Charles Tilston Bright


Charles Tilston Bright
Charles Tilston Bright

Sir Charles Tilston Bright (* 8. Juni 1832 in Wanstead, Grafschaft Essex; † 3. Mai 1888 in Abbey Wood, Grafschaft Kent) war ein englischer Elektrotechniker.[1]

Charles Tilston Bright besuchte die Merchant Taylor´s School und begann 1847 als Hilfsarbeiter für Kabelarbeiten bei der im Vorjahr gegründeten Magnetic Telegraph Company in London. Die Firmenleitung erkannte sein Talent, ernannte ihn 1852 zum Ingenieur und trug ihm 1853 die unterirdische Verlegung von mehreren Tausend Meilen Telegrafenkabel in England auf. Im gleichen Jahr wurde er mit der Verlegung seines ersten Seekabels von schottischen Portpatrick zum irischen Donaghadee beauftragt.

Mit Josiah Latimer Clark entwickelte er eine Asphaltmischung für die Ummantelung von Tiefseekabeln. Mit Alexander Graham Bell entwickelte er 1855 einen akustischen Telegrafen.

Als Cyrus W. Field 1856 in New York, für den erstmaligen Versuch, ein Transatlantik-Kabel zwischen Trinity Bay auf Neufundland und Irland zu verlegen, seine Atlantic Telegraph Company gründete, gewann er John Watkins Brett und Bright als Chefelektriker. Ferner war Wildman Whitehouse (1816–1890) engagiert. Nach zwei missglückten Versuchen gelang am 5. August 1858 die Anlandung des Transatlantik-Kabels auf Valentia Island im irischen Kerry. Bright wurde wenige Tage danach in Dublin in den Adelsstand erhoben. Obgleich das Kabel im Oktober wieder ausfiel war die Ausführbarkeit einer Transatlantik-Kabelverlegung bewiesen.

Bright wirkte als beratender Ingenieur bei der zweiten (1865) und dritten (1866) Transatlantik-Kabelverlegung und führte die Aufsicht bei den Tiefseekabel-Verlegungen durch das Mittelmeer (1861–1873) und der Kabelverlegung in Westindien (1865–1868).

Quellen

  1. http://konmedia4.webmaintainer.de/DE/Biografien/2007_biografien/Charles_Tilston_Bright.php

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Charles Tilston Bright — (8 de junio de 1832 – 3 de mayo de 1888), fue un ingeniero eléctrico Británico que supervisó el primer cable telegráfico trasanlántico, trabajo por el que fue ordenado caballero. Biografía Nació el …   Wikipedia Español

  • Charles Tilston Bright — Sir Charles Tilston Bright Charles Tilston Bright c. 1858 Born 8 June 1832 Wanstead, Essex Died 3 May 1888( …   Wikipedia

  • Bright, Sir Charles Tilston — ▪ British engineer born June 8, 1832, Wanstead, Essex, Eng. died May 3, 1888, Abbey Wood, near London  British engineer who superintended the laying of the first Atlantic telegraph cable.       In 1852 he became an engineer for the Magnetic… …   Universalium

  • Charles Bright — may refer to:* Charles Tilston Bright the British telegraph engineer * Charles Bright (Liberia) …   Wikipedia

  • Bright — ist der Name folgender Personen: Bette Bright, britische Rocksängerin Bill Bright (1921–2003), US amerikanischer Evangelist Bobby Bright (* 1952), US amerikanischer Politiker Cameron Bright (* 1993), kanadischer Schauspieler Charles Tilston… …   Deutsch Wikipedia

  • Bright — (spr. brait), 1) Timothy, der »Vater der englischen (und damit der modernen) Stenographie«, geb. 1550 zu Sheffield, gest. 1615 in Barwick. wurde 1574 Bachelor of medicine zu Cambridge, 1579 Dr. med., 1586 Arzt in Smithfield bei London, 1590… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Electoral district of Bright — Bright is an electorate for the South Australian House of Assembly. It covers southern coastal suburbs of Adelaide including Hove, Brighton, Seacliff, Seacliff Park, Marino, Hallett Cove, Lonsdale and O Sullivan Beach.The electorate was created… …   Wikipedia

  • Liste Persönlichkeiten der Elektrotechnik — Liste von Persönlichkeiten, die Beiträge im Bereich der Elektrotechnik geleistet haben: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • William Ewart Gladstone — The Right Honourable William Ewart Gladstone FRS FSS Prime Minister of the United Kingdom …   Wikipedia

  • William Thomson, 1st Baron Kelvin — Infobox Scientist box width = 300px name = Lord Kelvin image width = 300px caption = William Thomson, 1st Baron Kelvin (1824 1907) birth date = birth date|1824|6|26|df=y birth place = Belfast, Co. Antrim, Northern Ireland death date = death date… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.