Böhler (Automobilhersteller)


Böhler (Automobilhersteller)

Böhler war ein deutscher Automobilhersteller aus Riedlingen, der unter Leitung von Ing. F. Böhler zwischen 1941 und 1947 existierte.

Der Böhler Monoplace, ein Kleinwagen mit nur einem Sitzplatz, war nach dem Muster des Hanomag 2/10 PS konstruiert. Er wurde von einem Einzylinder-Zweitaktmotor von JLO mit 150 cm³ Hubraum über ein Dreiganggetriebe und eine Kette angetrieben. Der Preis lag anfangs bei RM 400,--.

Weblink und Quelle


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Böhler — oder Bøhler ist der Name von: Albert Böhler (1845–1899), österreichischer Industrieller und Mitbegründer der Böhler Werke Arno Böhler (* 1963), österreichischer Philosoph Bettina Böhler (* 1960), deutsche Film Editorin Britta Böhler (* 1960),… …   Deutsch Wikipedia

  • Garbaty (Automobilhersteller) — Garbaty war von 1921 bis 1927 ein deutscher Automobilhersteller mit Sitz in Mainz, Gründer war Möise (Moses) Gorbaty, der sich später Garbaty nannte. Geschichte Möise Gorbaty, in Weißrussland geborener Unternehmer, emigrierte 1905 zunächst nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Goliath (Automobilhersteller) — Hastedter Osterdeich 222 in Bremen Hastedt. Das Goliath Haus wurde, wie die Anlagen der Lloyd Motoren Werke in Bremen Neustadt, von dem Hamburger Architekten Rudolf Lodders entworfen …   Deutsch Wikipedia

  • Veritas (Automobilhersteller) — Veritas Logo …   Deutsch Wikipedia

  • Borcharding (Automobilhersteller) — Borcharding Co. war ein deutscher Automobilhersteller, der 1925 in Berlin ansässig war. Der Borcharding war ein kleines, dreirädriges Fahrzeug mit zwei Sitzplätzen. Quelle Werner Oswald: Deutsche Autos 1920–1945. 10. Auflage. Motorbuch Verlag,… …   Deutsch Wikipedia

  • Keinath (Automobilhersteller) — Emblem Keinath GT Keinath ist ein deutscher Automobilhersteller …   Deutsch Wikipedia

  • Kurek (Automobilhersteller) — Kurek GT6 (2008) Kurek ist ein aktueller deutscher Automobilhersteller aus dem Segment der Exoten. Der Elektronikspezialist Heinz Kurek (* 1938 in Warendorf) gründete 2004 das Unternehmen. Er selber wird oft von der Automobilindustrie beauftrag …   Deutsch Wikipedia

  • Landgrebe (Automobilhersteller) — Das Unternehmen C. O. Landgrebe von Carl Otto Landgrebe war ein deutscher Automobilhersteller, der zwischen 1921 und 1924 in Dresden tätig war. Das einzige Modell war ein Kleinwagen, wahlweise mit zwei oder vier Sitzplätzen. Der dreirädrige Wagen …   Deutsch Wikipedia

  • Steiger (Automobilhersteller) — Steiger Kühlerfigur Die Firma Steiger wurde 1914 von dem Schweizer Ingenieur Walther Steiger in Burgrieden bei Ulm als „Maschinenfabrik Walther Steiger Co.“ gegründet. 1921 wurde sie in eine Aktiengesellschaft umgewandelt (Steiger AG). In der… …   Deutsch Wikipedia

  • Traeger (Automobilhersteller) — Das Unternehmen A. Traeger war ein deutscher Automobilhersteller, der nur 1923 in Freiburg in Schlesien tätig war. Das einzige Modell 5/18 PS war ein Kleinwagen. Es besaß einen Vierzylindermotor mit 1300 cm³ Hubraum und 18 PS (13,2 kW) Leistung.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.