Crathie


Crathie
Crathie
Koordinaten 57° 2′ N, 3° 13′ W57.040277777778-3.2152777777778Koordinaten: 57° 2′ N, 3° 13′ W
Crathie (Schottland)
Crathie
Crathie
Verwaltung
Post town BALLATER
Postleitzahlen­abschnitt AB35
Vorwahl 013397
Landesteil Scotland
Unitary authority Aberdeenshire
Britisches Parlament West Aberdeenshire and Kincardine
Schottisches Parlament Aberdeenshire West

Crathie (schottisch-gälisch: Craichidh) ist ein Dorf im Aberdeenshire in Schottland. Es liegt am nördlichen Ufer des Flusses Dee.

Crathie liegt sieben Meilen westlich von Ballater und nur etwa eine halbe Meile östlich von Balmoral Castle. Es ist bekannt für seine Verbindung mit den königlichen Bewohnern des Schlosses, vor allem für ihre Schirmherrschaft über Crathie Kirk, der Pfarrkirche. Traditionell leben viele Arbeiter des Besitzes in Crathie.

Schule von Crathie, 2007

Eine Meile von Crathie entfernt liegt Abergeldie Castle, welches 1550 erbaut wurde und im 19. Jahrhundert erweitert. Im Jahre 1689 wurde es von General Hugh Mackay besetzt.

Auf dem Hügel im Süden stehen eine Reihe von Gedenkstätten, unter anderen für Prinz Albert und für einige seiner Kinder. Auch Queen Victorias besonders geschätzter Diener John Brown ist hier begraben. Die Whiskybrennerei Royal Lochnagar befindet sich am südlichen Ufer des Dee östlich des Dorfes. Sie bezieht ihr Wasser aus den natürlichen Quellen aus den Hängen des Lochnagar, einem benachbarten Berg des Munro.

Quellen und Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Crathie Kirk — Denomination Church of Scotland Churchmanship Reformed Administration …   Wikipedia

  • Crathie, Aberdeenshire — Crathie School in 2007 Crathie (Scottish Gaelic: Craichidh) is a village in Aberdeenshire, Scotland. It stands on the north bank of the River Dee. Abergeldie Castle is a mile away. It was built around 1550 and had nineteenth century additions. It …   Wikipedia

  • Crathie and Braemar —    CRATHIE and BRAEMAR, a parish, including the villages of Auchandryne and Castletown, in the district of Kincardine O Neil, county of Aberdeen, 22 miles (W. by S.) from Kincardine O Neil; and containing 1712 inhabitants. The word Crathie is… …   A Topographical dictionary of Scotland

  • Elbe (1881) — Die Elbe war der erste Schnelldampfer des Norddeutschen Lloyd (NDL) und gleichzeitig des Deutschen Reiches. Sie war der erste Schnelldampfer der elf Schiffe umfassenden Flüsse Klasse. Sie wurde von 1881 bis 1895 auf dem Nordatlantik eingesetzt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Balmoral Castle — South front of Balmoral Castle Location: Royal Deeside, Aberdeenshire, Scotland Coord …   Wikipedia

  • SS Elbe — was built in the Govan Shipyard of John Elder Company., Ltd, Glasgow, in 1881 for the Norddeutscher Lloyd Bremen [ [http://users.pandora.be/tree/wreck/wreck database/detail query.html?filter=731 A description of the ship and incident by Jan… …   Wikipedia

  • NDL Dampfer Elbe — Die Elbe war ein Schiff des Norddeutschen Lloyd und gleichzeitig der erste Schnelldampfer dieser Reederei. Technische Daten Dampfer Elbe des Norddeutschen Lloyd Als die Elbe am 4. April 1881 auf der Werft von John Elder Co in Glasgow von Stapel… …   Deutsch Wikipedia

  • John Brown (servant) — Infobox Person name = John Brown image size = caption = John Brown at Osborne House, 1866 birth name = birth date = birth date|1826|12|8 birth place = Crathie, Scotland death date = death date and age|1883|3|27|1826|12|8 death place = Windsor… …   Wikipedia

  • River Dee, Aberdeenshire — For other places with the same name, see River Dee (disambiguation). River Dee (Uisge Dè) River …   Wikipedia

  • Ballater — Coordinates: 57°02′41″N 3°02′58″W / 57.0448°N 3.04942°W / 57.0448; 3.04942 …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.