Georges Eggenberger


Georges Eggenberger

Georges Eggenberger (* 22. September 1928 in Wartau; † 1. Dezember 2010 in Bern, heimatberechtigt in Grabs und Zürich) war ein Schweizer Politiker (SP).[1]

Nach dem Besuch der Sekundarschule in Buchs SG, arbeitete Eggenberger von 1946 bis 1974 als Postbetriebsbeamter in Zürich. 1954 gründete er die Sterbekasse Post.[2] Von 1957 bis 1970 war er Präsident der Sektion Zürich-Post der PTT-Union, 1960 bis 1970 Mitglied des Zentralvorstandes und von 1970 bis 1974 Zentralpräsident. Von 1974 bis 1978 war er Zentralsekretär und ab 1978 bis 1993 Generalsekretär der PTT-Union. Von 1971 bis 1994 war er Geschäftsleitungsmitglied des Föderativverbands des Personals öffentlicher Betriebe, von 1978 bis 1980 als Vizepräsident und von 1980 bis 1994 als Präsident. In den Jahren 1974 bis 1989 gehörte er dem Vorstand des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes an. Im Gemeinderat von Zürich betätigte er sich von 1958 bis 1976 erstmals in einem politischen Amt. Im Amtsjahr 1974/75 war er Gemeinderatspräsident von Zürich und somit «höchster» Zürcher. Von 1981 bis 1993 war er als Personalvertreter Verwaltungsrat der PTT. Vom 5. Juni 1990 bis zum 3. Dezember 1995 hatte er Einsitz im Nationalrat für den Kanton Bern und war dort Mitglied in der Kommission für soziale Sicherheit (später Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit).

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kanton Bern. Abgerufen am 26. Dezember 2010.
  2. Sterbekasse Post wird aufgelöst in: Gewerkschaft Kommunikation vom 19. November 2010, S. 4 (PDF, 11,4 MB)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eggenberger — ist der Familienname folgender Personen: ein österreichisches Adelsgeschlecht, siehe Eggenberg (Adelsgeschlecht) Georges Eggenberger (1928–2010), Schweizer Politiker (SP) Hans Eggenberger (1881–1946), Schweizer Mediziner Oswald Eggenberger… …   Deutsch Wikipedia

  • Georges — ist die französischsprachige Variante des Vornamens Georg. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 Vorname 1.2 Familienname 2 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nationalräte des Kantons Bern — Diese Liste zeigt alle Mitglieder des Nationalrates aus dem Kanton Bern seit Gründung des Bundesstaates im Jahr 1848 bis heute. Parteiabkürzungen AJU: Alliance jurassienne BDP: Bürgerlich Demokratische Partei BGB: Bauern , Gewerbe und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 4. Quartal 2010 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Nekrolog 2010: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2010 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 1928 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | ► ◄◄ | ◄ | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Dezember — Der 1. Dezember ist der 335. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 336. in Schaltjahren), somit bleiben 30 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage November · Dezember · Januar 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 22. September — Der 22. September ist der 265. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 266. in Schaltjahren). Zum Jahresende verbleiben 100 Tage. In Schaltjahren ist an diesem Tag der Beginn des astronomischen Herbstes. Historische Jahrestage August · September · …   Deutsch Wikipedia

  • Wartau — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton: St. Gallen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schweizer Meister im Alpinen Skisport — Logo des Schweizer Skiverbandes Die Liste der Schweizer Meister im Alpinen Skisport listet alle Sportler und Sportlerinnen auf, die seit 1946 einen Schweizer Meistertitel in einer Disziplin des Alpinen Skisports gewannen. Seit diesem Jahr werden… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Individuals — see also about The following is a list of all individuals considered, with name, first name(s), years of birth and death, * portrait available and location of main professional activity. Names of persons contained in volume 1 are in italic and… …   Hydraulicians in Europe 1800-2000


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.