Edgar Barroso


Edgar Barroso

Edgar Barroso (* 1977) ist ein mexikanischer Komponist.

Barroso hat digitale Kunst, Komposition und elektroakustische Musik studiert. Er studiert ein PhD bei Hans Tutschku, Brian Ferneyhough, Helmut Lachenmann, Michael Gandolfi und Chaya Czernowin an der Harvard University, wo er seit 2010 unterrichtet und die Harvard Group for New Music leitet. 2006 erhielt er ein Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, 2007 ein Stipendium der spanischen Phhonos-Stiftung. Inzwischen hat er den Großen Preis bei der Live Electronics International Composition Competition der Harvard University gewonnen. Er war auch Finalist beim Kompositionswettbewerb des Ensemblia-Festivals 2007 und des Internationalen Jurgenson-Wettbewerbes für junge Komponisten in Russland.

Im Zentrum von Barrosos kompositorischem Schaffen stehen elektroakustische Musik und multimediale Werke. Beim internationalen Black&White Multimedia Festival in Lissabon erhielt er den Best Audio Award. In Zusammenarbeit mit dem Dichter Juan de Dios Vázquez, dem Filmemacher Aryo Danusiri und dem Designer Yen-Ting Cho entstand 2010-11 die multimediale Nahua-Operette Zazanilli.

Werke

  • Sketches of Briefness für Flöte, Perkussion, Klavier, Violine, Viola, Cello und Konmtrabass
  • Metric Expansion of Space für verstärktes Akkordeon
  • Engrama für Streichquartett
  • Binary Opposition für Video und Elektronik
  • No-Iss-Pa für Ensemble
  • Pylon für Perkussionsquartett
  • Metamorphoseon für sechs Sänger
  • Lunarda für Cello, Klavier und vier Perkussionisten
  • Echoic für Violine, Gamelan und Live-Elektronik
  • Speciations, Miniaturen für Orchester
  • Ataraxia für einen Perkussionisten
  • Catalyst für Viola solo
  • Logos für Klarinette, Fagott, Klavier und Live-Elektronik
  • Acu - 8.0, elektroakustisches Multichannel-Stück
  • Morphometrics, elektroakustische Miniatur
  • Kapsis für Flöte solo
  • Aion für Flöte, Klarinette, Oboe, Fagott Perkussion, Klavier, Violine, Viola, Cello und Kontrabass
  • The Life of a Fly, Musik zum Animationsfilm von Yen-Ting Cho
  • Miserere für zwölf gemischte Stimmen a cappella
  • La Percusión de tu Frecuencia für Flöte und Live-Elektronik
  • Ome - Ic - Aini, drei Improvisationsstücke
  • Aini für Ensemble
  • Pieza para Tiza, Musik zum Animations-Kurzfilm von Karina Letelier, Marina Lobo, Rocío Naranjo und Triana Raya
  • Iod für Tenorsaxophon und Live-Elektronik
  • Cyt, Multichannel-Stück
  • El Sigilo de tu Elipsis für Cello und Live-Elektronik
  • Tau, Multichannel-Stück
  • Odd, Multichannel-Stück
  • Rd Tu Danza für Sinfonieorchester
  • Dux
  • Ensueno, Video-Art-Film
  • Tu Soplo que transporta für Klarinette und Life-Elektronik

Weblinks

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barroso — can refer to:* The name of Portuguese origin held most prominently by José Manuel Barroso, former Prime Minister of Portugal and the current President of the European Commission. It is also held by::*Antonio Barroso y Sánchez Guerra, Spanish… …   Wikipedia

  • Barroso — ist der Name folgender Personen: Ary Barroso (1903–1964), brasilianischer Jurist, Sportreporter sowie Komponist und Sänger Edgar Barroso (* 1977), mexikanischer Komponist Francisco Barroso Filho (* 1928), Altbischof von Oliveira José Barroso… …   Deutsch Wikipedia

  • 1977 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | ► ◄◄ | ◄ | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Música clásica de México — Contenido 1 Música virreinal 2 Siglo XIX 3 Siglo XX 3.1 Modernismo y nacionalismo 4 …   Wikipedia Español

  • Liste der Biografien/Bar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • List of botanists by author abbreviation — This is an incomplete list of botanists by their author abbreviation, which is designed for citation with the botanical names or works that they have published. This list follows that established by Brummitt Powell (1992).[1] Use of that list is… …   Wikipedia

  • Chronologie des alternatives (1981 à 2000) — Sommaire 1 1981 2 1982 3 1983 4 1984 5 1985 …   Wikipédia en Français

  • Club América — Existen desacuerdos sobre la neutralidad en el punto de vista de la versión actual de este artículo o sección. En la página de discusión puedes consultar el debate al respecto …   Wikipedia Español

  • Liste de zoologistes — Attention, il n est pas d usage en zoologie d utiliser d abréviation pour les noms des auteurs (contrairement aux usages de la botanique, voir ici). Cette liste ne constitue pas une liste officielle. Nous attirons l attention du lecteur sur son… …   Wikipédia en Français

  • Liste von Jazzstandards und -kompositionen — Dieser Artikel enthält eine alphabetische Liste von bekannten und weniger bekannten Jazzstandards und Jazzkompositionen. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, kann aber laufend ergänzt werden. Der jeweilige Komponist (abgekürzt: M)… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.