Dave Weldon


Dave Weldon
Dave Weldon

David Joseph „Dave“ Weldon (* 31. August 1953 in Amityville, Long Island, New York) ist ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1995 und 2009 vertrat er den Bundesstaat Florida im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Dave Weldon besuchte bis 1971 die Farmington High School und studierte danach bis 1978 an der State University of New York das Fach Biochemie. Bis 1981 besuchte er die medizinische Fakultät dieser Universität. Von 1981 bis 1987 war er Mitglied der US Army, deren Reserve er bis 1992 angehörte. Danach arbeitete er als Arzt für innere Medizin in Florida.

Politisch schloss sich Weldon der Republikanischen Partei an. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1994 wurde er im 15. Wahlbezirk von Florida in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 3. Januar 1995 die Nachfolge von Jim Bacchus antrat. Nach sechs Wiederwahlen konnte er bis zum 3. Januar 2009 sieben Legislaturperioden im Kongress absolvieren. Diese waren von den Ereignissen des 11. September 2001 und des Irakkrieges geprägt. Weldon war Mitglied im Bewilligungsausschuss und in zwei von dessen Unterausschüssen.

Im Jahr 2008 verzichtete Weldon auf eine weitere Kandidatur. Seit seinem Ausscheiden aus dem US-Repräsentantenhaus arbeitet er wieder als Mediziner. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks

 Commons: Dave Weldon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Dave Weldon im Biographical Directory of the United States Congress

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dave Weldon — Member of the U.S. House of Representatives from Florida s 15th district In office January 3, 1995 – January 3, 2009 Preceded by …   Wikipedia

  • Weldon — ist der Name folgender Orte: Weldon (Arkansas) Weldon (Kalifornien) Weldon (Illinois) Weldon (Iowa) Weldon (North Carolina) Weldon (Texas) Weldon ist der Nachname folgender Personen: Alex Weldon, US amerikanischer Filmtechniker und Fachmann für… …   Deutsch Wikipedia

  • Weldon — Places called Weldon:In Canada: * Weldon, SaskatchewanIn England: * Weldon, Northamptonshire * Weldon, NorthumberlandIn the United States: * Weldon, Arkansas * Weldon, California * Weldon, Illinois * Weldon, Iowa * Weldon, North Carolina * Weldon …   Wikipedia

  • Weldon Park Academy — was a private school located at 451 Ridout Street North in London, Ontario that closed down in 2004. The school offered students a contiguous education from Montessori Casa up to OAC and was a member of the Conference of Independent Schools. The… …   Wikipedia

  • Dave Holland (disambiguation) — Dave Holland or David Holland may refer to: Dave Holland, British jazz bassist and composer Dave Holland (drummer), British rock drummer Dave Holland (Klansman), U.S. white supremacist Dave Holland; (Golfer) Entrepreneur in Chilliwack, B.C.… …   Wikipedia

  • Curt Weldon — Member of the U.S. House of Representatives from Pennsylvania s 7th district In office January 3, 1987 – January 3, 2007 Preceded by …   Wikipedia

  • Wahlen zum Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten 2006 — ██ durch die Republikaner behauptet ██ durch die Demokraten behauptet ██ durch die Demokraten von den Republikanern gewonnen …   Deutsch Wikipedia

  • United States House of Representatives elections, 2002 — 2000 ← November 5, 2002 → 2004 …   Wikipedia

  • Wahl zum Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten 2006 — durch die Republikaner behauptet durch die De …   Deutsch Wikipedia

  • United States House of Representatives elections, 2008 — Infobox Election election name = United States House of Representatives elections, 2008 country = United States type = legislative ongoing = yes previous election = United States House of Representatives elections, 2006 previous year = 2006… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.