Frederick Van Nuys


Frederick Van Nuys
Frederick Van Nuys

Frederick Van Nuys (* 16. April 1874 in Falmouth, Rush County, Indiana; † 25. Januar 1944 bei Vienna, Virginia) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), der den Bundesstaat Indiana im US-Senat vertrat.

Nachdem er zunächst die öffentlichen Schulen besucht hatte, machte Frederick Van Nuys 1898 seinen Abschluss am Earlham College in Richmond; zwei Jahre später folgte das juristische Examen an der Law School der Indiana University in Indianapolis. Ebenfalls noch 1900 folgte die Aufnahme in die Anwaltskammer, woraufhin er als Jurist in Shelbyville zu praktizieren begann. Wenig später zog er nach Anderson um.

Von 1906 bis 1910 war Van Nuys Staatsanwalt im Madison County. Sein erstes politisches Amt bekleidete er von 1913 bis 1916 als Mitglied des Senats von Indiana; 1915 war er Präsident pro tempore der Parlamentskammer. Ab 1916 lebte er dann in Indianapolis. Von 1920 bis 1922 amtierte er als Bundesstaatsanwalt für den Gerichtsdistrikt von Indiana.

Schließlich wurde Frederick Van Nuys 1932 zum US-Senator gewählt, wobei er den langjährigen republikanischen Amtsinhaber James Eli Watson besiegte. Er nahm sein Mandat ab dem 4. März 1933 wahr und wurde nach sechs Jahren im Amt bestätigt. Ab 1941 war er Vorsitzender des Justizausschusses. Noch vor Ablauf seiner zweiten Amtszeit verstarb Van Nuys im Januar 1944 auf einer Farm in Virginia.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frederick Van Nuys — Infobox Senator name= Frederick Van Nuys width=200px jr/sr=United States Senator state= Indiana party= Democratic term start= March 4 1933 term end=January 25 1944 preceded= James Eli Watson succeeded= Samuel D. Jackson date of birth= birth… …   Wikipedia

  • Van Nuys (disambiguation) — Van Nuys may refer to:;PlacesIn the United States: *Van Nuys, California, a district of Los Angeles **Van Nuys Airport, California **Van Nuys High School, California *Van Nuys, Indiana;People *Frederick Van Nuys, a U.S. senator from Indiana… …   Wikipedia

  • Liste der ehemaligen Mitglieder des US-Senates — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Die Liste der ehemaligen Mitglied …   Deutsch Wikipedia

  • Earlham College — Coordinates: 39°49′28.44″N 84°54′47.78″W / 39.8245667°N 84.9132722°W / 39.8245667; 84.9132722 …   Wikipedia

  • 1874 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | ► ◄◄ | ◄ | 1870 | 1871 | 1872 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel D. Jackson — Samuel Dillon Jackson (* 28. Mai 1895 bei Zanesville, Allen County, Indiana; † 8. März 1951 in Fort Wayne, Indiana) war ein US amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), der den Bundesstaat Indiana im US Senat vertrat. Samuel Jackson… …   Deutsch Wikipedia

  • William E. Jenner — William Ezra Jenner (* 21. Juli 1908 in Marengo, Crawford County, Indiana; † 9. März 1985 in Bedford, Indiana) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der den Bundesstaat Indiana im US Senat vertrat. Nach dem… …   Deutsch Wikipedia

  • 1944 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | ► ◄◄ | ◄ | 1940 | 1941 | 1942 | 1943 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 77th United States Congress — Dates of SessionsTwo sessions, roughly paralleling the calendar years 1941 and 1942: *First Session: January 3 1941 to January 2 1942 *Second Session: January 5 1942 to December 16 1942.Previous: 76th Congress • Next: 78th CongressMajor… …   Wikipedia

  • Justizausschuss des Senats — Der Justizausschuss des Senats der Vereinigten Staaten (U.S. Senate Committee on the Judiciary) ist ein ständiger Ausschuss des Senats der Vereinigten Staaten. Unter anderem führt sie im Rahmen des parlamentarischen Bestätigungsverfahrens… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.