Calle Johansson


Calle Johansson
SchwedenSchweden Calle Johansson
Calle Johansson
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 14. Februar 1967
Geburtsort Göteborg, Schweden
Größe 181 cm
Gewicht 92 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1985, 1. Runde, 14. Position
Buffalo Sabres
Spielerkarriere
1983–1985 Västra Frölunda
1985–1987 IF Björklöven
1987–1989 Buffalo Sabres
1989–2003 Washington Capitals
2003–2004 Toronto Maple Leafs

Carl Christian „Calle“ Johansson (* 14. Februar 1967 in Göteborg) ist ein ehemaliger schwedischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1983 bis 2004 unter anderem für die Buffalo Sabres, Washington Capitals und Toronto Maple Leafs in der National Hockey League gespielt hat.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Calle Johansson begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt bei Västra Frölunda, für dessen Profimannschaft er in der Saison 1983/84 sein Debüt in der Elitserien gab, wobei er in 28 Spielen vier Tore erzielte und vier Vorlagen gab. Nachdem er mit seinem Team in die damals noch zweitklassige Division 1 abgestiegen war, verpasste der Verteidiger mit Frölunda den sofortigen Wiederaufstieg und schloss sich 1985 dem Erstligisten IF Björklöven an, mit dem er in der Saison 1986/87 Schwedischer Meister wurde. Im Sommer 1987 beorderten die Buffalo Sabres, die ihn im NHL Entry Draft 1985 in der ersten Runde als insgesamt 14. Spieler ausgewählt hatten, den Linksschützen nach Nordamerika.

In seinem Rookiejahr in der National Hockey League erzielte Johansson in der Saison 1987/88 in insgesamt 77 Spielen 43 Scorerpunkte, darunter vier Tore, für Buffalo. Im Laufe der folgenden Spielzeit wurde er am 7. März 1989 zusammen mit einem Zweitrundenwahlrecht im Tausch für Clint Malarchuk, Grant Ledyard und ein Sechstrundenwahlrecht an die Washington Capitals abgegeben, für die er in den folgenden 14 Jahren auf dem Eis stand. Nur während des Lockouts zu Beginn der Saison 1994/95 absolvierte der Schwede fünf Spiele für den EHC Kloten in der Schweizer Nationalliga A, für den er ein Tor und zwei Vorlagen verbuchte. Nachdem der Weltmeister von 1991 und 1992 im August 2003 offiziell sein Karriereende verkündet hatte, unterschrieb er am 9. März 2004 noch einmal einen Vertrag als Free Agent bei den Toronto Maple Leafs, für die er bis Saisonende in insgesamt zwölf Spielen sechs Vorlagen gab, ehe er im Alter von 37 Jahren endgültig mit dem Eishockey aufhörte. Er war erst der fünfte Europäer, der mehr als 1000 Spiele in der NHL bestritt.

International

Für Schweden nahm Johansson an den U20-Junioren-Weltmeisterschaften 1986 und 1987, sowie den Weltmeisterschaften 1991 und 1992 teil. Des Weiteren stand er im Aufgebot Schwedens bei den Olympischen Winterspielen 1998 in Nagano und dem World Cup of Hockey 1996.

Erfolge und Auszeichnungen

NHL-Statistik

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 17 1109 119 416 535 519
Playoffs 13 105 12 43 55 44

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Calle Johansson — Pour les articles homonymes, voir Johansson. Calle Johansson …   Wikipédia en Français

  • Calle Johansson — Infobox Ice Hockey Player image size= 175px played for = Buffalo Sabres Washington Capitals Toronto Maple Leafs league = NHL position = Defence shoots = Left height ft = 5 height in = 11 weight lb = 203 nickname = nationality = SWE birth date =… …   Wikipedia

  • Johansson — ist ein schwedischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Es handelt sich ursprünglich um ein Patronym mit der Bedeutung „Sohn des Johann(es)“. Varianten Johansen, Johannsen, Johanson, Johannsson, Jóhannsson, Johannson Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Calle — means street in Spanish. Street soccer is also commonly referred to as Calle .Calle can also refer to the following items:People*Humberto De la Calle *Calle Johansson *Calle Jularbo *Andres Garcia La Calle *Sophie CalleMusic and media*Calle 54, a …   Wikipedia

  • Calle (Vorname) — Calle ist ein schwedischer männlicher Vorname.[1] Bekannte Namensträger Calle Bergström (* 1976), schwedischer Eishockeyverteidiger Calle Carlsson (* 1972), schwedischer Eishockeyspieler Calle Claus (* 1971), deutscher Comic Zeichner und… …   Deutsch Wikipedia

  • Johansson — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Johansson est un nom de famille notamment porté par : Andreas Johansson (football) (1978 ), joueur suédois de football. Andreas Johansson (hockey sur …   Wikipédia en Français

  • Calle —  Pour les articles homophones, voir Cale et CAL. Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia  …   Wikipédia en Français

  • Anders Johansson — Saltar a navegación, búsqueda Anders Johansson Información personal Nacimiento 25 de mayo de 1962 Origen Gotemburgo, Suecia …   Wikipedia Español

  • Washington Capitals — Gründung 11. Juni 1974 Geschichte Washington Capitals seit 1974 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • List of Frölunda HC players — This is a list of players who have played for Frölunda HC, including the years when the team was named Västra Frölunda IF ( 1944 1984 ) and Västra Frölunda HC ( 1984 2004 ). NOTOC A Kjell Adrian, Jonas Ahnelöv, Ari Ahonen, Jan Axel Alavaara,… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.