Anton Teyber


Anton Teyber

Anton Teyber (* 8. September 1756 in Wien; † 18. November 1822 ebenda) war ein österreichischer Komponist, Organist und Pianist der Wiener Klassik.

Leben und Wirken

Nach anfänglicher Ausbildung durch den Vater Matthäus Teyber (1711–1785), welcher Violinist an der k.k. Hofkapelle in Wien war, studierte er neun Jahre lang bis 1775 in Bologna bei Padre Martini. Danach hält sich Teyber in Rom, Neapel, Genua, Florenz, Madrid und Lissabon auf, er begleitete seine Schwester Elisabeth auf einer Tournee durch Europa und wirkte 1783 in Wien bei den musikalischen Abenden des Baron van Swieten mit. Die Familien Teyber und Mozart waren befreundet.

Am 15. Mai 1784 wird Anton Teyber 135. Mitglied der Wiener Tonkünstler-Societät. Von 1787 an ist er 1. Hoforganist an der Dresdner Hofkapelle; Wolfgang Amadeus Mozart traf ihn hier, als er im April 1789 nach Berlin reiste. Auf Befehl Kaiser Leopold II. quittiert er in Dresden den Dienst und kam am 1. Dezember 1791 kam als Cembalist und Adjunkt Salieris in das Orchester des Hofoperntheaters nach Wien. Da er durch die Reformen unter Kaiser Franz II. 1793 seine Anstellung verlor, schrieb er am 8. Februar 1793 ein Bitt-Gesuch an diesen und wurde daraufhin am 1. März 1793 als Hofkomponist angestellt. Dieses Amt war seit Mozarts Tod unbesetzt geblieben, Teyber war also der unmittelbare Nachfolger Mozarts in diesem Amt. Zugleich unterrichtete er die jungen Mitglieder der kaiserlichen Familie auf dem Klavier, so dass zu seinen Schülern der spätere Freund Beethovens, Erzherzog Rudolf, zählte, der nach Teybers Tod 1822 der Witwe den gesamten musikalischen Nachlass abkaufte. Anton Teybers Bruder, Franz Teyber , war ebenfalls Musiker und Komponist.

Im Jahr 1894 wurde in Wien Penzing (14. Bezirk) die Teybergasse nach der Musikerfamilie Teyber benannt.

Werkliste (unvollständig)

  • 11 Messen
  • verschiedene geistliche Werke, darunter ein Requiem Es (»Pro defuncta Imperatrice Ludovica«),
  • 36 Sinfonien,
  • 6 Violinenkonzerte
  • Doppelkonzert in C für Violine und Klavier
  • 4 Klavier-Konzerte
  • 2 Hornkonzerte
  • 29 Streichquartette
  • 14 Klavierquartette
  • 2 Sextette
  • 3 Oktette (Str., 2 Ob., 2 Hr.)
  • 3 Klavier-Trios,
  • 6 Streichtrios
  • weitere Werke der Kammermusik, Menuette, Gavotten etc. für Klavier

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Teyber — ist der Familienname folgender Personen: Anton Teyber (1756–1822), österreichischer Komponist, Organist und Pianist Elisabeth Teyber (1744–1816), österreichische Sängerin Franz Teyber (1758–1810), ein österreichischer Komponist, Organist und… …   Deutsch Wikipedia

  • Teyber Matthäus — Тайбер Матеус (ок. 1711 1785) скрипач, состоял на службе при австрийском императорском дворе, дружил с семьей Моцарт. Четверо его детей стали известными музыкантами см. тж. Teyber Anton, Teyber Franz, Teyber Therese …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Teyber Anton — Тайбер Антон (1756 1822) композитор, пианист, органист, виолончелист, концертировал в Италии и др. странах. Состоял на придворной службе в Дрездене, затем стал придворным композитором в Вене. Автор мелодрамы, ораторий, композиций для церкви,… …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Franz Teyber — (* 25. August 1758 in Wien; † 21. Oktober 1810 ebenda) war ein österreichischer Komponist, Organist und Kapellmeister. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werkliste (unvollständig) 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Тайбер, Антон — Антон Тайбер (нем. Anton Teyber; крещён 8 сентября 1756 18 ноября 1822) австрийский композитор. Сын скрипача Маттеуса Тайбера, брат певиц Элизабет Тайбер и Терезы Тайбер и органиста Франца Тайбера, отец пианистки и композитора Элеоноры… …   Википедия

  • Liste Wiener Persönlichkeiten — Dieser Artikel stellt eine Liste bekannter Wiener Persönlichkeiten dar. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Carlo Abarth, in Italien lebender …   Deutsch Wikipedia

  • List of compositions for horn — This is a selected list of musical compositions that feature a prominent part for (French) horn, sorted by era and then by composer.Baroque*anonymous **Concerto ex Dis for cornu concertato, 2 oboes and basso *Johann Sebastian Bach **Prelude in F …   Wikipedia

  • Mozart's Berlin journey — The cities of Vienna, Prague, Dresden, and Berlin lie on a roughly north south axis, in the present day nations of Austria (tan), the Czech Republic (orange) and Germany (light blue); Leipzig falls somewhat to the west of this axis. Distances:… …   Wikipedia

  • Viaje de Mozart a Berlín — Las ciudades de Viena, Praga, Dresde y Berlín están aproximadamente en un eje norte sur, entre las naciones actuales de Austria (color bronce), República Checa (naranja) y Alemania (azul claro); Leipzig está situada algo al oeste de este eje. Las …   Wikipedia Español

  • Trio for Violin, Viola & Cello in E flat major, K. 563 (Mozart) — The Divertimento in E flat, K. 563, is a string trio, written by Wolfgang Amadeus Mozart in 1788, the year in which he completed his last three symphonies and his Coronation Piano Concerto. It is widely regarded as separate from his other… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.