Europäische Geschichte Online


Europäische Geschichte Online
EGO - Europäische Geschichte Online
EGO Logo with gradient.svg
http://www.ieg-ego.eu/
Motto Europäische Geschichte aus einer anderen Perspektive
Kommerziell Nicht-kommerziell
Beschreibung Publikationsplatform für europäische Geschichte
Sprachen Deutsch, Englisch
Erschienen 2010ff.

Europäische Geschichte Online (EGO) ist eine frei zugängliche Open-Access Website, die wissenschaftliche Beiträge zur Geschichte Europas zwischen 1450 und 1950 veröffentlicht. EGO wird herausgegeben vom Institut für Europäische Geschichte in Mainz in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften der Universität Trier und der Bayerischen Staatsbibliothek in München. Das Herausgebergremium setzt sich aus den beiden Direktoren des Instituts sowie 25 weiteren europäischen Wissenschaftlern der historisch arbeitenden Disziplinen zusammen. Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz und der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Konzept

EGO betrachtet die europäische Geschichte der Neuzeit aus transkultureller/transnationaler Perspektive und über Fächer- und Methodengrenzen hinweg. Die Beiträge in deutscher und englischer Sprache sind mit unterschiedlichen Kontextmaterialien verknüpft (Bilder, Karten, Videos, digitalisierte Quellen, Musik, etc.) und in zehn Themensträngen (threads) gebündelt:

  • Theorien und Methoden: Methodisch-theoretische Zugänge zu einer transkulturellen Geschichte Europas
  • Hintergründe: Europa als Kommunikationsraum – Voraussetzungen und Hintergründe
  • Crossroads: Räume verdichteter Kommunikation
  • Modelle und Stereotypen: Modellbildungen und Stereotypen in interkulturellen Transferprozessen
  • Europa unterwegs: Migranten und Reisende als Mittler interkultureller Transfers
  • Europäische Medien: Medien und Medienereignisse
  • Europäische Netzwerke: Transfer von Ideen, Techniken und Praktiken in persönlichen Beziehungsgeflechten
  • Transnationale Bewegungen und Organisationen: Gruppen mit grenzüberschreitenden Programmen und Strukturen
  • Bündnisse und Krieg: Abwehr- und Lernprozesse durch militärische Siege und Niederlagen
  • Europa und die Welt: Verflechtungen und Spiegelungen zwischen „Europa“ und der außereuropäischen Welt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Europäische Geschichte — Europa als Reichskönigin (Heinrich Bünting: Itinerarium Sacrae Scripturae, 1588) Die Geschichte Europas wird häufig als ein ständiger Prozess verstanden, der sich aus vielen kleinen Einheiten größere politische, kulturelle und geografische… …   Deutsch Wikipedia

  • Institut für Europäische Geschichte (Mainz) — Das Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz, ein außeruniversitäres Forschungsinstitut, ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Förderung der Wissenschaft. Seine Aufgabe ist die wissenschaftliche Erforschung der europäischen Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Sprachen — Die wissenschaftliche Untersuchung der europäischen Sprachen ist Gegenstand der Eurolinguistik. Europa wird dabei je nach Autor auf dreierlei Art und Weise verstanden: politisch (Sprachen der EU – diese Definition wird gern bei sprachpolitischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der europäischen Integration — Entwicklung der Europäischen Union Die Geschichte der europäischen Integration ist bislang durch ein Geflecht konkurrierender Motive und Entwicklungstendenzen charakterisiert, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten jeweils richtunggebend auf die… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Kinder- und Jugendheilkunde — Die Geschichte der Kinder und Jugendheilkunde befasst sich mit der historischen Entwicklung des wissenschaftlichen, gesellschaftlichen und medizinischen Umgangs mit Kindererkrankungen sowie der historischen Aufarbeitung des Wissens über die… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte des Waldes in Mitteleuropa — Die Geschichte des Waldes in Mitteleuropa ist in neuerer Zeit durch eine Jahrtausende währende Nutzung des Waldes durch den Menschen gekennzeichnet. Zu unterscheiden ist zwischen einer botanischen Naturgeschichte des Waldes in vor und zum Teil… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Polens — Wappen Polens Die – ungeschriebene – Vorgeschichte Polens brachte eine Ansammlung slawischer Stämme, Burgen, Siedlungen und Grabstellen hervor. Eine ethnische Zuordnung ist unsicher.[1] Die heutige Unwissenheit über Polens Ursprünge ist Folge der …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Kommission — Flaggen vor dem Berlaymont Gebäude, dem Sitz der Europäischen Kommission Die Europäische Kommission ist ein supranationales Organ der Europäischen Union (EU). Im politischen System der EU nimmt sie vor allem Aufgaben der Exekutive wahr und… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Europas — Europa als Reichskönigin (Heinrich Bünting: Itinerarium Sacrae Scripturae, 1588) Die Geschichte Europas ist die Geschichte der Menschen auf dem europäischen Kontinent, von dessen erster Besiedlung, die zwischen 45.000 und 25.000 v. Chr. stattfand …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Russlands — „Tausend Jahre Russland” (1862). Monument vor der Sophienkathedrale in Nowgorod Die Geschichte Russlands bietet einen Überblick über die Vorgeschichte, Entstehung und den zeitlichen Verlauf des russischen Staates[1]. Ausgehend von der frühesten… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.