Charles King (Leichtathlet)


Charles King (Leichtathlet)

Charles King (eigentlich Conant Meigs King; * 10. Dezember 1880 in Senatobia, Mississippi; † 19. Februar 1958 in Fort Worth, Texas) war ein US-amerikanischer Leichtathlet.

Bei den Olympischen Spielen 1904 in St. Louis gewann er im Standweitsprung und im Standdreisprung die Silbermedaille, jeweils hinter Ray Ewry.

Weblinks

  • Con King in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Charles King — ist der Name folgender Personen: Charles King (Bildhauer) (1657–1756), englischer Bildhauer Charles King (Komponist) (1687–1748), englischer Komponist Charles King (General) (1844–1933), US amerikanischer General und Schriftsteller Charles King… …   Deutsch Wikipedia

  • King (Familienname) — King ist der aus dem Englischen stammende Familienname folgender Personen: Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Austin — (* 19. Dezember 1967 in Bay City, Texas) ist ein ehemaliger US amerikanischer Leichtathlet, der 1991 in Tokio Weltmeister und 1996 in Atlanta Olympiasieger im Hochsprung wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Borah — Charles „Charley“ Borah (* 11. November 1906 in Fairfield, Illinois; † 4. November 1980 in Phoenix, Arizona) war ein US amerikanischer Leichtathlet und Olympiasieger. Borah gewann 1926 die AAU Meisterschaften über 100 Yards, 1927 über 220 y und… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Kiesel (Leichtathlet) — Robert Bob Kiesel (* 30. August 1911 in Sacramento, Kalifornien; † 6. August 1993 in Boise, Idaho) war ein US amerikanischer Leichtathlet und Olympiasieger. Als Student der University of California gewann Kiesel die IC4A Meisterschaften über 100… …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Russell (Leichtathlet) — Henry Argue Hank Russell (* 15. Dezember 1904 in Buffalo, N.Y.; † 9. November 1986 in West Chester, Pennsylvania) war ein US amerikanischer Leichtathlet und Olympiasieger. Als Student der Cornell University gewann Russell die IC4A Meisterschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Ron Brown (Leichtathlet) — Ronald James Ron Brown (* 31. März 1961 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein ehemaliger US amerikanischer Leichtathlet und Olympiasieger. Bei den Olympischen Spielen 1984 in seiner Heimatstadt wurde Brown im 100 Meter Lauf Vierter in 10,26… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernard Williams (Leichtathlet) — Bernard Williams 2007 Bernard Williams (* 19. Januar 1978 in Baltimore) ist ein US amerikanischer Leichtathlet. Williams ist Sprinter. Seine Spezialdisziplin sind die 200 m. Seinen ersten internationalen Erfolg hatte er allerdings auf der 100… …   Deutsch Wikipedia

  • John Winter (Leichtathlet) — John Arthur Winter (* 3. Dezember 1924 in Perth, Western Australia; † 5. Dezember 2007 in Perth) war ein australischer Leichtathlet. Winter gewann als erster Australier bei den Olympischen Sommerspielen 1948 in London die Goldmedaille im… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Taylor (Leichtathlet) — Robert Taylor (Robert James Taylor; * 14. September 1948 in Tyler, Texas; † 13. November 2007 in Houston) war ein US amerikanischer Sprinter und Olympiasieger in der 4 mal 100 Meter Staffel. Bei den Olympischen Spielen 1972 in München gewann er… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.