CINEMA


CINEMA
Cinema
Logo Cinema
Beschreibung Filmmagazin
Verlag Cinema Verlag GmbH
Erstausgabe 1975
Erscheinungsweise monatlich
Auflage
(IVW Q2/2008)
117.750 Exemplare
Chefredakteur Artur Jung
Weblink www.cinema.de
ISSN 0720-020x

Die Cinema ist eine monatlich erscheinende Zeitschrift rund um das Thema Kino. Sie bezeichnete sich als „Europas größte Filmzeitschrift“, später wurde das Motto aber bis heute abgewandelt in „Das wichtigste aus der Welt des Films“. Erstmals erschienen ist die Cinema im Jahr 1975. Die IVW-geprüfte Auflage liegt derzeit bei 117.750 verkauften Exemplaren.

Die Cinema erscheint in der Verlagsgruppe Milchstraße. Vom reinen Kinomagazin hat sich die Zeitschrift in den letzten Jahren immer weiter zu einem breit gefächerten Entertainmentmagazin entwickelt. So gibt es neben den weiterhin vorhandenen Filmkritiken und Vorberichten zu kommenden Kinofilmen auch vieles zum Thema Video und DVD, Entertainment und Technik (z. B. Heimkino). Als Zeitschrift für ein breites Publikum widmet sich das Blatt vor allem dem Mainstream-Kino.

Die Cinema verleiht seit 1979 den Publikumspreis Jupiter. Hierbei werden in jedem Jahr die Leser der Zeitschrift dazu aufgerufen, ihre Favoriten des abgelaufenen Kinojahres zu wählen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cinema — Cinéma Pour les articles homonymes, voir cinéma (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • CINÉMA — DÈS son apparition, à la fin du XIXe siècle, le cinéma se distingue de tous les médias qui l’ont précédé. Une technique (la caméra, la pellicule, le projecteur) va trouver en quelques années son contenu (la séance, avec un ou plusieurs films ne… …   Encyclopédie Universelle

  • Cinema 4D — Entwickler MAXON Computer GmbH Aktuelle Version 13 (September 2011) Betriebssystem Mac OS X, Windows Kategorie 3D Grafiksoftware Lizenz …   Deutsch Wikipedia

  • Cinema 4d — Entwickler: MAXON Computer GmbH Aktuelle Version: 11 (September 2008) Betriebssystem: Mac OS X, Windows Kategorie: 3D Grafiksoftware …   Deutsch Wikipedia

  • Cinema 4D — CINEMA 4D …   Википедия

  • Cinéma 3-D — Cinéma en relief Le cinéma en relief (également nommé Cinéma 3 D) permet d’apprécier des images en trois dimensions par l intermédiaire de procédés techniques qui trompent la vision du spectateur afin que celui ci perçoive une impression de… …   Wikipédia en Français

  • Cinema X — Editor Tony Crawley Categories Film Frequency Monthly First issue 1969 Country United Kingdom Language English …   Wikipedia

  • Cinema — may refer to: Film, motion pictures or movies Filmmaking, the process of making a film Movie theater, a building in which films are shown Cinema (2008 film) or Bommalattam, a Tamil film Cinema (TV channel), a defunct Scandinavian movie channel… …   Wikipedia

  • Cinéma 4D — Cinéma 4 D  Ne doit pas être confondu avec Cinema 4D. Le Cinéma 4 D est un terme marketing qui désigne un type de cinéma 3 D classique auquel on a ajouté une quatrième dimension . Allant plus loin que la vision en relief, ce type de film… …   Wikipédia en Français

  • Cinema — Datos generales Origen Santiago de Chile Estado disuelto Información artística Géner …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.