Charles Memorial Hamilton


Charles Memorial Hamilton
Charles Memorial Hamilton

Charles Memorial Hamilton (* 1. November 1840 in Pine Creek, Clinton County, Pennsylvania; † 22. Oktober 1875 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1868 und 1871 vertrat er den Bundesstaat Florida im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Charles Hamilton besuchte die öffentlichen Schulen seiner Heimat und studierte danach an der Law School der Stadt Columbia Jura. Während des Bürgerkrieges war er Soldat im Heer der Union. Im Verlauf des Krieges wurde er in der Potomac-Armee Leiter der militärischen Rechtsabteilung (Judge Advocate). Danach war er im Stab des für den Bereich der Bundeshauptstadt zuständigen Militärbefehlshaber. Im Jahr 1865 wurde Hamilton nach Marianna im besetzten Florida versetzt. Dort arbeitete er ab 1867 als Rechtsanwalt.

Politisch war Hamilton Mitglied der Republikanischen Partei. Nach der Wiederaufnahme Floridas in die Union wurde er 1868 im damals einzigen Wahlbezirk des Staates in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 1. Juli 1868 seine neues Mandat antrat. Nach einer Wiederwahl bei den regulären Kongresswahlen des Jahres 1868 konnte er bis zum 3. März 1871 im Kongress verbleiben. In dieser Zeit wurden dort der 14. und der 15. Verfassungszusatz verabschiedet.

1870 wurde Hamilton von seiner Partei nicht mehr zur Wiederwahl nominiert. Ein Jahr später wurde er zum Generalmajor der Staatsmiliz ernannt. Von 1871 bis 1872 war Hamilton auch Posthalter der Stadt Jacksonville. Danach leitete er die Zollbehörde in Key West. Dieses Amt musste er aber aus gesundheitlichen Gründen wieder aufgeben. Charles Hamilton starb am 22. Oktober 1875 in seinem Geburtsort Pine Creek.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Charles Memorial Hamilton — For other people named Charles Hamilton, see Charles Hamilton (disambiguation). Charles Memorial Hamilton Member of the U.S. House of Representatives from Florida s At Large district …   Wikipedia

  • Charles Hamilton — may refer to: People Charles Hamilton (bishop) 1st Anglican bishop of Ottawa Charles Hamilton, 5th Earl of Abercorn (died 1701), Scottish peer Charles Hamilton, Lord Binning (1697–1732), Scottish politician Charles Hamilton (MP) (1704–1786),… …   Wikipedia

  • Hamilton (Familienname) — Hamilton ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist vom Ortsnamen Hamilton abgeleitet, also ein Herkunftsname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Hamilton — ist der Name folgender Personen: Charles Hamilton, 2. Baronet of Trebinshun House (1767–1849), britischer Marineoffizier und Gouverneur von Neufundland und Helgoland Charles Hamilton (Gartenkünstler) (1704–1786), englischer Adeliger, Schöpfer von …   Deutsch Wikipedia

  • Hamilton East, New Zealand — Hamilton East Hamilton East, viewed from Hamilton West. Basic information Local authority Hamilton, New Zealand Electoral ward …   Wikipedia

  • Charles Taze Russell — Russell in 1911. Born 16 February 1852(1852 02 16) …   Wikipedia

  • Charles Davidson Dunbar — Charles Davidson Dunbar, DCM, (17 July 1870 – 25 January 1939) was an orphan who grew up to become the first pipe major in Britain and the Empire to be commissioned as a pipe officer. He emigrated from Scotland to Canada, where he came to be… …   Wikipedia

  • Charles River Reservation — Charles River Basin Historic District U.S. National Register of Historic Places U.S. Historic district …   Wikipedia

  • Charles Ogletree — Charles J. Ogletree, Jr. Born December 31, 1952 (1952 12 31) (age 58) Merced, California Nationality   …   Wikipedia

  • Charles Fryatt — Charles Algernon Fryatt Charles Fryatt Born 2 December 1872(1872 12 02) Southampton, Hampshire Died …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.