Adam Tanner (Fußballspieler)


Adam Tanner (Fußballspieler)



Adam Tanner
Spielerinformationen
Voller Name Adam David Tanner
Geburtstag 25. Oktober 1973
Geburtsort MaldonEngland
Position Abwehr, Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1990–1992 Ipswich Town
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1992–2000
2000
2000–2001
2001–2002
Ipswich Town
Peterborough United
Colchester United
FC Canvey Island
72 (7)
0 (0)
4 (0)
23 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Adam David Tanner (* 25. Oktober 1973 in Maldon) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler. Der variabel einsetzbare Spieler verbrachte einen Großteil seiner Profikarriere bei Ipswich Town.

Karriere

Tanner kam 1990 als Trainee (dt. Auszubildender) zu Ipswich Town und erhielt im Sommer 1992 vor der Premierensaison der Premier League seinen ersten Profivertrag.[1] In den folgenden beiden Spielzeiten blieb Tanner ohne Pflichtspieleinsatz, neben gelegentlichen Berufungen auf die Ersatzbank war er zumeist für das Reserveteam aktiv.[1] Zu seinem Debüt kam Tanner in der Spielzeit 1994/95, als er am 2. Januar 1995 zu einem 4:1-Erfolg gegen Leicester City mit einem Treffer beitrug, der von den Vereinsanhängern zum Tor des Jahres gewählt wurde. Auch am folgenden Spieltag, einem 1:0-Sieg gegen den FC Liverpool – der erste Sieg an der Anfield Road in der Geschichte von Ipswich Town – zeichnete er sich als Torschütze aus.[2] Trotz der beiden Erfolge endete die Saison für Ipswich als Tabellenletzter fernab der Nichtabstiegsplätze.

In den folgenden Spielzeiten erwarb sich Tanner, dessen Stärken ein kraftvoller Schuss und lange präzise Pässe in die Sturmreihe waren, zunehmend einen Ruf als variabel einsetzbarer Spieler, der gleichermaßen in der Innenverteidigung, im zentralen Mittelfeld oder auf den defensiven Außenpositionen einsetzbar war. Diese Flexibilität machte ihn zu einer beliebten Option auf der Ersatzbank, verhinderte aber gleichzeitig, dass er sich in der Stammmannschaft etablieren konnte.[3] Im Januar 1997 wurde bekannt, dass Tanner bei einem im Dezember 1996 durchgeführten Dopingtest positiv auf Kokain getestet wurde,[4] woraufhin er eine dreimonatige Sperren durch die Football Association erhielt. Der Verein sah von einer Vertragsauflösung ab und Tanner gab am letzten Spieltag der Saison 1996/97 sein Comeback.[5] In den folgenden Spielzeiten weiterhin Ergänzungsspieler, laborierte er ab April 1999 an einer Knieverletzung, durch die seine Einsatzchancen weiter geschmälert wurden. Im November 1999 sorgte er erneut für Schlagzeilen abseits des Platzes, als er unter Alkoholeinfluss ein parkendes Fahrzeug rammte und anschließend Fahrerflucht beging. Vor Gericht gestand er seine Schuld ein und wurde im Februar 2000 zu zwölf Monaten auf Bewährung, einem dreijährigen Fahrverbot und 80 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt.[6] Im März 2000 verließ er Ipswich ablösefrei und wechselte zum Viertligisten Peterborough United, kam für den Klub bis zu seinem Abgang zum Saisonende aber nicht zum Einsatz.

In der Sommerpause 2000 kam er zum Drittligisten Colchester United, mit dem er bereits vor seinem Wechsel zu Peterborough in Verbindung stand, sein dortiges Engagement endete aber nach nur wenigen sporadischen Einsätzen bereits im Januar 2001. Tanner schloss sich daraufhin dem Meisterschaftskandidaten FC Canvey Island in der sechstklassigen Isthmian League an. Mit Canvey gewann er im Mai 2001 die FA Trophy durch einen 1:0-Erfolg über die Forest Green Rovers, nachdem sich Canvey Island im Verlauf des Wettbewerbs gegen fünf höherklassige Klubs durchgesetzt hatte, Tanner wurde im Finale in der Schlussphase eingewechselt. Die Liga beendete der Klub auf dem zweiten Rang hinter Farnborough Town und verpasste damit den Aufstieg in die Football Conference. Im Februar 2002 verließ Tanner den Klub wieder,[7] über weitere Vereinsstationen ist nichts bekannt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Barry J. Hugman, Alan Platt: FA Carling Premiership, The Players, 1993–1994. Tony Williams Publications, North Curry 1993, ISBN 1-869833-46-5, S. 324.
  2. Barry J. Hugman (Hrsg.): The 1995-96 Official PFA Footballers' Factfile. Stanley Paul, London 1995, ISBN 0091808545, S. 207.
  3. Barry J. Hugman (Hrsg.): The 1999-2000 Official PFA Footballers' Factfile. Queen Anne Press, Harpenden 1999, ISBN 1-85291-607-9, S. 292.
  4. independent.co.uk: Football: Tanner's drug test shows up cocaine (11. Jan. 1997)
  5. Barry J. Hugman (Hrsg.): The 1997-98 Official PFA Footballers' Factfile. Queen Anne Press, Harpenden 1997, ISBN 1-85291-581-1, S. 263.
  6. echo-news.co.uk: Soccer: Ipswich star escapes jail sentence (29. Feb. 2000)
  7. canveyfc.com: Canvey Island Football Club First XI 2001/02 Season

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tanner — bezeichnet eine Stadt im Limestone County des US Bundesstaates Alabama, siehe Tanner (Alabama) eine Eisenhütte in Tanne im Landkreis Harz, siehe Tanner Hütte ein Moor in Österreich, siehe Tanner Moor einen Roman von Robert Walser, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ta — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Innsbruck — Diese Liste der Söhne und Töchter der Stadt Innsbruck enthält Personen, die entweder in Innsbruck geboren wurden oder lange Zeit dort lebten und in der deutschen Wikipedia mit einem Artikel vertreten sind: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K …   Deutsch Wikipedia

  • 14. April — Der 14. April ist der 104. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 105. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 261 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage März · April · Mai 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 6 12 — Der 6. Dezember ist der 340. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 341. in Schaltjahren), somit bleiben 25 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage November · Dezember · Januar 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 3. Quartal 2010 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Nekrolog 2010: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2010 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 1950 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | ► ◄◄ | ◄ | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 13. Mai — Der 13. Mai ist der 133. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 134. in Schaltjahren), somit bleiben 232 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage April · Mai · Juni 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 1929 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | ► ◄◄ | ◄ | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 |… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.