Calvin Klein


Calvin Klein
Calvin Richard Klein (2011)

Calvin Richard Klein (* 19. November 1942 in der Bronx in New York, USA) ist ein bekannter amerikanischer Modedesigner ungarischer Abstammung. Das von ihm 1968 gegründete, international tätige Bekleidungsunternehmen Calvin Klein existiert bis heute, wird allerdings seit 2003 ohne Klein geführt.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach dem Abschluss an der High School for Art and Design studierte Calvin Klein am Fashion Institute for Technology und schloss das Studium des Bekleidungsdesigns 1962 ab. 1968 gründete Klein die gleichnamige Bekleidungsfirma. Mittlerweile tragen neben Kleidung auch diverse andere Produkte wie Parfüms und Uhren den Namen Calvin Klein, die meist von anderen Herstellern in Lizenz produziert werden.

Klein heiratete 1964 Jayne Centre, mit der er eine gemeinsame Tochter, Marci, hat. 1974 ließ sich Klein scheiden. 1986 heiratete er Kelly Rector. 2006 scheiterte auch diese Ehe. [1]

Unternehmen Calvin Klein Inc.

Calvin-Klein-Logo

Nachdem er fünf Jahre in anderen Modehäusern in Manhattan gearbeitet hatte, gründete er dort 1968 seine eigene Firma, die zunächst Mäntel und Kleider herstellte. Das Unternehmen wurde schnell bekannt für seine schlicht-puristische, zeitlos-moderne Mode mit klaren Linien in dezent-einfarbigen Stoffen.

Der Markenname diente zunehmend auch anderen Produkten. Ihn tragen zum Beispiel seit den 1970er Jahren auch Parfüms (heute hergestellt von Coty Inc.), seit den 1990er Jahren auch Uhren (lizenziert an die Swatch Group) und Brillen. In den 1980er Jahren wurde Calvin Klein mit seiner Jeansbekleidung und den damit verbundenen, teils gewagten, Anzeigenkampagenen - für die u.a. Brooke Shields im Teenager-Alter als Model posierte - berühmt. Anfang der 1990er Jahre zierte Mark Wahlberg eine groß angelegte Werbekampagne für Calvin-Klein-Unterwäsche.

2002 verkaufte Klein sein Unternehmen für 430 Millionen Dollar an die Phillips-Van Heusen Corporation, einen amerikanischen Hemdenhersteller, und ist seit 2003 nicht mehr für das Design der Modekollektionen verantwortlich.

Die Firma Calvin Klein wird heute auf ein Gesamtvermögen von 34,7 Milliarden $ geschätzt und ist damit die reichste Modefirma der Welt.

Produktpalette

Mode und Accessoires

  • Calvin Klein Collection (Black Label, Laufstegkollektionen für die Modenschauen in New York (Damen) und Mailand (Herren) im oberen Preissegment. Boutiquen in New York, Mailand, Peking und Dubai)
  • cK Calvin Klein (Grey Label, als Brückenkollektion 2003 in Asien und 2005 in Europa wiedereingeführt. Eigene Geschäfte in Italien, Südosteuropa, Moskau, Istanbul, Australien und Asien)
  • Calvin Klein (White Label, Sportswearkollektion für Nordamerika mit eigenen Geschäften, Outlets und einem Online-Shop in den USA. Sub-Labels Calvin Klein Golf und Calvin Klein Sport.)
    • Calvin Klein Jeans (denim-basierte, jugendliche Sportswear im unteren Preisniveau mit eigenen Geschäften)
    • Calvin Klein Underwear (Unterwäsche mit eigenen Geschäften)

Alle aufgeführten Labels werden jeweils für Damen und Herren angeboten. Für Calvin Klein (White Label) und Calvin Klein Jeans besteht in Nordamerika zudem je eine Kinderkollektion.

In Deutschland gibt es für die in Europa an das New Yorker Bekleidungsunternehmen Warnaco Group lizenzierten Labels cK Calvin Klein, Calvin Klein Jeans und Calvin Klein Underwear an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, Frankfurt und München eigene Geschäfte.[2][3][4][5]

Home Collection

Mit der Lizenz-Kollektion Calvin Klein Home werden die Bereiche rund um das Thema 'Heim & Wohnen' umfassend abgedeckt. Die Kollektion umfasst Bettwäsche, Handtücher, Tischwäsche, Geschirr, Accessoires, Teppiche, Möbel[6] etc.

Düfte

In Zusammenarbeit mit dem Kosmetikkonzern Coty Inc. (bis 2005 mit Unilever) werden unter dem Namen Calvin Klein zahlreiche Düfte, Makeup- und Pflegeprodukte angeboten. Bereits 1978 hatte Calvin Klein sein erstes Damenparfüm unter seinem Namen lanciert und 1981 einen Herrenduft namens Calvin auf den Markt gebracht (beide nicht mehr erhältlich). Durch intensive Werbekampagnen mit bekannten Models trägt die Duftsparte in beträchtlichen Maße zum Bekanntheitsgrad des Hauses Calvin Klein bei. Die bekanntesten Calvin-Klein-Düfte, jeweils für Damen und Herren erhältlich, sind Obsession (seit 1985/1986), Eternity (seit 1988/1989), Escape (1991/1993), ck ONE (1994), ck BE (1996), Contradiction (1997/1999), Truth (2000/2002), Euphoria (2005/2006), ckIN2U (2007), ck Free (2009) etc.

Designer

Ein älteres, nicht mehr verwendetes CK-Logo

Der derzeitige Designer für die Damenkollektion Calvin Klein Collection ist seit 2002 der Brasilianer Franciso Costa. Sein Vorgänger von 1996 bis 2002 war Tim Gardner. Die Herrenkollektion Calvin Klein Collection wird seit 2003 vom Italiener Italo Zucchelli kreiert, der bereits seit 2001 im Unternehmen beschäftigt ist. Der Brite Kevin Carrigan, seit 1998 für Calvin Klein tätig, ist der Kreativchef für die ck Calvin Klein und Calvin Klein Sportswear-Kollektionen sowie die Lizenz-Kollektion Calvin Klein Jeans. Accessoires und Schuhe aller Labels werden vom Deutschen Ulrich Grimm designt.[7] Alle vier Designer hatten schon für das Unternehmen gearbeitet als Calvin Klein persönlich noch Kreativchef des Hauses war und in den Jahren vor seinem Ausscheiden einem Team von Designern vorstand. Für das Design-Team um die Calvin Klein Home Kollektionen zeichnet Amy Mellen verantwortlich. Beim New Yorker Bekleidungsunternehmen Warnaco Group leitet David Cunningham seit 2009 das Design der Calvin Klein Jeans Kollektion.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Biographie Klein
  2. Textilwirtschaft: Warnaco erobert die Fläche (2. Oktober 2008)
  3. Textilwirtschaft: Standorte (20. August 2009)
  4. Textilwirtschaft: Calvin Klein eröffnet Laden in Frankfurt (18. August 2009)
  5. Textilwirtschaft: Calvin Klein eröffnet Wäsche-Läden in Deutschland (29. August 2008)
  6. Textilwirtschaft: Calvin Klein (7. Oktober 2008)
  7. Textilwirtschaft: Fingen übernimmt weltweite Calvin Klein-Lizenz (13. Oktober 2005)



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Calvin klein - получить на Академике актуальный промокод на скидку GRACY или выгодно calvin klein купить с дисконтом на распродаже в GRACY

  • Calvin Klein — Saltar a navegación, búsqueda Calvin Klein Nacimiento 19 de noviembre de 1942, 67 años …   Wikipedia Español

  • Calvin Klein — (19 de noviembre de 1942, El Bronx, Nueva York bajo el nombre de Richard Klein). Conocido diseñador de moda. Su nombre también es una marca de ropa, manejada por su compañía la cual fue fundada en 1968. Calvin Klein fue criado en la comunidad… …   Enciclopedia Universal

  • Calvin Klein — This article is about the corporation Calvin Klein Inc. For the fashion designer who founded the company, see Calvin Klein (fashion designer). Calvin Klein Incorporated Type Subsidiary Founded 1 …   Wikipedia

  • Calvin Klein — Logo de Calvin Klein Création 1968 Fondateurs Calvin Klein …   Wikipédia en Français

  • Calvin Klein — n British a fine. The rhyming phrase borrows the name of the fashion designer. ► Only doing 5mph over the limit and I got a bloody Calvin Klein …   Contemporary slang

  • (Calvin) Klein — adj British fine. Rhyming slang in use since the later 1990s borrowing the name of the US fashion designer. ► I m feeling just Calvin Klein …   Contemporary slang

  • Calvin Klein — ➡ Klein * * * …   Universalium

  • Calvin Klein — noun United States fashion designer noted for understated fashions (born in 1942) • Syn: ↑Klein, ↑Calvin Richard Klein • Instance Hypernyms: ↑couturier, ↑fashion designer, ↑clothes designer, ↑designer …   Useful english dictionary

  • Calvin Klein — Cockney Rhyming Slang 1. 9 2. Fine I m calvin today …   English dialects glossary

  • Calvin Klein — …   Википедия


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.