Caproni Ca.60


Caproni Ca.60
Caproni Ca.60

DIe Caproni Ca.60 (inoffiziell auch Capronissimo oder Noviplano genannt) war ein italienisches Riesen-Flugboot von 1921, auch Caproni Triple Triplane genannt.

Nach dem ersten Weltkrieg übernahm der Italiener Giovanni Battista Caproni das in seinen Bombern erfolgreich eingesetzte Dreideckerkonzept für ein großes Passagierflugboot, die Ca.60. Es sollte ein Prototyp für spätere Transatlantikflüge sein.

Jeweils drei Dreideckerflügel waren auf der Rumpfoberseite angeordnet worden. Angetrieben wurde die Maschine durch acht je 400 PS starke Liberty L-12-Motoren, je vier mit Zugpropeller und vier mit Druckpropellern. Der Rumpf dieser Maschine war für 100 Passagiere ausgelegt, für die damalige Zeit zu revolutionär.

Der Erstflug der Ca.60 fand am 4. März 1921 in Sesto Calende am Lago Maggiore statt. Nach kurzem Flug stürzte die Maschine aus 20 m Höhe, infolge der konstruktionsbedingten Unsteuerbarkeit in den See und wurde stark beschädigt. Der Pilot Semprini überlebte den Absturz.[1] Der Neuaufbau wurde begonnen, aber nach einem Brand später abgebrochen.

Technische Daten

Bau der Caproni Ca.60
Caproni Ca.60:
Kenngröße Daten
Länge    23,50 m
Flügelspannweite    30 m
Tragflügelfläche    836 m²
Höhe    9,10 m
Antrieb    8 × Liberty L-12 293 kW (400 PS)
Höchstgeschwindigkeit    112 km/h
Reichweite    660 km
Besatzung    acht Mann, 60 - 100 Passagiere
Dienstgipfelhöhe    k.A.
Leergewicht    k.A.
Fluggewicht    25.000 kg

Einzelnachweise

  1. Giorgio Apostolo: Caproni's Triple Triplane, in Aeroplane Monthly, Februar 1974, S. 493

Weblinks

 Commons: Caproni Ca.60 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Caproni — Тип частная Год основания 1908 Упразднена 1950 Расположение …   Википедия

  • Caproni — Création 1908 Disparition 1950 Fondateurs Giovanni Battista Caproni …   Wikipédia en Français

  • Caproni Ca.44 — Caproni Ca.5 Die Caproni Ca.5 war ein viersitziges schweres italienisches Bombenflugzeug, das während des Ersten Weltkrieges entwickelt worden war. Es handelt sich um einen dreimotorigen Doppeldecker, der aus Holz hergestellt wurde und über ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Caproni Ca.45 — Caproni Ca.5 Die Caproni Ca.5 war ein viersitziges schweres italienisches Bombenflugzeug, das während des Ersten Weltkrieges entwickelt worden war. Es handelt sich um einen dreimotorigen Doppeldecker, der aus Holz hergestellt wurde und über ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Caproni Ca.46 — Caproni Ca.5 Die Caproni Ca.5 war ein viersitziges schweres italienisches Bombenflugzeug, das während des Ersten Weltkrieges entwickelt worden war. Es handelt sich um einen dreimotorigen Doppeldecker, der aus Holz hergestellt wurde und über ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Caproni Ca.47 — Caproni Ca.5 Die Caproni Ca.5 war ein viersitziges schweres italienisches Bombenflugzeug, das während des Ersten Weltkrieges entwickelt worden war. Es handelt sich um einen dreimotorigen Doppeldecker, der aus Holz hergestellt wurde und über ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Caproni Ca.50 — Caproni Ca.5 Die Caproni Ca.5 war ein viersitziges schweres italienisches Bombenflugzeug, das während des Ersten Weltkrieges entwickelt worden war. Es handelt sich um einen dreimotorigen Doppeldecker, der aus Holz hergestellt wurde und über ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Caproni Ca.57 — Caproni Ca.5 Die Caproni Ca.5 war ein viersitziges schweres italienisches Bombenflugzeug, das während des Ersten Weltkrieges entwickelt worden war. Es handelt sich um einen dreimotorigen Doppeldecker, der aus Holz hergestellt wurde und über ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Caproni Ca.3 — Caproni Ca.36, italienischer Bomber 1917 Caproni Ca.36, im Luftwaffenmuseum der USAF Die Caproni Ca.36 war ein schwerer italienischer Bomber …   Deutsch Wikipedia

  • Caproni Ca.36 — Caproni Ca.36, italienischer Bomber 1917 Caproni Ca.36 …   Deutsch Wikipedia

  • Caproni Ca.40 — Caproni Ca.4, Prototyp (Ca.40) Die Caproni Ca.4 war ein schwerer dreimotoriger italienischer Bomber im Ersten Weltkrieg. Nach dem erfolgreichen Design des schweren Bombers Caproni Ca.3 arbeitete Giovanni Battista Caproni an einem noch größeren… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.