Gil Blas (Zeitschrift)


Gil Blas (Zeitschrift)
Germinal. Umschlagseite des Gil Blas vom 25. November 1884
La Parure, Titelseite des Gil Blas vom 8. Oktober 1893
Gustave Droz - Je soupe chez ma femme.jpg

Gil Blas war der Name eines vom 19. November 1879 bis zum 4. August 1914 täglich, vom 20. Januar 1921 bis zum März 1940 sporadisch erscheinenden Pariser Periodikums.[1] Gründer der vor allem literarisch und kulturell ausgerichteten Publikation war der Journalist und Zeitungsherausgeber Auguste Dumont (1816 - 1885), der zuvor unter anderem auch Le Figaro geleitet hatte. Gil Blas erregte allerdings von Anfang an auch das Mißfallen der „Hüter der öffentlichen Moral“.[2]

Gil Blas (benannt nach dem gleichnamigen satirischen Roman von Alain-René Lesage) publizierte unter anderem in Fortsetzungen Émile Zolas Romane Germinal und L'Œuvre oder den von „zehn Händen“ gemeinsam verfassten Roman X... roman impromptu.[3] Als Autoren betätigten sich Georges Courteline, Jules Renard, George Auriol, Tristan Bernard et Pierre Veber.

Weitere bekannte Beiträger

Einzelnachweise

  1. Quelle BNF
  2. Vgl. René Dumesnil: L'époque réaliste et naturaliste. Paris 1945, S. 249: „Le Gil Blas, dès ses débuts attira l'attention des défenseurs de la morale publique“
  3. erschienen vom 4. April 1895 bis zum 21. Mai 1895

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alain-René Lesage — (* 8. Mai 1668 in Sarzeau, Bretagne; † 17. November 1747 in Boulogne sur Mer) war ein französischer Schriftsteller mit gesellschaftskritischem Blick und Sinn für Komik. Er gilt als der erste Autor der französischen Literatur, der ganz vom Verkauf …   Deutsch Wikipedia

  • Alain Lesage — Alain René Lesage (* 8. Mai 1668 in Sarzeau, Bretagne; † 17. November 1747 in Boulogne sur Mer) war ein französischer Schriftsteller. Er gilt als der erste Autor der französischen Literatur, der ganz vom Verkauf seiner Produkte am Literaturmarkt… …   Deutsch Wikipedia

  • Kubismus — Juan Gris: Gitarre und Klarinette, 1920, Kunstmuseum Basel. Kubismus ist eine Stilrichtung in der Kunstgeschichte. Er entstand aus einer Bewegung der Avantgarde in der Malerei ab 1907 in Frankreich. Seine maßgebenden Begründer sind Pablo Picasso… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Nork — (eigentlich Josef Ferdinand Friedrich Korn; * 26. April 1803 in Prag; † 16. Oktober 1850 in Teplitz) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Langen — (* 8. Juli 1869 in Antwerpen; † 30. April 1909 in München) war Verleger und Gründer der satirischen Zeitschrift Simplicissimus. Albert Langen Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Симплициссимус (журнал) — Симплициссимус (нем. Simplicissimus)  сатирический еженедельник в Германии, издававшийся с 4 апреля 1896 года по 13 сентября 1944 года …   Википедия

  • französische Literatur — französische Literatur,   die Literatur Frankreichs und die französisch sprachige Literatur Belgiens. Nach der Gliederung der französischen Sprachgeschichte unterscheidet man zwischen altfranzösischen (9. 14. Jahrhundert), mittelfranzösischen (14 …   Universal-Lexikon

  • Simplicissimus — Beschreibung deutsche Satirezeitschrift Verlag München Erstausgabe 4. April 1896 Einstellung …   Deutsch Wikipedia

  • Французская литература — занимает центральное положение в умственном и художественном развитии всей Европы. Ей принадлежало еще в XII в. то передовое значение, которого она не утратила и до наших дней. Песня о национальном французском герое Роланде властно заполонила… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Buchillustrator — Albrecht Dürer: Das Blatt Die apokalyptischen Reiter ist das vierte von 15 Blättern aus der Apokalypse von 1498. Dürer illustriert in diesem Werk die Offenbarung des Johannes Evangelista. Als Buchillustration (frz. illustration, bildliche… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.