Bob Peterson


Bob Peterson

Bob Peterson (* 1961 in Wooster, Ohio) ist ein US-amerikanischer Synchronsprecher und Drehbuchautor.

Peterson studierte Maschinenbau an der Ohio Northern University und der Purdue University. Er machte 1986 seinen Abschluss. 1994 wurde er von den Pixar Animation Studios engagiert und arbeitete bei Toy Story, Das große Krabbeln und Toy Story 2 mit. Daneben trat er auch als Synchronsprecher verschiedener Pixar-Filme wie Die Monster AG, The Incredibles und Cars in Erscheinung.

Für den 2004 erschienen Film Findet Nemo verfasste er mit David Reynolds das Drehbuch, was beiden eine Oscar-Nominierung einbrachte. Eine weitere Nominierung erhielt er 2010 für das Drehbuch zu Oben. Dieses mal ging die Auszeichnung an Mark Boal für Tödliches Kommando – The Hurt Locker.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bob Peterson — can refer to:*Bob Peterson (animator), animator *Bob Peterson (baseball) (1884 1962), baseball player *Robert W. Peterson (North Dakota) (b. 1929), North Dakota State Auditor *Robert R. Peterson (b. 1951), North Dakota State Auditor …   Wikipedia

  • Bob Peterson — (né en janvier 1961, Wooster, Ohio) est un animateur, scénariste, réalisateur et doubleur. Nommé aux Oscars pour le scénario de Finding Nemo. Bob est co réalisateur de Là haut, un film de Pixar qui sortira en 2009. Il fait aussi la voix de… …   Wikipédia en Français

  • Bob Peterson (animator) — Bob Peterson (born 1961) is an animator, screenwriter, director and voice actor. He was nominated for an Oscar for his screenplay for Finding Nemo . Bob is a co director of Up , a Pixar film to be released in 2009. He also performed the voices of …   Wikipedia

  • Bob Peterson (North Dakota) — Infobox Politician name = Bob Peterson imagesize = 150px caption = Bob Peterson office = North Dakota State Auditor term start = 1997 term end = present (2008) predecessor = Robert W. Peterson birth date = Birth date and age|1951|9|26|mf=y birth… …   Wikipedia

  • Bob Peterson (baseball) — Robert Andrew Peterson (June 16, 1884 November 27, 1962) was an utility in Major League Baseball, playing mainly as a catcher for the Boston Americans from 1906 through 1907. Listed at 6 1 , 160 lb., Peterson batted and threw right handed. He was …   Wikipedia

  • Peterson — ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist ein Patronym und bedeutet Sohn des Peter. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P …   Deutsch Wikipedia

  • Bob Barr — Robert Laurence „Bob“ Barr Jr. (* 5. November 1948 in Iowa City, Iowa) ist ein US amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker. Er ist verheiratet mit Jeri Barr (geborene Dobbin). Das Ehepaar hat vier Kinder und sechs Enkel. Sie leben in Smyrna im… …   Deutsch Wikipedia

  • Bob Rae — Robert Keith Rae PC, OC, O.Ont, QC (* 2. August 1948 in Ottawa) ist ein kanadischer Politiker und studierter Jurist. Er war von 1990 bis 1995 der 21. Premierminister der größten kanadischen Provinz Ontario …   Deutsch Wikipedia

  • Bob Rae — Infobox Officeholder honorific prefix = The Honourable name = Robert Keith Rae honorific suffix = PC, OC, OOnt, QC, BA LLB (Toronto) BPhil (Oxon) LLD (LSUC, hc) LLD (Toronto, hc) LLD (Assumption, hc) , MP caption = Bob Rae speaking to the press… …   Wikipedia

  • Bob Rae — Robert Keith Rae 21e Premier ministre de l Ontario Mandat 1er octobre …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.