CHEMSAFE


CHEMSAFE

Chemsafe (Eigenbezeichnung: CHEMSAFE) ist eine Datenbank für bewertete sicherheitstechnische Kenngrößen brennbarer chemischer Stoffe und Gemische, von der Dechema vertrieben wird.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Die Kenngrößen

dienen dem Explosion- und Brandschutz bei der Handhabung (Transport, Abfüllung, Lagerung, Entsorgung, etc.) brennbarer chemischer Stoffe.

Neben diesen Daten enthält Chemsafe auch

  • Angaben zur Stoffidentifikation
  • thermophysikalische Daten (bspw. Siedepunkte, Bildungsenthalpien)
  • Kennzeichnung und Klassifizierung nach nationalen und internationalen Vorschriften
  • maximale Arbeitsplatzkonzentration (MAK)
  • bibliographische Daten
  • Definitionen und Hilfetexte zu den Kenngrößen

Chemsafe enthält auch Werkzeuge zur grafischen Darstellung etwa von Explosionsbereichen und einige Rechenverfahren zur Bestimmung der Entzündlichkeit, des Oxidationspotentials, des Dampfdrucks und von Normspaltweiten für Gemische.

Nutzung

Chemsafe dient als Datenbasis in

  • internationalen Normen (z. B. IEC/TR 60079-20 „Data for flammable gases an vapors“ und zukünftig ISO 10156)
  • nationalen Regelungen (z. B. in den Berufsgenossenschaftlichen Regeln BGR 104, BGR 132 und BGR 500, Abschnitt Gase, „Tabelle von zerfallsfähigen Gasen“)
  • anderen Datenbanken (z. B. Gefahrgutdatenbank der BAM, Gemeinsamer zentraler Stoffdatenpool von Bund und Ländern - GSBL)

und als Grundlage für Tabellenwerke (z. B. Nabert/Schön/Redeker und „Sicherheitstechnische Kenngrößen“ Band 1 und 2 von PTB und BAM) und die Erstellung von EG-Sicherheitsdatenblättern.

Datenbankaufbau

Chemsafe wird von den Bundesbehörden

gepflegt, wobei die PTB Daten für Flüssigkeiten beiträgt und die BAM Daten für Gase und Stäube. Quellen sind eigene Messungen und bewertete Daten aus frei zugänglicher Literatur.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chemsafe — (Eigenbezeichnung: CHEMSAFE) ist eine Datenbank für bewertete sicherheitstechnische Kenngrößen brennbarer chemischer Stoffe und Gemische, die von der Dechema vertrieben wird. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Nutzung 3 Datenbankaufbau 4 …   Deutsch Wikipedia

  • CHEMSAFE — CHEMical industry Scheme for Assistance in Freight Emergencies (Governmental » Police) …   Abbreviations dictionary

  • Ascorbic acid — This article is about the molecular aspects of ascorbic acid. For information about its role in nutrition, see Vitamin C. L Ascorbic acid …   Wikipedia

  • Dechema — Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e. V. Logo der Gesellschaft Zweck: Wissenschaftlich technische Gesellschaft Vorsitz: Dr. rer. nat. Alfred Oberholz …   Deutsch Wikipedia

  • Dechema Chemistry Data Series — DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e. V. Logo der Gesellschaft Zweck: Wissenschaftlich technische Gesellschaft Vorsitz: Dr. rer. nat. Alfred Oberholz …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Gesellschaft für chemisches Apparatewesen — DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e. V. Logo der Gesellschaft Zweck: Wissenschaftlich technische Gesellschaft Vorsitz: Dr. rer. nat. Alfred Oberholz …   Deutsch Wikipedia

  • Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie — DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e. V. Logo der Gesellschaft Zweck: Wissenschaftlich technische Gesellschaft Vorsitz: Dr. rer. nat. Alfred Oberholz …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesanstalt für Materialprüfung — Die Bundesanstalt für Materialforschung und prüfung (BAM) ist eine Bundesoberbehörde und Einrichtung der Ressortforschung der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin. Unter ihrer Leitlinie Sicherheit in Technik und Chemie ist sie zuständig… …   Deutsch Wikipedia

  • Chemisch-Technische Reichsanstalt — Die Bundesanstalt für Materialforschung und prüfung (BAM) ist eine Bundesoberbehörde und Einrichtung der Ressortforschung der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin. Unter ihrer Leitlinie Sicherheit in Technik und Chemie ist sie zuständig… …   Deutsch Wikipedia

  • DECHEMA — Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e. V. Zweck: Wissenschaftlich technische Gesellschaft Vorsitz: Dr. Hans Jürgen Wernicke Gründungsdatum …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.