Dinamita Jim


Dinamita Jim
Filmdaten
Originaltitel Dinamita Jim
Produktionsland Spanien, Italien
Originalsprache Spanisch
Erscheinungsjahr 1966
Länge 85 Minuten
Stab
Regie Alfonso Balcázar
Drehbuch José Antonio de la Loma
Alfonso Balcázar
Mario Pasca
Produktion Alfonso Balcázar
Remo Odevaine
Musik Nico Fidenco
Kamera Victor Monreal
Schnitt Otello Colangeli
Besetzung

Dinamita Jim ist ein im deutschen Sprachraum nicht gezeigter Italowestern in spanisch-italienischer Koproduktion den Alfonso Balcázar 1966 inszenierte.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

1865. Während des amerikanischen Sezessionskrieges schicken die Nordstaatler einen großen Goldbetrag auf den Weg, um den Kiowa ein erkleckliches Stück Land abzukaufen. In dem Ort, in dem die Lieferung unter Führung der gebietskundigen, unverdächtigen, hübschen Tänzerin Margaret abgehen soll, hält sich der sympathische Vagabund Dinamita Jim auf, der wegen eines gebrochenen Heiratsversprechens gesucht wird; er stellt sich als Begleiter für den Transport zur Verfügung.

Deshalb muss er sich einiger Personen und vieler Gefahren erwehren, die mit dem Gold in Verbindung stehen: Der Bankier, der durch einen gedungenen Mörder versucht, in dessen Besitz zu gelangen, der Begleiter Pablo Reyes, ein mexikanischer Bandit und die eigene Gier. Auch Margaret hat eigene Interessen. Jim gelingt es mit Gewitztheit, explosivem Temperament und Schießkünsten, das Gold, das in einem Sarg versteckt ist, an das gewünschte Ziel zu bringen.


Bemerkungen

In Spanien sahen über 600.000 Zuschauer den Film.[1]

Das Titellied singen I Cantori Moderni; italienischer Titel ist Dinamite Jim.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.depeliculasgratis.com/pelicula/dinamita-jim

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste europäischer Western — In der Liste europäischer Western werden im Kino gezeigte abendfüllende Western aufgeführt, deren Produktion hauptsächlich als europäisch anzusehen ist. Filme, die nach dem 19. Jahrhundert spielen, werden nur in gesonderten Fällen geführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Luis Dávila — (eigtl. Héctor Carmelo González Ferrantino; * 15. Juli 1927 in Buenos Aires; † 21. August 1998 ebd.[1]) war ein argentinischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filme (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Aldo Sambrell — (eigentlich Alfredo Sánchez Brell, * 23. Februar 1937 in Madrid; † 10. Juli 2010 in Alicante) war ein spanischer Schauspieler, Produzent und Regisseur. Leben Sambrell verlebte einen Teil seiner Jugend bei seinem vor Francisco Franco nach Mexiko… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfonso Balcazar — Alfonso Balcázar (Alfonso Balcázar Granada * 2. März 1926 in Barcelona; † 28. Dezember 1993 in Sitges) war ein spanischer Filmregisseur. Leben Alfonso Balcázar wurde vor allem durch Italowestern bekannt. Sein jüngerer Bruder Jaime Jesus Balcázar… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfonso Balcázar — (Alfonso Balcázar Granada; * 2. März 1926 in Barcelona; † 28. Dezember 1993 in Sitges) war ein spanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filme 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Fernando Sancho — (* 7. Januar 1916 in Saragossa (Spanien); † 31. Juli 1990 in Madrid) war ein spanischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Preise 3 Filmografie (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • José Antonio de la Loma — Hernández (* 4. März 1924 in Barcelona; † 6. April 2004 ebenda) war ein spanischer Drehbuchautor, Regisseur, Filmproduzent und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Louis Dawson — Luis Dávila (eigtl. Héctor Carmelo González Ferrantino; * 15. Juli 1927 in Buenos Aires; † 21. August 1998 ebd.[1]) war ein argentinischer Schauspieler. Dávila trat zunächst ab Mitte der 1950er Jahre in Filmen in seinem Heimatland auf. Durch den… …   Deutsch Wikipedia

  • Luis Davila — Luis Dávila (eigtl. Héctor Carmelo González Ferrantino; * 15. Juli 1927 in Buenos Aires; † 21. August 1998 ebd.[1]) war ein argentinischer Schauspieler. Dávila trat zunächst ab Mitte der 1950er Jahre in Filmen in seinem Heimatland auf. Durch den… …   Deutsch Wikipedia

  • Luis Devil — Luis Dávila (eigtl. Héctor Carmelo González Ferrantino; * 15. Juli 1927 in Buenos Aires; † 21. August 1998 ebd.[1]) war ein argentinischer Schauspieler. Dávila trat zunächst ab Mitte der 1950er Jahre in Filmen in seinem Heimatland auf. Durch den… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.