George Clinton (Vizepräsident)


George Clinton (Vizepräsident)
George Clinton

George Clinton (* 26. Juli 1739; † 20. April 1812) war Soldat, Politiker, erster Gouverneur von New York und Vizepräsident der Vereinigten Staaten.

Inhaltsverzeichnis

Familie

Sein Vater Charles Clinton stammte aus dem County Longford in Irland. Die Familie wanderte 1729 nach Amerika aus und ließ sich in Little Britain (New York) (später Orange County) nieder. Mit 18 Jahren trat er in die britische Armee ein und nahm am Krieg gegen Frankreich und die Indianer teil (siehe Siebenjähriger Krieg). Später studierte er Jura und wurde Mitglied des Parlaments des Staates New York.

Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg

Clinton wurde in den Kontinentalkongress gewählt und stimmte dort, den Ideen der Aufklärung folgend, für die amerikanische Unabhängigkeitserklärung. Vor der Unterzeichnung verließ er den Kongress, um als Brigadegeneral der Miliz am Unabhängigkeitskrieg teilzunehmen. Sein Bruder James Clinton war zur selben Zeit Generalmajor der amerikanischen Armee. Die Annahme der Verfassung der Vereinigten Staaten unterstützte der Aufklärer erst, als sie um die Bill of Rights ergänzt worden war.

Gouverneur

Von 1777 bis 1795 war er der erste Gouverneur von New York nach der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung. 1800 bis 1801 war er wieder Parlamentsabgeordneter, von 1801 bis 1804 absolvierte er eine weitere Amtszeit als Gouverneur. Sein Neffe DeWitt Clinton übernahm das Gouverneursamt erstmals 1817. Er war bekannt dafür, den sog. Loyalisten äußerst feindselig gegenüberzustehen. Er nutzte die Beschlagnahmung von deren Besitz um die Steuern niedrig zu halten. Clinton war ein Freund von George Washington und unterstützte dessen Truppen bei Valley Forge mit Nachschub. Zur Amtseinführung Washingtons als US-Präsident gab er ein großes Festessen.

Vizepräsident

Er wurde vierter US-Vizepräsident unter Präsident Thomas Jefferson 1805 bis 1809 und bis zu seinem Tode unter James Madison. Clinton wurde ursprünglich in Washington (D.C.) beerdigt, 1908 wurde sein Leichnam nach Kingston (New York) überführt.

Trivia

  • Die Clinton Countys in New York und in Ohio sind nach ihm benannt.
  • In Washington (D.C.) wurde an der Connecticut Avenue ihm zu Ehren ein Reiterstandbild aufgestellt.
  • 1873 ließ der Staat New York eine Bronzestatue von ihm anfertigen, die im Capitol aufgestellt wurde (jeder Bundesstaat ist mit zwei Statuen in dieser Sammlung vertreten).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • George Clinton — ist der Name folgender Personen: George Clinton (Kolonialgouverneur) ( 1686–1761), britischer Kolonialgouverneur von New York George Clinton (Vizepräsident) (1739–1812), US Vizepräsident, Gouverneur von New York George Clinton… …   Deutsch Wikipedia

  • George Clinton (Politiker) — George Clinton George Clinton (* 26. Juli 1739; † 20. April 1812) war Soldat, Politiker, erster Gouverneur von New York und Vizepräsident der Vereinigten Staaten. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Clinton (Familienname) — Clinton ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Bill Clinton (* 1946), 42. Präsident der Vereinigten Staaten Catherine Clinton (* 1952), US amerikanische Historikerin Chelsea Clinton (* 1980), Tochter von Bill und Hillary Clinton DeWitt… …   Deutsch Wikipedia

  • George Bush sen. — George H. W. Bush George Herbert Walker Bush, meist einfach George Bush, KBE (* 12. Juni 1924 in Milton, Massachusetts) war von 1989 bis 1993 der 41. Präsident der USA. Er ist der Vater von …   Deutsch Wikipedia

  • George H.W. Bush — George H. W. Bush George Herbert Walker Bush, meist einfach George Bush, KBE (* 12. Juni 1924 in Milton, Massachusetts) war von 1989 bis 1993 der 41. Präsident der USA. Er ist der Vater von …   Deutsch Wikipedia

  • George Herbert Walker Bush — George H. W. Bush George Herbert Walker Bush, meist einfach George Bush, KBE (* 12. Juni 1924 in Milton, Massachusetts) war von 1989 bis 1993 der 41. Präsident der USA. Er ist der Vater von …   Deutsch Wikipedia

  • George M. Dallas — George Mifflin Dallas (* 10. Juli 1792 in Philadelphia, Pennsylvania; † 31. Dezember 1864 ebenda) war US amerikanischer Politiker und US Vizepräsident, der aus einer alten schottischen Familie stammte …   Deutsch Wikipedia

  • Clinton County (Ohio) — Clinton County Courthouse in Wilmington Verwaltung US Bundesstaat: Ohio …   Deutsch Wikipedia

  • George H. W. Bush — (1989) George Herbert Walker Bush, meist einfach …   Deutsch Wikipedia

  • George W Bush — George W. Bush (2003) George Walker Bush [ˈdʒɔɹdʒ ˈwɔːkɚ bʊʃ] ?/Info/IPA, meist abgekürzt George W. Bush (* 6. Juli 1946 in New Haven, Connecticut), ist ein US amerikanischer Politiker der …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.