyndwr's Way — Wegmarkierung auf dem Glyndwr s Way Glyndwr s Way ist der Name eines Fernwanderwegs im Herzen von Wales. Er führt von Knighton bis Welshpool auf 217 Kilometern durch das Hügelland von Mittelwales. Der Weg wurde erst im Jahre 2002 eröffnet und ist …   Deutsch Wikipedia

  • Glyndŵr Rising — The Glyndŵr Rising, Welsh Revolt or Last War of Independence was an uprising of the WelshFact|date=October 2008Who|date=October 2008, led by Owain Glyndŵr, against England.Fact|date=October 2008 It was the last major manifestation of a Welsh… …   Wikipedia

  • Glyndwrs Way — Wegmarkierung auf dem Glyndwr s Way Glyndwr s Way ist der Name eines Fernwanderwegs im Herzen von Wales. Er führt von Knighton bis Welshpool auf 217 Kilometern durch das Hügelland von Mittelwales. Der Weg wurde erst im Jahre 2002 eröffnet und ist …   Deutsch Wikipedia

  • Owain Glyndŵr — Owen Glendower redirects here. For the novel by John Cowper Powys, see Owen Glendower (novel). Owain Glyndŵr, Prince of Wales Prince of Wales Lord of Glyndyfrdwy and of Cynllaith Owain Sculpture …   Wikipedia

  • Owain Glyndwr — Saltar a navegación, búsqueda Owain Glyndwr Owain Glyndwr (pronunciando /glen dur/), y anglificado por William Shakespeare como Owen Glendower (1359 1416), y coronado como Owain IV de Gales fue el último galés nativo que ostentó el título de… …   Wikipedia Español

  • Owain Glyndŵr — Owain Glyndŵr. Owain Glyndŵr /ˈoʊain ɡlɨ̞nˈduːr/, y anglificado por William Shakespeare como Owen Glendower (1359 1416), y coronado como Owain IV de Gales fue el último galés nativo que ostentó el título de Príncipe de Gales. Instigó una revuelta …   Wikipedia Español

  • Marches Way — The trail follows the River Usk near Abergavenny Length 218 miles (351 km) Location Wales Midlands, England …   Wikipedia

  • Cotswold Way — passing through the site of the Battle of Lansdowne Length 102 mi (164 km) Location Central England Desi …   Wikipedia

  • Icknield Way — bei Lewknor in Oxfordshire Der Icknield Way ist ein historischer Fußpfad in Süd England. Er liegt im ganzjährig trockenen Gebiet oberhalb der Wasserquellen auf der Kreide Schichtstufe der Berkshire Downs und Chiltern Hills Inhaltsverzeichn …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.