Acanthocereus tetragonus


Acanthocereus tetragonus
Acanthocereus tetragonus
Acanthocereus tetragonus (homeredwardprice) 001.jpg

Acanthocereus tetragonus

Systematik
Kerneudikotyledonen
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Gattung: Acanthocereus
Art: Acanthocereus tetragonus
Wissenschaftlicher Name
Acanthocereus tetragonus
(L.) Hummelinck

Acanthocereus tetragonus ist eine Pflanzenart in der Gattung Acanthocereus aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Das Artepitheton tetragonus bedeutet ‚vierkantig, vierrippig‘.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Acanthocereus tetragonus wächst säulig bis anlehnend-kletternd, ist sehr variabel und erreicht Wuchshöhen von 2 bis 7 Metern. Gelegentlich wird ein Stamm von bis 50 Zentimeter Durchmesser ausgebildet. Die dunkelgrünen, drei- bis fünfkantigen Triebe weisen Durchmesser von 6 bis 8 Zentimeter auf. Ihre Ränder sind seicht wellig. Die grauen Areolen stehen 2 bis 3 Zentimeter voneinander entfernt. Die nadeligen bis pfriemlichen, sehr variablen Dornen sind braun und vergrauen im Alter. Die ein bis zwei Mitteldornen sind bis 4 Zentimeter, die sechs bis acht (manchmal mehr) Randdornen bis 2,5 Zentimeter lang

Die Blüten haben eine Länge von 14 bis 20 Zentimetern. Ihr Perikarpell und die Blütenröhre sind mit auffälligen braun bewollten, bedornten Areolen besetzt. Die länglichen, roten Früchte sind essbar.

Systematik und Verbreitung

Das Verbreitungsgebiet von Acanthocereus tetragonus erstreckt sich von Florida in den Vereinigten Staaten bis Mexiko, umfasst ganz Mittelamerika einschließlich der Karibik und reicht bis nach Venezuela. Die Erstbeschreibung als Cactus tetragonus wurde 1753 durch Carl von Linné in Species Plantarum veröffentlicht.[1] Pieter Wagenaar Hummelinck stellte sie 1938 in die Gattung Acanthocereus.[2]

Nachweise

Literatur

Einzelnachweise

  1. Carl von Linné: Species Plantarum. Band 1, S. 466, 1753, (online).
  2. Succulenta. Band 20, Nummer 11, 1938, S. 165.

Weblinks

 Commons: Acanthocereus tetragonus – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Acanthocereus tetragonus — Scientific classification Kingdom: Plantae (unranked) …   Wikipedia

  • Acanthocereus tetragonus —   Acanthocereus tetragonus …   Wikipedia Español

  • Acanthocereus tetragonus — kampuotasis sijūnas statusas T sritis vardynas apibrėžtis Kaktusinių šeimos augalas (Acanthocereus tetragonus), paplitęs Šiaurės ir Pietų Amerikoje. atitikmenys: lot. Acanthocereus tetragonus angl. barbed wire cactus; sword pear; triangle cactus… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Acanthocereus tetragonus — ID 515 Symbol Key ACTE4 Common Name triangle cactus Family Cactaceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution FL, HI, TX, VI Growth Habit Vine, Shrub Durat …   USDA Plant Characteristics

  • Acanthocereus tetragonus — noun cactus of the southwestern United States and northern Mexico having edible juicy fruit • Syn: ↑pitahaya cactus, ↑pitahaya, ↑Acanthocereus pentagonus • Hypernyms: ↑cactus • Part Meronyms: ↑pitahaya …   Useful english dictionary

  • Acanthocereus tetragonus (L.) Humm. — Symbol ACTE4 Common Name triangle cactus Botanical Family Cactaceae …   Scientific plant list

  • Acanthocereus tetragonus (L.) Humm. — Symbol ACTE4 Common Name triangle cactus Botanical Family Cactaceae …   Scientific plant list

  • Acanthocereus — A. tetragonus flower (left), A. subinermis flower and fruit (right) Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • Acanthocereus — Acanthocereus …   Wikipédia en Français

  • Acanthocereus — subinermis Tafel 16 aus Band 2 The Cactaceae von Britton und Rose Systematik Kerneudikotyledonen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.